Duke Ellington



Alles zur Person "Duke Ellington"


  • Ausflug zu Duke Ellington und Count Basie mit Band und Sologast

    Mo., 10.02.2020

    Ein Gutenachtlied zur Belohnung

    Als Gast-Solist begleitete

    Count Basie und Duke Ellington? Wie lange ist das her? Sie waren wieder da - irgendwie. Die Big Band Dorsten holte sie zurück. Einen Gast aus dem Hier und Jetzt präsentierte sie auch.

  • Climax Band Cologne mit vorweihnachtlichem Repertoire

    Mo., 09.12.2019

    Unsterbliche Melodien zur Saison

    Stimmig bis ins Detail: Die Climax Band Cologne entpuppt sich einmal mehr als Garant für hochwertigen Jazz.

    Die Climax Band Cologne steht für hochwertigen Jazz. Die versierten Musiker wurden diesem Anspruch beim vorweihnachtlich geprägten Konzert im Sendener Rathaus vollauf gerecht.

  • Musik zur Marktzeit

    Mo., 11.11.2019

    Improvisationen auf dem Vibrafon

    Bei der „Musik zur Marktzeit“ unterhielten (v.l.) Altfrid Maria Sicking, Jürgen Knautz, Wolfgang Ekholt und Manfred Wordtmann das Publikum.

    Während bei winterlichen Temperaturen die letzten Einkäufe auf dem Wochenmarkt gemacht wurden, erklang im warmen und gut besuchten Café Wanjas Jazz von „Band News“. Bekannte Stücke von Duke Ellington bis Miles Davis begeisterten auch bei der 228. „Musik zur Marktzeit“ das Publikum.

  • „MachMaJaTzz“ im Rathaussaal

    So., 10.11.2019

    Melodien für Liebhaber handgemachter Musik

    „MachMaJaTzz“ ließen die Zeit im Rathaussaal bei „Jazz live“ wie im Flug vergehen.

    Wenn sich der „schlichte“ Rathaussaal in einen glitzernden amerikanischen Tanzpalast verwandelt, dann muss schon eine ganz besondere Formation im Rahmen der Reihe „Jazz live“ auftreten.

  • Konzert im Telgter Bürgerhaus

    Mo., 14.10.2019

    Spritziger und lebendiger Swing

    Das „King Of Swing Orchestra“ mit Sängerin Anna Larsen sorgte im Bürgerhaus für eine Stimmung, die an die 1930er Jahre erinnerte.

    Das „King Of Swing Orchestra“ ließ die Musik der 1930er Jahre im Bürgerhaus lebendig werden.

  • Jazzkonzert

    Mi., 03.07.2019

    KAKTuS swingt ins Sommerfestival

    Stücke von Louis Armstrong, Duke Ellington und weiteren Jazzgrößen spielt die „Bourbon Street Ramblers Jazz Band“.

    Swing und Dixieland stehen bei der Premiere des KAKTuS-Sommerfestivals auf dem Programm – mit Songs von Armstrong, Ellington oder Waller.

  • Benefizkonzert zugunsten des WWU-Stipendienprogramms „Pro Talent“

    Fr., 14.12.2018

    Musik genießen – Studierende fördern

    Hyolim Chi, Luisa Libreros, Juan Sebastian Hurtado, Carlos Prado und „Pro Talent“-Stipendiat Cristian Santiago Ramirez (v. l.) bereicherten das Programm mit einer szenischen Darstellung aus der „Zarzuela Luisa Fernanda“ von Federico Torroba.

    „Alumni-Club Meets Music“ – unter diesem Motto waren die Mitglieder des Alumni-Clubs Westfälischen Wilhelms-Universität in die Musikhochschule eingeladen. Anlass war ein Benefizkonzert zugunsten des Stipendienprogramms „Pro Talent“ der Universität.

  • „Celloherbst“ im Haus Siekmann

    Mo., 29.10.2018

    Klänge wie vom anderen Stern

    Wassliy Gerassimez (Violoncello) und Mario Häring am Flügel begeisterten bei ihrem Konzert am Sonntagnachmittag im Rahmen des „Celloherbstes am Hellweg“ das kundige Publikum mit ihrer Musik auf der Tenne von Haus Siekmann.

    Es war eine einzigartige Liebeserklärung an das Cello, die Wassily Gerassimez im Haus Siekmann dem Publikum bot. Zusammen mit Mario Häring am Flügel entführte der 27-jährige Essener die Zuhörer in eine für viele unbekannte Hör- und Klangwelt.

  • Klassiker

    So., 24.06.2018

    «Azzurro» - Italiens inoffizielle Nationalhymne wird 50

    Paolo Conte feiert das «Azzurro»-Jubiläum in den Caracalla-Thermen.

    Es ist eines der berühmtesten italienischen Lieder überhaupt. Adriano Celentano hat es als erster gesungen, Paolo Conte hat es komponiert. Nun ist «Azzurro» («Blau») 50 Jahre alt. Vor antiker Kulisse in Rom hat Conte es zum Jubiläum noch einmal erklingen lassen.

  • Coltrane-Fan

    Di., 17.04.2018

    Lenny Kravitz ist stark vom Jazz beeinflusst

    Lenny Kravitz hat zahlreiche Jazz-Größen schon früh kennen gelernt.

    Seine Musik ist stark vom Rock, Soul und Funk beeinflusst. Aber der Jazz spielt eine ganz besondere Rolle im Leben vom Lenny Kravitz.