Egon Mielenbrink



Alles zur Person "Egon Mielenbrink"


  • Höhere Lesefreundlichkeit

    Mo., 19.12.2016

    Wallfahrtsbuch überarbeitet

    Das neue Wallfahrtsbuch zur Osnabrücker ist erschienen.

    Der verstorbene Prälat Dr. Egon Mielenbrink hat vor seinem Tod entscheidend an dem Werk mitgearbeitet.

  • Osnabrücker Wallfahrt

    Do., 09.07.2015

    Die Wallfahrt kommt

    Tausende werden sich am Samstag auf den Weg von Osnabrück nach Telgte machen.

    Am Samstag soll es wieder richtig heiß werden. Viele Menschen werden dann sicher wieder im Waldschwimmbad einkehren, um sich regelmäßig abzukühlen. Weit mehr Menschen haben sich allerdings dafür entschieden, 46 Kilometer von Osnabrück nach Telgte zu gehen. Die Osnabrücker Wallfahrt steht vor der Tür, über 8000 Teilnehmer werden dazu erwartet.

  • Osnabrücker Wallfahrt : Die Wallfahrt kommt

    Mi., 08.07.2015

    Kreuzweggebet

    Im Rahmen der Osnabrücker Wallfahrt wird ein gemeinsames Kreuzweggebet am Samstag um 17 Uhr angeboten. Treffpunkt ist der Außenaltar neben der Wallfahrtskirche. Von dort geht es dann zum „Bücker-Kreuzweg“ an der Ems. Gebetszettel mit einem Text von Prälat Dr. Egon Mielenbrink, der diesen modernen Kreuzweg wunderbar erschließt, werden kostenlos verteilt. Der Kreuzweg endet gegen 17.45 Uhr, sodass ein Besuch der Vorabendmesse um 18 Uhr problemlos möglich ist. Durchgeführt wird dieser Gebetsgang durch den Wallfahrtsverein Glandorf, der auch denen, die nicht zu Fuß mit der Wallfahrt gehen, ein Wallfahrtserlebnis bieten möchte, teilt der Verein mit.

  • Dr. Egon Mielenbrink verstorben

    Do., 12.02.2015

    Ein Leben für die Wallfahrt

    Nach kurzer, schwerer Krankheit ist am Donnerstag Dr. Egon Mielenbrink verstorben.

  • Osnabrücker Wallfahrt

    So., 13.07.2014

    10 000 beten mit den Füßen

    Nicht nur von Propst Dr. Michael Langenfeld und Messdienern, sondern auch von der Wallfahrtsgilde wurden die Osnabrücker am Samstag in Telgte empfangen

    10 000 Pilger nahmen am Samstag an der 162. Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte teil. Das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten. Damit ist die Wallfahrt weiterhin die größte Fußwallfahrt im deutschsprachigen Raum.

  • Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte

    So., 07.07.2013

    8200 Pilger trotzen Strapazen

    Zahlreiche Zuschauer säumten die Straßen und Plätze nicht nur in der Altstadt, um die Wallfahrer zu empfangen.

    Rund 8200 Pilger nahmen an der Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte teil. Spätestens um die Mittagszeit hatte der eine oder anderen mit der Dauer-Sonne kleinere Probleme, dennoch kam es zu keinen größeren Zwischenfällen.

  • Generalversammlung

    Mi., 10.04.2013

    Wallfahrtsgilde hat den Bogen raus

    Der Vorsitzende der Wallfahrtsgilde, Heiner Hardensett, begrüßte rund 40 Mitglieder zur Versammlung im Pfarrheim St. Clemens.

    „Wir haben viel bewegt“, war sich der Vorsitzende der Wallfahrtsgilde, Heiner Hardensett, in seinem Jahresrückblick sicher. Nicht nur für den Fahnenschmuck längs der Straßen, sondern auch für die anderen Aktivitäten rund um die Wallfahrt habe die Gilde viel Lob bekommen.

  • Generalversammlung des Kirchenchors St. Dionysius

    Mo., 28.01.2013

    Rückblick auf ein spannendes Jahr

    Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand – Vorsitzende Ursula Nottenkämper (Mitte) freute sich mit ihren Kollegen über das Vertrauen.

    Der Kirchenchor St. Dionysius vertraut weiter dem alten Vorstand und sprach ihm bei der Generalversammlung im Don-Bosco-Haus am Samstagabend sein Vertrauen aus. Alle zur Wahl stehenden Mitglieder wurden wiedergewählt.

  • 10 000 Pilger nahmen an der 160. Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte teil

    Mo., 09.07.2012

    Demonstration des Glaubens

    10 000 Pilger nahmen an der 160. Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte teil : Demonstration des Glaubens

    Donnergrollen begleitete die Osnabrücker Wallfahrer am Samstagnachmittag bei ihrem Einzug in Telgte. Als die letzten der rund 10 000 Pilger auf dem Kirchplatz eingetroffen waren und Bischof Dr. Felix Genn zum Mikrofon griff, das schüttete es plötzlich wie aus Kübeln. Zum zweiten Mal bei ihrer Pilgertour wurden die Wallfahrer klitschnass. Der Veranstaltung insgesamt tat das aber keinen Abbruch: „Es ist alles hervorragend gelaufen“, sagte der Technische Leiter Karlheinz Schomaker am Ende der 48 Kilometer langen Strecke.

  • Verdienste um die Kirchenmusik

    Sa., 02.06.2012

    Ambrosius-Medaille für Mielenbrink

    Verdienste um die Kirchenmusik : Ambrosius-Medaille für Mielenbrink

    Für seine vielfältigen Verdienste um die Kirchenmusik wurde Dr. Egon Mielenbrink die Ambrosius-Medaille verliehen. Professor Dr. Wolfgang Bretschneider überreichte die Auszeichnung im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes.