Elmar Paulke



Alles zur Person "Elmar Paulke"


  • Duell gegen Fallon Sherrock

    Fr., 20.12.2019

    Warum die Darts-Fans den Mann am Boden sehen wollen

    Muss bei der Darts-WM gegen Fallon Sherrock antreten: Mensur Suljovic.

    An der Darts-Scheibe wird eins gegen eins gespielt. Am Samstagabend gilt das nur bedingt: Dann wird es der Österreicher Suljovic im Duell mit der ersten siegreichen Frau bei der WM auch mit 3000 euphorischen Fans zu tun bekommen. Der Routinier weiß, was ihn erwartet.

  • Politikum

    Mo., 16.12.2019

    Teilnehmer statt Walk-on-Girls: Frauen bei der Darts-WM

    Darts-Experte Gordon Shumway kritisiert den Darts-Verband PDC für die Zusammensetzung von Frauen und Männern bei der Darts-WM.

    Wer an Frauen bei der Darts-WM denkt, dachte bis vor wenigen Jahren unweigerlich an die Walk-on-Girls. Das Bild hat sich stark gewandelt. Immerhin zwei Frauen spielen im Alexandra Palace mit - dank der Quotenplätze. Doch das ist umstritten.

  • WM in London

    Mo., 09.12.2019

    Erlöser Hopp? Wie ein 23-Jähriger Darts populär machen soll

    Der ehemalige Weltmeister Rob Cross hält große Stücke auf den deutschen Darts-Profi Max Hopp.

    Mehr als 200.000 deutsche Fans strömen jedes Jahr in die Darts-Hallen, Millionen sehen am Fernseher zu. Die Hoffnung auf den großen Wurf in der Zukunft ist für die meisten Max Hopp. Das macht es vor der WM in London für den erst 23-Jährigen nicht einfacher.

  • Heimspiel ohne Hopp & Co.

    Mi., 23.10.2019

    Nur Zuschauer in Göttingen: Darts-EM ohne Deutsche

    Fehlt wie andere Deutsche bei der Darts-EM in Göttingen: Max Hopp.

    Die deutschen Darts-Fans müssen sich am Wochenende in Göttingen neue Lieblinge suchen, denn die Lokalmatadore fehlen. Der erhebliche Dämpfer kommt für Hopp und Co. gerade einmal zwei Monate vor dem großen Highlight dieses Jahres.

  • Darts-Legende Raymond van Barneveld

    Fr., 29.03.2019

    „Barney schmerzt, dass er keiner der Großen mehr ist“

    Darts-Legende Raymond van Barneveld: „Barney schmerzt, dass er keiner der Großen mehr ist“

    Ein emotionaler Abend ging mit einem Knalleffekt zu Ende: Darts-Legende Raymond van Barneveld wirkte schwer gezeichnet, als er am Donnerstag vor 14.000 Fans in Rotterdam von der Bühne abtrat. Erst verkündete „Barney“ mit tränenfeuchten Wangen den sofortigen Rücktritt, dann ruderte sein Manager via Twitter zurück. Wir haben bei TV-Kommentator Elmar Paulke nachgefragt: Was war da los in Rotterdam?

  • WM in London

    Fr., 28.12.2018

    Pfeile-Maschine van Gerwen als FC Bayern des Darts-Sports

    Michael van Gerwen (r) jubelt über seinen Sieg neben dem geschlagenen Adrian Lewis.

    Als Michael van Gerwen die Nummer eins der Welt wurde, nahmen Joachim Löw und das DFB-Team noch den WM-Titel in Brasilien ins Visier. Seither beherrscht der Holländer die Darts-Szene nach Belieben. Seine Ausbeute bei Weltmeisterschaften ist aber immer noch ausbaufähig.

  • Alles über die Weltmeisterschaft in London

    Do., 14.12.2017

    Darts-WM: Im Ally Pally geht es wieder rund

    Alles über die Weltmeisterschaft in London: Darts-WM: Im Ally Pally geht es wieder rund

    Eine Stimmung wie beim Karneval - nur noch lauter und verrückter. Am Donnerstag startet die Darts WM. Viele Fans verfolgen das Spektakel mit einer Träne im Knopfloch: Eine Legende tritt ab.

  • WM in London

    Mi., 13.12.2017

    Bier, Kostüme und Volksfeststimmung: Darts-Party beginnt

    Im «AllyPally» in London wird wieder Volksfeststimmung herrschen.

    Präzision, Konzentration, Fokus: Für Darts-Spieler ist es oft wichtig, die Ruhe zu bewahren. Für die Fans geht es bei der am Donnerstag beginnenden Weltmeisterschaft um etwas anderes. Für sie zählt die Party.

  • Darts-WM

    Mo., 11.12.2017

    «The Power»: Darts-WM im Zeichen von Taylors Abschied

    Phil Taylor hat die Sportart populär gemacht.

    Titelverteidiger, Vorjahresfinalisten und Favoriten - das interessiert vor der Darts-WM diesmal weniger. Im Fokus steht Phil Taylor, der die Sportart populär gemacht hat. Er will zum Abschied noch einmal alles: den 17. WM-Titel.

  • Experte statt Teilnehmer

    Do., 07.12.2017

    Darts-Profi Hopp drückt Taylor die Daumen

    Hat sich erstmals seit 2012 nicht für die Darts-WM qualifizieren können: Max Hopp.

    Düstere Zeiten für Deutschlands besten Darts-Spieler: Erstmals, seit seinem 15. Lebensjahr, verpasst Max Hopp die WM in London. Doch der gebürtige Hesse hat schon eine Ersatzbeschäftigung gefunden. Obwohl er an der Scheibe ständig rechnen muss, war er kein Mathe-Genie.