Elke Schönfeld-Terhaar



Alles zur Person "Elke Schönfeld-Terhaar"


  • Chor „Gospel & Friends“ lädt zu Mitmachprojekt ein

    Fr., 14.02.2020

    Ohne jeden Zwang auf den Gospel einlassen

    Die Sängerinnen und Sänger des Chores „Gospel & Friends“ laden alle, die Spaß am Gospel haben, zu einem Workshop ein.

    Zu einem Gospel-Workshop lädt der Chor „Gospel & Friends“ alle ein, die Spaß an der Chormusik haben.

  • Arbeiten in Waldorfschule beendet

    Mi., 19.09.2018

    Die Zeit der Dunkelheit ist vorbei

    Freuen sich über mehr Licht (v.l.): Peter Hellbrügge-Dierks („KulturErleben“) sowie Elke Schönfeld-Terhaar und Gabi Kükenthal-Hermes (Waldorfschule).

    Insgesamt 110 000 Euro haben die Arbeiten gekostet. Die Waldorfschule hat für ihren Festsaal eine komplett neue Beleuchtungsanlage samt Technik bekommen.

  • Musical „Oliver! im Festsaal der Waldorfschule

    Mi., 14.03.2018

    Theaterspiel statt Matheunterricht

    Noch bis Freitag haben die Akteure Zeit, am Feinschliff für das Musical „Oliver!“ zu feilen. Vier Aufführungen wird es im Festsaal geben.

    28 Waldorfschüler haben für vier Wochen ihren Klassenraum mit dem schuleigenen Festsaal samt großer Bühne getauscht und proben für ein besonderes Wochenende: Vier Mal führen sie von Freitag bis Sonntag das Musical „Oliver!“ auf, angelehnt an den Roman „Oliver Twist“ von Charles Dickens.

  • Zweiter Wasserschaden am Parkett im Saal der Waldorfschule

    Di., 11.11.2014

    Brandneu und schon wieder nass

    Der Parkettboden im Saal der Waldorfschule muss wieder trocknen. Das bedauern (v.l.) Peter Hellbrügge-Dierks, Alexander Serowy, Markus Dommer und Elke Schönfeld-Terhaar (Musiklehrerin).

    Erst war es das Unwetter Ende Juli, dann ein Heizungsschaden. Beide Male wurde das Parkett im Saal der Waldorfschule beschädigt. Zurzeit wird es saniert. Einige geplante Veranstaltungen werden deshalb an anderen Standorten stattfinden.

  • Benefizkonzert „Gospel & Friends“

    Mo., 01.09.2014

    Zehn Jahre Lebensfreude

    In der ehemaligen Kapelle des Marienhofs fand das Jubiläumskonzert der Sängerinnen und Sänger von „Gospel & Friends“ statt. Die vielen Sitzplätze reichten nicht aus, um allen Zuhörern einen Platz anzubieten.

    Das Jubiläums- und Benefizkonzert des Chors „Gospel & Friends“ war mehr als gut besucht. Aus Anlass seines zehnjährigen Bestehens gab der Chor ein Benefizkonzert zugunsten der Hospizbewegung Havixbeck.

  • Flut drang in die Waldorfschule ein

    Mi., 06.08.2014

    Konzertsaal stand unter Wasser

    Die Schäden am Parkett auf der untersten Ebene des Waldorf-Konzertsaals begutachteten am Mittwoch (v.l.) Elke Schönfeld-Terhaar, Alexander Serowy und Peter Hellbrügge-Dierks. Handwerker hatten am Morgen begonnen, das Parkett herauszureißen.

    Das Unwetter hat auch den Waldorf-Konzertsaal geflutet. Deshalb stehen eine Reihe von Veranstaltungen des Vereins „Kultur erleben“ auf der Kippe.

  • Eltern der Waldorfschule helfen bei Renovierung des Parkettbodens

    Mo., 07.07.2014

    Handwerker-Gastspiel im Festsaal

    Viel Handarbeit ist gefragt bei den Vorbereitungen für die Parkett-Renovierung. Im Helfer-Team sind auch Ira Middendorf-Kleymann (r.) und die Lehrerin Elke Schönfeld-Terhaar (2.v.r.).

    Ungewohnte Klänge ertönen seit Montag im Festsaal der Waldorfschule. Das Geräusch der lauten Schleifmaschine ist keinesfalls Musik in den Ohren. Gleichwohl konzentrieren sich ehrenamtliche Helfer auf dem Boden hockend auf eine wirklich „knibbelige“ Aufgabe. Das Stäbchenparkett aus Eichenholz muss saniert werden, und zuvor gilt es, alle gelb-schwarzen Klebebänder zu entfernen, die aus Sicherheitsgründen an den Stufen befestigt wurden. Seit 23 Jahren ist es das erste Mal, dass der Boden überarbeitet wird, berichten die Musiklehrerin Elke Schönfeld-Terhaar und die Mutter Ira Middendorf-Kleymann, die beide im Arbeitskreis Kultur der Schule mitwirken.

  • Zehn Jahre Gospel & Friends

    Sa., 17.05.2014

    Kirchenmusik mit viel Bewegung

    Auf das Jubiläumskonzert bereiten sich die Sängerinnen und Sänger des Chors „Gospel & Friends“ gemeinsam mit Chorleiterin Elisabeth Schönfeld-Terhaar (Mitte) vor. Im Sommer 2004 wurde der Entschluss gefasst, einen Gospelchor zu gründen.

    Vor einem Jahrzehnt, so erinnert sich Chorleiterin Elke Schönfeld-Terhaar, stand der Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde mit nur noch wenigen Sängern gewissermaßen vor dem Ende.

  • Freie Waldorfschule zeigte „Brundibár“ und „West Side Story“

    Di., 25.06.2013

    Musicals im Doppelpack

    Handgreiflich wird der Hund (Levin van Nerven, rechts mit Kappe) im Musical der Fünft- und Sechstklässler, um den Kindern bei der Vertreibung Brundibárs zu helfen. Oberstufenschüler zeigten die „West Side Story“.

    Gleich zwei Musicalaufführungen gab es am Wochenende in der Freien Waldorfschule zu sehen. Nicht ohne Grund: Die Schule feiert ihren 30. Geburtstag.

  • Vertraute Melodien

    Mo., 28.11.2011

    Adventskonzert begeisterte die Zuhörer

    Von Besinnlichkeit und vorweihnachtlicher Freude beseelt dürften sicherlich die meisten Besucher in St. Dionysius gewesen sein, als der letzte Ton des Adventskonzerts verklungen war. Vier Havixbecker Chöre hatten am Sonntagabend zur gemeinsamen „Chormusik zum Advent“ geladen. Das Konzert war sehr gut besucht. Auch Pfarrer Siegfried Thesing freute sich bei der Begrüßung, dass so viele Menschen sich auf die Adventszeit einstimmen lassen wollten.