El Faro



Alles zur Person "El Faro"


  • Unwetter

    Mo., 05.10.2015

    Sender NBC: US-Frachter «El Faro» mit 33 Seeleuten wohl gesunken

    Washington (dpa) - Bei der Suche nach dem vermissten Containerfrachter «El Faro» vor der US-Atlantikküste haben die Behörden anscheinend alle Hoffnung aufgegeben. Der US-Sender NBC berichtete unter Berufung auf die US-Küstenwache, die Familien der 33 Seeleute seien darüber unterrichtet worden. Zuvor hatten die Suchmannschaften und die Besatzungen anderer Schiffe schon Trümmer gefunden, die auf die seit Donnerstag vermisste «El Faro» hinwiesen. Der unter US-Flagge fahrende Frachter war wohl in den Hurrikan «Joaquin» geraten und gesunken, berichtete der Sender.

  • Unwetter

    Fr., 02.10.2015

    Frachter mit 33 Menschen in Hurrikan «Joaquin» in Seenot

    Nach jetzigen Vorhersagen könnte Hurrikan «Joaquin» die US-Ostküste am Montag oder Dienstag treffen.

    Seit Mittwoch peitscht «Joaquin» mit starken Winden auf die Bahamas nieder. In den USA werden schon böse Erinnerungen an «Sandy» wach, auch wenn die Gefahr für das Festland vorerst gebannt scheint. Die in Seenot geratene Crew eines Frachters bangt derweil um ihr Leben.