Elke Meiring



Alles zur Person "Elke Meiring"


  • Ferienspaßaktion in der Bücherei

    Do., 30.07.2020

    Mit der Kakerlake unterwegs

    Als die Kinder gespannt der Kakerlaken-Geschichte lauschten kam der kleine Hund nach draußen.  

    Krabbeltiere finden die Teilnehmer der Ferienspaßaktion in der Bücherei nicht mehr ekelig. Sie haben Kakerlake und Co. ganz neu kennengelernt und sich mit einem Kinderbuch auf die Spuren des Hauptdarstellers begeben.

  • Service der KÖB und des Buchhandels

    Mo., 23.03.2020

    Frische Kost für Metelens Leseratten

    Bis vor die Haustür:

    Am Sonntag machte sich erstmals eine Mitarbeiterin der Bücherei (KÖB) im Ort auf den Weg, um Medien direkt zu den Lesern zu bringen. In Tüten verpackt gelangen Bücher und Spiele so zu den Nutzern der KÖB. Die Bücherei selber ist wegen der Corona-Krise geschlossen.

  • Fulminantes Adventskonzert in der Stiftskirche

    Do., 27.12.2018

    Amen zum Auftakt

    Die Musiker des Blasorchesters Metelen, verstärkt durch Aktive aus den Reihen der Stadtkapelle Ochtrup brachten weihnachtliche Klassiker und moderne Stücke zu Gehör.

    Mit stehendem Applaus bedankte sich das Publikum in der Stiftskirche für die Darbietungen des 70 Mitglieder starken

  • Experimentelles Ferienspaßprogramm in der Bücherei

    Fr., 10.08.2018

    Ein Vulkan spuckt lila

    Zum großen Forscherlabor wurde im Ferienspaßprogramm der Gemeinde Metelen die Katholische Öffentliche Bücherei mit bestens vorbereiteten Helferinnen und experimentierfreudigen Kindern.

    In Metelens Katholischer Bücherei fanden anlässlich des Ferienspaßprogramms jetzt viele spannende Experimente statt. Die Kinder rührten unter fachkundiger Anleitung Flüssigkeiten zusammen, bauten Brücken aus Papier und schrieben Briefe mit Geheimtinte.

  • „Hasenherz“ in der Vorlesestunde

    Mo., 02.04.2018

    Wie schön es ist, Freunde zu haben

    Elke Meiring liest aus dem Buch „Hasenherz“ vor.

    „Hasenherz“ heißt die Geschichte, aus der Elke Meiring am Samstagvormittag einigen Kindern im Meditationsraum unter dem Dach der Oase vorlas.

  • Serie „Metelener Krimi-Herbst“

    Sa., 07.10.2017

    Ostseeurlaub schmökernd verlängert

    Elke Meiring begeistert sich für Kriminalromane unterschiedlicher Couleur. Für die Metelener Krimifreunde empfiehlt sie Corinna Kastners „Fischland-Mord“.

    Herbstzeit ist Krimizeit. Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden ist die Zeit da, ein spannendes Buch in die Hand zu nehmen. Unsere Zeitung hat Metelener Krimifreunde um ihre ganz persönlichen Buchempfehlungen für den Krimi-Herbst gebeten.

  • Ferienspaß

    Fr., 04.08.2017

    Im Reich der Pharaonen

    Basteleien waren gefragt beim Ägypten-Ferienspaß in der Bücherei. Dabei wurden Gesichtsmasken samt Königsbart ebenso selber gemacht wie farbenfrohe Amulette.

    Eine Reise ins alte Ägypten unternahmen jetzt Mädchen und Jungen im Rahmen einer Aktion der Pfarrbücherei. Deren Team hatte einen ebenso informativen wie kurzweiligen Nachmittag vorbereitet, in dem sich alles um das sagenhafte Reich der Pharaonen drehte.

  • Blasorchester

    Di., 20.12.2016

    Mehr als süße Weihnacht

    Auch zum Mitsingen intonierte das BOM unter dem Dirigat von Dirk Brünenborg Stücke, wie etwa „Es ist für uns eine Zeit angekommen“.

    Die vorweihnachtlichen Konzerte des Blasorchesters Metelen (BOM) haben Tradition. Und ebenso gehört es zum guten Ton des Ensembles, seinen Zuhörern einen Mix aus bekannten Melodien und überraschenden Stücken zu präsentieren. So auch jetzt in der Stiftskirche. 

  • Running Dinner

    So., 28.08.2016

    Alibi Tomatensuppe

    Wohl bekomm´s! Brote aus Dinkel, mit Käse, Zwiebeln oder süß: Elke Meiring (r.) ist eine der Gastgeberinnen und hat fünf verschiedene Sorten zur Tomatensuppe gebacken.

    Gastgeber als Überraschung und unerwartete kulinarische Momente – das alles verspricht das „Running Dinner“. Am Freitag waren wieder Metelener unterwegs zu bislang fremden Esstischen, ließen den Gaumen verwöhnen und nutzten die Treffen, um Kontakte zu knüpfen.

  • Metelen

    Fr., 27.03.2009

    9200 Euro für Grundschüler