Eduard Hüffer



Alles zur Person "Eduard Hüffer"


  • Veröffentlichung blickt auf 950 Jahre Stifts- und Pfarrkirche zurück

    Do., 17.09.2020

    Die Mauritzkirche in Münster

    Sie freuen sich, dass der Bildband „Die Mauritzkirche in Münster“ erschienen ist (v.l.): Dr. Eduard Hüffer, Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann, Dr. Elisabeth Hemfort, Dr. Ulrich Reinke, Bischof Dr. Felix Genn und Dr. Benedikt Hüffer.

    Die Mauritzkirche ist eines der ältesten Bauwerke Westfalens. Das Stift wurde vermutlich 1069/70 gegründet. Ein neuer, im Aschendorff Verlag erschienener Band blickt nun auf 950 Jahre Stifts- und Pfarrkirche St. Mauritz zurück.

  • Start der nächsten Klasse!-Projektphase

    Di., 26.11.2019

    Exkurs in die Medienwelt

    -gap- Auftaktveranstaltung des WN-Medienprojekts KLASSE! am 12. November 2019 im Medienhaus Aschendorff in Münster. Druckhausführung mit Verlagsführerin Lydia Purschke.

    Junge Menschen hier und altbewährte Medien dort. Diese beiden Seiten bringt seit 2002 das Medienprojekt Klasse! unserer Zeitung zusammen. Und gerade in einer Welt voller Informationseinflüsse sind die Neugier zum Lesen und die Fähigkeit zum Einschätzen von Nachrichten von entscheidender Bedeutung.

  • Klasse!-Projekt bringt die Zeitung in die Schule

    Mi., 13.11.2019

    Medienkompetenz wichtiger denn je

    Erstes Stöbern: Die Lehrerinnen (von links) Katharina Franck (Warendorf), Doris Goetzelmann (Münster) und Elke Quiter (Ahlen) bei der Auftaktveranstaltung zum WN-Medienprojekts Klasse! im Medienhaus Aschendorff in Münster.

    Es geht los: 490 Klassen von Grundschulen und weiterführenden Schulen haben sich für das Medienprojekt Klasse! unserer Zeitung angemeldet. In einer Zeit, in der es immer wichtiger wird, den Umgang und die Auseinander­setzung mit Medien zu erlernen, will Klasse! Schülerinnen und Schülern Hilfestellungen geben.

  • „Koningsdag“ im Rathaus

    Do., 02.05.2019

    Hier funktioniert Europa

    Der Honorarkonsul der Niederlande in Münster, Dr. Eduard Hüffer, und seine Frau Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer begrüßten als Festredner im Rathaus Steven van Hoogstraten (r.) sowie Münsters Bürgermeisterin Karin Reismann (2.v.r).

    „Hoog leve de Koning. Hiep, hiep - hoera!“: Niederlands König Willem-Alexander feierte Geburtstag. Honorarkonsul Dr. Eduard Hüffer hatte zahlreiche Gäste zum Koningsdag geladen, der Festredner reiste aus Den Haag an.

  • WN-Spendenaktion 2018 mit großem Erfolg abgeschlossen

    Fr., 05.04.2019

    216.990 Euro für soziale Projekte

    Große Freude über das überdurchschnittliche Ergebnis der WN-Weihnachtsspendenaktion 2018: Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Projektpartner von Verleger Dr. Eduard Hüffer, Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann sowie dem stellvertretenden münsterischen Redaktionsleiter Dirk Anger empfangen.

    Fast 217.000 Euro für soziale Projekt in Münster und der Partnerstadt Lublin: Diese überdurchschnittliche Summe ist bei der WN-Weihnachtsspendenaktion 2018 zusammengekommen. Bei der Abschlussveranstaltung berichteten die vier Projektpartner nun über die Verwendung des Geldes.

  • Unternehmensgruppe Aschendorff ehrt Jubilare

    Do., 31.01.2019

    Dank für langjährige Treue

    Die Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Aschendorff, Dr. Benedikt Hüffer (l.) und Dr. Eduard Hüffer (r.), sprachen 84 Jubilaren während einer Feierstunde im Medienhaus in Münster-Mecklenbeck ihren Dank und ihre Wertschätzung aus.

    Ihre Wertschätzung und ihren Dank für langjährige Verbundenheit zum Unternehmen und beständiges berufliches Engagement sprachen Dr. Benedikt Hüffer und Dr. Eduard Hüffer, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Aschendorff und Verleger der Westfälischen Nachrichten, jetzt 84 Jubilaren aus.

  • Klasse! bringt die Tageszeitung ins Klassenzimmer

    Mi., 28.11.2018

    Den Umgang mit Medien lernen

    Das Medienprojekt Klasse! bietet viele Bausteine. Natürlich geht es darum, die Zeitung zum Unterrichtsstoff zu machen. Wer mag, kann das Druckhaus besuchen, sich Redaktionsmitglieder in die Schule einladen oder eines der „Bonbons“ genießen. Mats, Frieda und Yannick haben drei WWU Baskets beim Klasse!-Fotoshooting kennengelernt. Eine Klasse kann die Basketballer zwischen den Körben erleben. Im Treppenhaus des Paul-Spiegel-Berufskolles Warendorf liest die die frühere BW11B. Klasse!

    Für Wolfgang Kleideiter ist Klasse! „ein Geschenk“. Das Medienprojekt erfahre laut dem stellvertretenden Chefredakteur großen Zulauf. Denn Klasse! kommt an. Fast 170 000 Schüler hat das Medienprojekt unserer Zeitung mittlerweile erreicht, knapp 13 000 waren es alleine im vergangenen Jahr. Das machte Wolfgang Kleideiter jetzt beim Auftakt zum neuen Klasse!-Projektjahr deutlich.

  • Auftaktveranstaltung im Druckhaus

    Fr., 16.11.2018

    Medienprojekt Klasse!: Startschuss für das neue Schuljahr

    Zum Start der neuen Klasse!-Saison holten viele Lehrer am Donnerstag die Unterrichtsmaterialien ab.

    Das Medienprojekt Klasse! ist längst den Kinderschuhen entwachsen. Seit Jahren begeistert es tausende Schüler in der Region. Und in Zeiten von Fake-News-Debatten scheint es wichtiger zu sein, als je zuvor.

  • Rathausempfang aus Anlass des Koningsdag

    Mi., 02.05.2018

    Blick über die Grenze hilft weiter

    Der Honorarkonsul der Niederlande in Münster, Dr. Eduard Hüffer, und seine Frau Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer (3.u.4.v.l.) begrüßten als Festgäste im Rathaus (v.l.): Werner Schaurte-Küppers, Delia Thomsen, Oberbürgermeister Markus Lewe und Maria Lewe.

    Werner Schaurte-Küppers war der Festredner beim Koningsdag, zu dem der Honorarkonsul Dr. Eduard Hüffer eingeladen hatte. Beide betonten die enge wirtschaftliche Verflechtung zwischen Deutschland und den Niederlanden.

  • Auftakt des Euregio-Festivals

    Mi., 28.03.2018

    Konzert im LWL-Museum

    Ein Ausnahmemusiker ist der Cellist Claudio Bohórquez.

    Mit drei Eröffnungskonzerten startet das 23. Euregio-Musikfestival, das unter der neuen Schirmherrschaft des niederländischen Honorarkonsuls Dr. Eduard Hüffer vom 13. April bis 10. Juni 2018 mit 23 Terminen aufwartet und von Münster bis Nordhorn, von Osnabrück bis Enschede ausgezeichnete Musiker, sinfonische Orchester und Stars wie Max Raabe aufbietet.