Edivalter Andrade



Alles zur Person "Edivalter Andrade"


  • Bischof Andrade beim Redaktionsbesuch

    Di., 02.04.2019

    Ein Brasilianer, der nichts von Fußball versteht

    Bischof Andrade und Maria Detert beim Besuch der WN-Redaktion. Im Hintergrund ein Foto, das bei der Heimatprimiz Bischof Dinkelborgs entstand.

    Bischof Edivalter Andrade aus dem Bistum Floriano/Piaui bricht heute wieder in Richtung Heimat auf. Zehn Tage lang war er im Münsterland und der Grafschaft unterwegs – und er nimmt viele Eindrücke mit. Bei seinen Begegnungen stieß er auf offene Ohren und Herzen. „Ich habe verschiedene Gruppen kennengelernt, die sich sozial engagieren. Das war schon bemerkenswert. Zum Beispiel verkauft eine Frauengruppe selbsthergestellte Osterkerzen. Vom Erlös werden soziale Projekte unterstützt“, erzählt er bei einem Besuch der WN-Redaktion. „Außerdem habe ich Schulen besucht und mit Schülerinnen und Schülern diskutiert.“ Was die Jugendlichen alles wissen wollten: „Sie haben mich über meine Berufung befragt, die Arbeit, was ich verdiene, sie hatten Fragen zum Leben in Brasilien, zur Umwelt und zum Abholzen des Urwaldes. Es gab großes Interesse an der Situation der Kinder in Brasilien. Und Fragen über Fußball.“ Wobei der Bischof so überhaupt kein Faible für das Spiel mit dem runden Leder hat. „Das erstaunte die Schüler denn doch: Ein Brasilianer, der nichts von Fußball versteht!“, lacht Dom Edivalter, der zusammen mit Maria Detert und Andreas Leuderalbert (Brasilienkreis) zum Gespräch in die Redaktion gekommen ist. Detert – die schon seit 30 Jahren in Brasilien arbeitete – übersetzt aus dem Portugiesischen und zurück.

  • Termine der Landfrauen

    Mi., 13.03.2019

    Von Talkrunde bis Frühlingsmode

    Mit dem Kuchenverkauf auf der Baumesse haben die Landfrauen schon Erfahrung. Für dieses Jahr suchen sie noch Helfer und Kuchenspender.

    Die Landfrauen Gronau und Epe weisen auf die nächsten Termine hin.