Egidius Braun



Alles zur Person "Egidius Braun"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 21.02.2020

    Vizemeister von 1951 sind Ulrich Heitmanns Preußen-Helden

    Ulrich Heitmann mit der Erinnerungsmedaille für die Vizemeister von 1951, die auch er 50 Jahre später erhielt.

    Die Deutschen Vizemeister von 1951 sind auch heute noch die Helden von Ulrich Heitmann. Der inzwischen 80-Jährige hat viel von der Welt gesehen, große Fußballpersönlichkeiten kennengelernt. Aber seine wahre Liebe blieb immer Preußen Münster. Inzwischen lebt er sogar in Sichtweite zum Stadion.

  • Fußball: DFB-Auszeichnung

    Mo., 23.12.2019

    Goldene Ehrennadel für Püsselbürener Klaus Jahn

    Klaus Jahn aus Püsselbüren ist mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Fußball-Bundes ausgezeichnet worden.

    Es ist eine der höchsten Auszeichnungen im Fußball, die ein Funktionär erhalten kann, sozusagen das Bundesverdienstkreuz im Sport. Diese Ehrung wurde jetzt Klaus Jahn aus Ibbenbüren-Püsselbüren passend zum Weihnachtsfest im SportCentrum Kaiserau zuteil.

  • Deutsche Nationalmannschaft

    Do., 27.06.2019

    Eklat vor 25 Jahren: «Effe» zeigt Stinkefinger bei WM

    Vom Stinkefinger Stefan Effenbergs gibt es kein

    Der 27. Juni vor 25 Jahren geht als Stinkefinger-Tag in die deutsche Fußball-Historie ein. Die Öffentlichkeit hatte zunächst nichts von der provokativen Geste gegen die Fans mitbekommen: Die Auswirkungen aber gingen weit über den Nationalmannschafts-Ausschluss hinaus.

  • Fußball-Nationalmannschaft

    Mi., 05.06.2019

    Fans sehen Tore von Reus und Sané - Sorg sucht Kroos-Ersatz

    Assistenztrainer Marcus Sorg (3.v.l) leitete die öffentliche Trainingseinheit in Aachen.

    Mit einem öffentlichen Training in Aachen will die Nationalelf den Fans mal wieder «ganz hautnah» kommen. Für Aushilfschef Sorg dreht sich weiter alles um Weißrussland: Knifflige Personalfragen sind zu lösen. Ein Angreifer empfiehlt sich besonders.

  • Ehrenpräsident

    Mi., 27.02.2019

    DFB-Chef gratuliert Edidius Braun zum 94. Geburtstag

    Egidius Braun, Ehrenpräsidente des DFB, feiert am 27. Dezember seinen 94. Geburtstag. Foto (Archiv): Rolf Vennenbernd

    Frankfurt am Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Egidius Braun zum 94. Geburtstag gratuliert und das Wirken des Ehrenpräsidenten gewürdigt.

  • Fußball-Ferien-Freizeit

    Mi., 01.08.2018

    Losglück traf auf zwölf Havixbecker

    Mit ihren Betreuern Felix Bussmannm (l.) und Torsten Maas (r.) verbrachten zwölf Havixbecker Jungen eine Ferien-Fußball-Woche in Hennef, die sie durch Glück gewonnen hatten.

    Das passende Losglück hatten die C1- und C2-Jugend-Fußballer des Sportvereins Schwarz-Weiß Havixbeck. Sie gewannen die Teilnahme an einer Fußball-Ferien-Freizeit des DFB in Hennef.

  • WM 1998

    Mi., 06.06.2018

    «Schande von Lens»: Hooligan-Opfer Nivel leidet bis heute

    Daniel Nivel (l), seine Frau Lorette und DFB-Präsident Reinhard Grindel.

    Bei der WM 1998 in Frankreich wird der Gendarm Daniel Nivel von deutschen Hooligans lebensgefährlich verletzt. Die DFB-Spitze erwägt nach den Ausschreitungen sogar einen Rückzug der Nationalelf aus dem Turnier. Präsident Braun führt ein Telefonat mit Bundestrainer Vogts.

  • Fußball: DFB-Mobil

    Mi., 27.12.2017

    Die Rasenballsport-Experten

    Planvolles Training: Die DFB-Mobil-Teamer helfen den Fußballvereinen vor Ort bei ihrer Jugendausbildung.

    Mit dem DFB-Mobil sollen Breitensport-Trainer in ihrer Arbeit unterstützt werden. Zurück geht die Initiative auf Ex-DFB-Präsident Egidius Braun – und erfreut sich seit 2009 wachsender Beliebtheit.

  • 500 Euro zur Integration von Flüchtlingskindern

    Mi., 24.05.2017

    DFB-Stiftung unterstützt VfL

    Unterstützung für den VfL (v. l.): Christoph Willmann, Muayad Yiad, Walter Mertens, Mohammad Alschik, Marco Friesen, Mohamed Omar, Mats Schröder, Wael Eskeif, Clemens Knobloch, Norbert Reisener und Norbert Smotzok..

    Da freuten sich Walter Mertens und Norbert Smotzok, als vor einigen Tagen die Zusage der DFB-Stiftung Egidius Braun eintraf, den VfL Sassenberg bei der Integration von Flüchtlingskindern zu unterstützen.

  • Einsatz für Integration gewürdigt:

    Mi., 19.04.2017

    BWO schafft Flüchtlingen „ein Stück neue Heimat“

    Im Auftrag der Egidius-Braun-Stiftung überreichte Norbert Reisener (4.v.l.) einen Scheck über 500 Euro an BWO-Geschäftsführer Jürgen Hölscher (2.v.r.). Mit dem Geld soll die Integration von Flüchtlingen im und durch den Verein unterstützt werden.

    Die DFB Egidius-Braun-Stiftung hat den vielfältigen Einsatz von Blau-Weiß Ottmarsbocholt bei der Integration von Flüchtlingen mit einer Spende über 500 Euro ausgezeichnet.