Edelgard Steer



Alles zur Person "Edelgard Steer"


  • Frühstück an der Regenbogenschule Büren

    Di., 21.05.2019

    „Bunt ist gesund“

    Am Buffet stecken die Schüler der 2. Klasse der Regenbogenschule ihre bunten Spieße zusammen, um sie dann zu genießen. Fachfrau Edelgard Steer hat ihnen viel über gesunde Ernährung erzählt.

    Zwölf von 22 Zweitklässlern der Regenbogenschule Büren kamen am Donnerstag ohne Frühstück zum Unterricht, mussten also warten, bis es etwas zu essen gab. Die anderen hatten sich mit Toast- oder Nutella-Broten, Müsli und Wasser für den Schultag gestärkt.

  • Handarper Grundschüler entdecken den Haushalt

    Do., 14.12.2017

    Vom Wäsche falten und bewusstem Einkauf

    Handarper Grundschüler entdecken den Haushalt: Vom Wäsche falten und bewusstem Einkauf

    Emsiges Treiben herrschte jetzt in der Grundschule Handarpe. Dort fand die „Entdeckertour Haushalt“ des westfälisch-lippischen Landfrauenverbandes statt.

  • Westerkappelner Landfrau besucht die Grundschule Wersen

    So., 15.10.2017

    Gesund und bunt in die Pause

    Alle freuen sich auf das leckere, bunte und gesunde Schulfrühstück.

    Edelgard Steer, Landfrau und Fachfrau im Schulmilchteam NRW, hat die zweiten Klassen der Grundschule Wersen besucht. Das bedeutete, dass der Stundenplan am Freitag dem 13. etwas anders verlief als an normalen Schultagen.

  • Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land hat Ehrenamtliche zusätzlich motiviert

    Fr., 18.08.2017

    Rückenwind für die „Sternenaktion“

    Das Team der „Sternenaktion“ mit (von links) Margrit Iborg, Simone Quittek, Annette Kuhl, Edelgard Steer und weiteren Mitstreiterinnen steckt in den kommenden Wochen noch häufig die Köpfe zusammen. Der Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land hat sie zusätzlich motiviert..

    Viel Rückenwind verbucht in diesem Jahr die „Sternenaktion“ in Westerkappeln. Das liegt wohl auch daran, dass das Organisationsteam im vergangenen Jahr von den Stadtwerken Tecklenburger Land mit dem Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden ist.

  • Bauernhof-Olympiade macht Westerkappelner Ferienkindern viel Spaß

    Do., 10.08.2017

    Melken, Mist und Milchkannen

    Ausgetobt und bester Laune: Die Wespe-Ferienkinder hatte jede Menge Spaß bei der beliebten Bauernolympiade auf Hof Leyschulte.Die Geburt eines Kälbchens sorgte für große Faszination bei den Besucherkindern.

    Melken, Mist und Milchkannen – die diesjährigen Bauernhof-Olympiade auf dem Hof Leyschulte stellte die Westerkappelner Ferienkinder vor manche (lustige) Herausforderung.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land vergeben Auszeichnung für Westerkappeln

    Do., 15.12.2016

    Kinderaugen zum Leuchten gebracht

    Über den Bürgerpreis  für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land in der Kommune Westerkappeln freuen sich in diesem Jahr die Organisatorinnen der „Sternenaktion“. Es gratulierten Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp und Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (4.von rechts).

    Diese Frauen bringen Kinderaugen zum Leuchten. Ganz uneigennützig. Die Rede ist vom Organisationsteam der „Sternenaktion“ in Westerkappeln. Für diesen Einsatz wurden die Frauen nun mit dem Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land ausgezeichnet.

  • Moonlight-Shopping

    So., 13.11.2016

    Gemütlicher Bummel im Mondschein

    Kerzenschein und Musik: Es ist die besondere Atmosphäre, die viele Menschen zum Moonlight-Shopping in den Ortskern lockt. In den Geschäften herrschte am Samstag Hochbetrieb (kleines Foto).

    Das Moonlight-Shopping der Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe hat am Samstagabend zahlreiche Kunden in den Westerkappelner Ortskern gelockt. Sie lobten immer wieder das besondere Ambiente der Veranstaltung, die zwischenzeitlich abgesagt gewesen war.

  • Sternenaktion 2016

    Mi., 26.10.2016

    125 Wunschzettel sind schon geschrieben

    Weihnachtsengel im Oktober: Manuela Hoffeld, Simone Quittek, Margrit Iborg, Annette Kuhl und Edelgard Steer (von links) erfüllen Kinderwünsche. Die Gemeinde, hier vertreten durch Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (rechts), unterstützt die Sternenaktion.

    Weihnachten ist zwar erst in zwei Monaten, die ersten Wunschzettel sind in Westerkappeln aber schon geschrieben: Engagierte Frauen aus der evangelischen Kirchengemeinde haben wieder die „Sternenaktion“ auf die Beine gestellt.

  • Westerkappelner Landwirte informieren über Folgen des Preisdrucks

    Fr., 20.05.2016

    Bauern und Bürger im Dialog

    Vom Frühstück machen können die Bauern nicht leben. Die Landfrauen Elke Wieligmann, Edelgard Steer und Birgit Leyschulte (von rechts) machten am Donnerstag auch Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer auf das Dilemma aufmerksam. Die Info-Stellwand mit vielen Fotos von der „Rote Sofa“-Aktion anlässlich des Maimarktes steht derzeit im Rathaus.

    Die Milchpreise sind im Keller. Bei den Schweinepreisen sieht es nicht viel besser aus. „Wir hoffen, dass das Ende der Fahnenstange erreicht ist“, sagt Birgit Leyschulte, Vorsitzende der Westerkappelner Landfrauen. Die Bauern suchen den Dialog mit den Bürgern, um auf die schwierige Lage aufmerksam zu machen.

  • Westerkappelner Erzählcafé macht Station in Seeste

    Fr., 13.05.2016

    Moderne Landwirtschaft braucht Mut und Planung

    260 Tiere werden auf dem Hof der Leyschulte-Steer GbR in Seeste gefüttert. Birgit Leyschulte (Mitte) erläuterte den Teilnehmern des Erzählcafés auch den Gebäudebestand.

    Moderne Landwirtschaft braucht Mut und Planung. Das erfuhren die Teilnehmer des Westerkappelner Erzählcafés bei einem Besuch auf dem Hof der Leyschulte-Steer GbR in Seeste.