Donald Trump



Alles zur Person "Donald Trump"


  • «Ich hatte es, hier bin ich»

    So., 25.10.2020

    Trump spielt im Wahlkampf Corona-Gefahr herunter

    Macht Corona zu einer Glaubensfrage: US-Präsident Donald Trump spielt die Gefahr herunter.

    Während der US-Wahlkampf auf die Zielgerade geht, steigt im Land steil die Zahl der Corona-Infektionen. Präsident Donald Trump spielt die Gefahr jedoch konsequent herunter. Unterdessen gibt es einen neuen Corona-Fall im Umfeld des Weißen Hauses.

  • Wahllokal in Florida

    Sa., 24.10.2020

    Wahl in den USA: Trump hat seine Stimme schon abgegeben

    US-Präsident Donald Trump bei seiner Stimmabgabe in West Palm Beach in Florida.

    Zehn Tage vor dem offiziellen Wahltermin hat US-Präsident Donald Trump schon mal frühzeitig seine Stimme abgegeben. In der Corona-Krise nutzen auch Millionen andere Amerikaner die Möglichkeit der frühen Stimmabgabe.

  • Kritik an US-Präsident Trump

    Sa., 24.10.2020

    Jennifer Aniston wählt Biden - und findet Kanye nicht lustig

    Schauspielerin Jennifer Aniston hat bereits gewählt und das Kreuz bei Biden gemacht.

    US-Schauspielerin Jennifer Aniston hat bereits gewählt. Auf Instagram verrät sie, bei wem sie das Kreuz gemacht hat. Für Rapper Kanye West zeigt Aniston kein Verständnis.

  • Naher Osten

    Fr., 23.10.2020

    Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

    Donald Trump während einer Telefonkonferenz mit den Regierungschefs von Israel und dem Sudan.

    Der Nahe Osten ist im Umbruch: Nach den Emiraten und Bahrain nähert sich nun auch der Sudan an Israel an. Für das afrikanische Krisenland ist dies ein wichtiger Schritt aus der politischen Isolation - und für US-Präsident Trump ein Erfolg kurz vor der Wahl.

  • Diplomatie

    Fr., 23.10.2020

    Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

    Washington (dpa) - Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain hat nach Angaben der US-Regierung nun auch der Sudan die Normalisierung der Beziehungen mit Israel angekündigt. Das teilte der Vizesprecher des Weißen Hauses, Judd Deere, am Freitag unter Berufung auf US-Präsident Donald Trump mit.

  • Direktes Aufeinandertreffen

    Fr., 23.10.2020

    TV-Debatte mit Biden - Trump versucht Aufholjagd

    US-Präsident Donald Trump fordert ein Ende der Corona-Auflagen.

    Das chaotische erste TV-Duell von Donald Trump und Joe Biden verhieß wenig Gutes für das zweite und letzte vor der Wahl. Doch diesmal ging es anders zu: Die Kandidaten schafften es, gesittet zu debattieren - harte Angriffe inklusive.

  • Letztes TV-Duell zwischen Trump und Biden

    Fr., 23.10.2020

    Trump in Not

    Letztes TV-Duell zwischen Trump und Biden : Trump in Not

    Donald Trump setzt bei diesem TV-Duell auf leise Töne. Doch die Rolle des einfühlsamer Kümmerers um die in Not geratene Nation nimmt man ihm einfach nicht ab.  Joe Biden aber überzeugte mit seiner väterlichen Art. Ein Kommentar. 

  • Die Lengericherin Dorothe Rahe Dittmann lebt in den USA und erlebt nun die Wahl

    Fr., 23.10.2020

    Eine Gesellschaft in Aufruhr

    USA Lengerich

    Seit 20 Jahren lebt die gebürtige Lengericherin Dorothe Rahe Dittmann fast durchgehend in den USA. Sie liebt das Land – schaut aber mit Unverständnis auf den momentanen Wahlkampf ums Weiße Haus. Würde Donald Trump erneut gewinnen, wäre das „ein Desaster“.

  • US-Wahlkampf

    Fr., 23.10.2020

    Trumps und Bidens finales TV-Duell im Faktencheck

    Donald Trump (r.) und Joe Biden beim letzten TV-Duell in der Belmont University. In der Mitte sitzt die Moderatorin Kristen Welker von NBC News.

    Vor dem Wahltag in weniger als zwei Wochen treffen Donald Trump und Joe Biden bei einer TV-Debatte ein letztes Mal direkt aufeinander. Wie halten es die beiden Konkurrenten mit der Wahrheit, wenn es darum geht, die Wähler zu überzeugen?

  • US-Wahlkampf

    Do., 22.10.2020

    Obama greift Trump an: «Inkompetenz» im Kampf gegen Pandemie

    Ex-US-Prsäident Barack Obama greift seinen Nachfolger Donald Trump mit scharfer Kritik an dessen Corona-Politik an.

    Ex-Präsident Barack Obama meldet sich im Wahlkampfendspurt in den USA mit beißender Kritik an Donald Trump zu Wort. Er wirft seinem Nachfolger Versagen im Kampf gegen die Pandemie vor und klagt: Viele Amerikaner hätten nicht sterben müssen.