Donald Trump



Alles zur Person "Donald Trump"


  • Ergebnisse der Untersuchungen

    Mo., 09.12.2019

    Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

    US-Präsident Trump weist alle Vorwürfe vehement zurück, auch seine Republikaner kritisieren die Anschuldigungen als vollkommen unbegründet.

    Die Demokraten haben es eilig. Sie treiben ihre Vorbereitungen für ein mögliches Impeachment-Verfahren gegen Trump unaufhörlich voran. Die nächste Anhörung steht an - und wohl bald auch ein erstes Votum.

  • USA betont friedliche Lösung

    So., 08.12.2019

    Nordkorea meldet bedeutenden Test auf Satellitenstartgelände

    Auf einem Bildschirm in Südkoreas Hauptstadt Seoul laufen Archivbilder von Kim Jong Un.

    Eigentlich war Nordkorea dabei, seine umstrittene Raketen- und Satellitenanlage in Sohae abzubauen. Nun scheint der Komplex wieder in Betrieb zu sein. Gesprächen mit den USA erteilt Pjöngjang eine Absage.

  • Konflikte

    So., 08.12.2019

    Trump: Nordkorea muss abrüsten und hat alles zu verlieren

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea davor gewarnt, seine Zusage einer atomaren Abrüstung zu brechen. Mit Blick auf den nordkoreanischen Machthaber schrieb Trump auf Twitter: «Kim Jong Un ist zu schlau und hat viel zu viel zu verlieren, tatsächlich alles, falls er auf feindselige Weise handeln sollte.» Kim habe eine klare Vereinbarung zur Denuklearisierung bei ihrem gemeinsamen Gipfel in Singapur 2018 unterzeichnet. Nordkorea hatte kurz nach einer Gesprächsabsage an die USA einen wichtigen Test an seiner umstrittenen Satelliten-Startanlage Sohae vermeldet.

  • Weniger Exporte in die USA

    So., 08.12.2019

    Handelskrieg mit den USA bremst Chinas Ausfuhren

    Zollbeamte inspizieren im Longtougang Port im chinesischen Nanchang Container.

    Die gegenseitigen Strafzölle lassen den Handel zwischen China und den USA einbrechen. Der Konflikt hat Auswirkungen auf die Konjunktur weltweit. Und US-Präsident Trump droht mit neuen Zwangsabgaben auf Konsumgüter.

  • Schweiz vermittelte

    Sa., 07.12.2019

    Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

    Auf diesem Foto, das auf Twitteraccount des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif veröffentlicht wurde, spricht Sarif (l) mit dem iranischen Wissenschaftler Massud Soleimani an Bord eines Flugzeugs, während sie Zürich in Richtung Teheran, Iran, verlassen.

    Washington und Teheran sind in schwere Auseinandersetzungen verwickelt. Die USA setzen dem Iran seit langem mit harten Sanktionen zu. Inmitten der politischen Kämpfe gehen beide Seiten an anderer Stelle jedoch aufeinander zu.

  • Bluttat

    Sa., 07.12.2019

    Spurensuche nach Angriff auf US-Militärbasis

    Polizeifahrzeuge blockieren die Zufahrt zur Naval Air Station in Florida.

    Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist es auf einem US-Militärstützpunkt zu tödlichen Schüssen gekommen. In Florida richtet ein Soldat aus Saudi-Arabien ein Blutbad an. Was steckt dahinter?

  • Halbzeit bei UN-Klimakonferenz

    Sa., 07.12.2019

    Klimagipfel in Madrid geht in entscheidende Woche

    Demonstranten nehmen am Klimamarsch am Rande der Weltklimakonferenz in Madrid.

    Appelle, Proteste und Hiobsbotschaften gab es in der ersten Woche des Madrider Klimagipfels genug. Aber werden die Verantwortlichen jetzt auch konkrete Maßnahmen beschließen? Die Blicke richten sich speziell auf die EU. Derweil gibt es neuen Alarm für die Ozeane.

  • Streit um Veröffentlichung

    Sa., 07.12.2019

    Finanzunterlagen: Trump zieht erneut vor Oberste Gericht

    Dunkle Wolken hängen über dem Gebäude des Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten.

    Seit langem fordern die Demokraten Einblick in die Steuerunterlagen und Finanzdokumente des US-Präsidenten. Doch bisher wehrt sich Donald Trump erfolgreich gegen eine Offenlegung. Nun ist erneut der Oberste Gerichtshof der USA mit dem Streit beschäftigt.

  • «China hat eine Menge Geld»

    Sa., 07.12.2019

    Donald Trump gegen Weltbank-Kredite für Peking

    Donald Trump, hier bei einer Wahlkampfveranstaltung, ist gegen weitere Weltbankkredite für Peking.

    Washington (dpa) - Keine Finanzhilfen für die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt: Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will China von der Vergabe günstiger Kredite durch die Weltbank abschneiden.

  • Impeachment gegen Donald Trump

    Sa., 07.12.2019

    Weißes Haus fordert Ende des Amtsenthebungsverfahrens

    Das Weiße Haus in Washington, offizieller Regierungssitz des Präsidenten der USA.

    Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat den Justizausschuss im Repräsentantenhaus aufgefordert, die «völlig gegenstandslosen» und unfairen Ermittlungen zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump einzustellen.