El Dorado



Alles zur Person "El Dorado"


  • Chemie

    Mi., 11.03.2020

    Lanxess erwartet 2020 Gewinnrückgang wegen Viruskrise

    Ein Schild steht vor dem Unternehmenssitz von Lanxess.

    Köln (dpa) - Der Spezialchemiekonzern Lanxess treibt den Konzernumbau voran. Nachdem bereits Teile der Lederchemie verkauft wurden, soll nun der komplette Geschäftsbereich abgegeben werden, wie der MDax-Konzern am Mittwoch in Köln mitteilte. Gleichzeitig wollen die Kölner stärker vom Elektroboom der Autobranche profitieren. Am Standort El Dorado im US-Bundesstaat Arkansas sei Anfang März mit dem Partner Standard Lithium eine Pilotanlage zur Extraktion von hochreinem Lithium direkt aus Solen in Betrieb genommen worden.

  • El Dorado

    Do., 30.01.2020

    Marcus King verschmilzt Soul, Country und Blues

    Mann mit Hut: Marcus King hat sein «El Dorado» gefunden.

    Das soll ein 23 Jahre alter Weißer sein? Die Stimme von Marcus King lässt es nicht vermuten - sie hat alles, was echte schwarze Soulmusik braucht. Das Solodebüt des Mannes aus South Carolina beeindruckt.

  • Ratsbeschluss

    Do., 09.01.2020

    Losser will keinen Nachtclub in Glane mehr

    Das Gebäude im Vordergrund beherbergte früher einen Nachtclub. Diese Funktion soll es nicht mehr haben, beschloss der Rat der Gemeinde Losser.

    In dem ehemaligen Nachtclub El Dorado in Glane (kurz hinter dem Grenzübergang Losser­straße in Gronau) sollen künftig keine sexuellen Dienstleistungen mehr angeboten werden dürfen. Das hat der Gemeinderat von Losser am Dienstagabend beschlossen.

  • Wintertrainingslager

    Mi., 01.01.2020

    Viva Espana: Bundesliga-Klassentreffen in Spanien

    Borussia Dortmund reist wie gewohnt nach Marbella.

    16 der 18 Fußball-Bundesligisten gehen in der Winterpause auf Reisen. Im Trend liegt dabei das Ziel Spanien. Der FC Bayern sieht seine Tour nach Katar als Teil einer wichtigen Mission.

  • Lars Götze entwirft Werbespots für Filme

    Sa., 19.10.2019

    „Ich muss Ideen weiter denken“

    Lars Götze an seinem Arbeits-PC mit einem Selbstbildnis. Er zeichnet auf dem digitalen Grafiktablett.

    Etwas Schleichwerbung gefällig? Stehen zwei Männer im Wald, zwischen zwei Grizzlybären. Der eine will die Ungeheuer mit Äpfeln, Bier und Honig bestechen. Aber als der Bär zum Süßen greift, ruft der Mann: „Dann kauf‘s doch selbst bei Netto.“

  • Fußball: Jugend-Kreispokalendspiele in Hauenhorst

    Fr., 04.10.2019

    Ochtruper Mädchen finden „El Dorado“ – Borghorster Jungen kämpfen leidenschaftlich

    Pokalsieger 2019/20: Die D-Mädchen des FSV Ochtrup entschieden ein extrem spannendes Finale gegen Borussia Emsdetten mit 5:4 nach Achtmeterschießen für sich.

    Im Hauenhorster Waldparkstadion wurden die Kreispokalsieger 2019/20 ermittelt. Neun Pokale gab es zu vergeben, von denen zwei an den FSV Ochtrup gingen. Trotz großem Kampf mussten sich die B-Juniorinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen und die D-Junioren der JSG Borghorst/Wilmsberg mit Finalniederlagen abfinden – und das auf ganz spannende Art und Weise.

  • Weltgrößte Spielemesse

    Di., 20.08.2019

    Gamescom eröffnet: Minister verspricht weitere Förderung

    Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, sitzt auf der Gamescom an einem Computerspiel.

    Die Gamescom ist ein El Dorado für Hunderttausende Gaming-Fans. Auch die Politik hat die wirtschaftsstarke und innovative Branche längst im Blick. Bundesminister Scheuer bekräftigte nun Pläne für eine nachhaltige Förderung.

  • Kein „El Dorado“ für Windräder

    Do., 25.04.2019

    Bürgerinitiative Gegenwind will Bau weiterer Anlagen in Vellern stoppen

    Allein im Nahbereich von Vellern stehen 13 Windräder. Sechs dieser 100 Meter hohen Anlagen sollen jetzt durch zwei neue 240 Meter hohe Anlagen ersetzt werden. Ferner sind vier weitere 200 Meter hohe Windräder rechts und links der A2 geplant. Die Autobahn führt durch Vellern.

    Aus Vellern kommt mächtig Gegenwind. Genau so heißt die Bürgerinitiative, die den Bau eines Teiles von weiteren Windkraftanlagen im Nahbereich des Beckumer Ortsteiles verhindern will. „Wir sind aber keine radikalen Windkraftgegner“, betont Ludger Schweck.

  • Erinnerungen an Splitterschutzzellen in Münster

    So., 10.03.2019

    Der Bunker wurde zum Kaufladen

    Gerhard Papen Mitte der 1960er-Jahre vor einer Splitterschutzzelle auf einem Gelände, das heute zwischen Industrieweg und Umgehungsstraße liegt.

    Wie war das noch damals? Die im Südpark aufgebaute Splitterschutzzelle hat bei vielen unserer Leser Erinnerungen geweckt. Dabei konnte auch ein Geheimnis gelüftet werden.

  • Zeche Westfalen blüht auf

    Sa., 02.03.2019

    Es grünt so grün auf der Gleisharfe

    Sein Revier: Projektmanager Christian Heiderich begleitet die ehemalige Gleisharfe in ihrer Entwicklung.

    Einst Gleisharfe und Aufbereitung, demnächst ein grünes El Dorado: Auf der Zeche Westfalen in Ahlen entwickelt sich auf 13 Hektar Fläche Natur neu. Anschubhilfe geben in Kürze über 30 000 Wasserpflanzen zwischen Deichen und Biotopen.