Ellen Beinert



Alles zur Person "Ellen Beinert"


  • „Orgelmusiken zur Roxeler Marktzeit“: Erfolgreiches Testkonzert

    Mo., 27.07.2020

    Klänge, die düstere Corona-Gedanken vertreiben

    Nach dem erfolgreichen Auftaktkonzert der Roxeler Orgelmusiken 2020 stellte sich Organistin Ellen Beinert (vorne) mit den Gastgebern (v.l.) Angelika Mack (Musikschule Roxel), Koordinator Jürgen Behrens, Dr. Paul Ottmann (Heimat- und Kulturkreis) und Pfarrer Dr. Timo Weissenberg zum Foto zusammen.

    Die Orgelkonzertreihe 2020 in der St.-Pantaleon-Kirche ist erfolgreich gestartet. Allerdings musste dabei die Zuschauerzahl coronabedingt auf rund 100 Zuhörer begrenzt werden.

  • Beliebte Konzertreihe in der Roxeler Pfarrkirche wird fortgesetzt

    Di., 21.07.2020

    Orgelklänge zur Marktzeit

    Bestreitet am 24. Juli das erste Konzert der „Orgelmusiken zur Roxeler Marktzeit“: Ellen Beinert

    Es geht weiter: Am 24. Juli startet die Orgelmusikreihe, zu der der Heimat- und Kulturkreis, die St.-Pantaleon-Gemeinde und die Roxeler Musikschule einladen, in ihre mittlerweile zwölfte Saison.

  • Studentenkantorei konzertierte in der Universitätskirche

    Mo., 01.07.2019

    Zwischen Tragik und Tango

    Studentenkantorei und Orchesterakademie unter Ellen Beinert in der Observantenkirche

    Bekenntnisse eines Künstlers verraten selten exklusive Geheimnisse: „Die meisten Menschen haben heute keinen Glauben, keine Liebe und keine Ideale mehr. Die geistige Dimension geht verloren. Ich will den Seelen Nahrung geben. Das predige ich in meinen Werken“, so wurde der lettische Komponist Pēteris Vasks (*1946) im Programmzettel des Observantenkonzerts zitiert. So oder ähnlich klingt die Litanei der Älteren über die Jüngeren schon seit Jahrtausenden.

  • Studentenkantorei der Universität in der Observantenkirche

    Mo., 09.07.2018

    Klangpracht überwältigend

    Ellen Beinert begeisterte mit ihrem Chor- und Orchesterkonzert in der evangelischen Universitätskirche.

    Ein Konzert ganz im Zeichen der Musik an der Leipziger Thomaskirche war am Sonntag in der Observantenkirche zu genießen. Es musizierte voller Verve und Energie die Studentenkantorei der Universität unter der hervorragenden Leitung von Ellen Beinert.

  • Weihnachtsoratorium mit der Studentenkantorei

    So., 17.12.2017

    Von jugendlicher Euphorie getragene Botschaft

    Die Studentenkantorei der Universität Münster, Dirigentin Ellen Beinert und die Gesangssolisten freuen sich über den Schlussapplaus.

    Jauchzet, frohlocket! So hob das Weihnachtsoratorium nicht nur an – so endete es auch. Universitätskantorin Ellen Beinert hatte den Eingangschor zusätzlich ans Ende des Konzerts gestellt. Das demonstrierte nicht nur musikalische Geschlossenheit, es passte auch zum Gestus dieser Aufführung, die ganz und gar von jugendlicher Euphorie getragen war.

  • Grandiose „Elias“-Aufführung durch Ellen Beinerts Studentenkantorei

    Mo., 03.07.2017

    Wie aus einem Guss

    Genießen den Beifall: Ellen Beinert (vorne r.) und die große Schar der „Elias“-Akteure

    Elias ist nicht zu beneiden: Der Prophet soll das Volk Israel bekehren, das den Baalspriestern verfallen ist. Ein Unterfangen, das Elias zu einem starken Künder des Gotteswortes macht, aber auch zu einem an seiner Aufgabe Verzweifelnden. In dieser Spannung steht Felix Mendelssohn Bartholdys großartige Elias-Musik, mit deren Aufführung Ellen Beinert und ihre Studentenkantorei am Sonntag orkanhaften Beifall bekam – ganz zu Recht.

  • Weihnachtskonzert des Kammerchores der Universität

    Mo., 19.12.2016

    Strahlende Klänge in heller Kirche

    Der Kammerchor der Universität gab sein traditionelles Weihnachtskonzert in der frisch renovierten Universitätskirche.

    Dieser Kanon ist Tradition in der Evangelischen Universitätskirche: „Nun sei uns willkommen, Herre Christ“. Er erklang am Sonntag als Abschluss eines großartigen Weihnachtskonzerts mit dem Kammerchor der Universität (Leitung: Ellen Beinert), dem Flötisten Valentin Weichert, Fagottist Sebastian Kurz und den vielen, vielen Zuhörern. Die frisch renovierte, helle Kirche strahlte dazu.

  • Berührendes Observantenkonzert

    Mo., 04.07.2016

    Von Bruckners Melismen umfangen

    Sopranistin Sonja Grevenbrock

    Wenn der Kammerchor der Universtität sich unter Leitung von Ellen Beinert auf die Reise durch sechs Jahrhunderte A-cappella-Musik macht, lassen die Klangerlebnisse aufhorchen und machen staunen. Ob frühe Polyphonie, romantische Kantilenen oder modernere Klangtexturen – immer ist die Aura sakral und innig. Das beeindruckte am Sonntag die Zuhörer in der Dominikanerkirche tief.

  • Orgelmusik in St. Pantaleon

    So., 02.08.2015

    Hörgenuss mit Gänsehautfaktor

    Orgelklänge  der zeitgenössischen Moderne präsentierte Universitätskantorin Ellen Beinert in St. Pantaleon.

    Universitätskantorin Prof. Ellen Beinert zu Gast in St. Pantaleon

  • Orgelmusik

    Mo., 27.07.2015

    Erinnerungen an Deep Purple im Dom

    Unterhaltsam und anspruchsvoll hat Ellen Beinert (kl. Bild) ihr Orgelsommerkonzert im Dom gestaltet.

    Rockige Klänge ziehen durch den Dom, die Programme sind allesamt vergriffen. Nein, Jon Lord ist nicht wieder lebendig geworden, sondern Organistin Ellen Beinert hatte im Rahmen des Orgelsommers an der Domorgel ein unterhaltsames, buntes Programm ausgewählt. Den Ohren der Zuhörer war es sichtbar ein Genuss – allenthalben zufriedene Gesichter.