Emily Dickinson



Alles zur Person "Emily Dickinson"


  • Tecklenburger Kostbarkeiten

    So., 15.04.2018

    Erst klassisch, dann verrucht

    Die hervorragenden Akteure des ersten teils der Kostbarkeiten: (von links) Ronja Marzcinzik, Norbert Fritzwein, Natalie Helgert, Ulrike Lausberg, Peter Eisenblätter, Evelyn Futterknecht und Manuela Sandhop.

    „Frauen! – und andere Perlen“, so lautete der Untertitel zur vierten Auflage der Tecklenburger Kostbarkeiten am Samstagabend. Der erste Teil des Konzerts mit barocken Trisonaten fand in der einmaligen Atmosphäre des Rittersaales im Haus Marck statt, der ausverkauft war.

  • Amerikanische Lyrik in der Villa Winkel

    Di., 14.03.2017

    Markus Bünseler und Thorsten Frahling widmen sich Whitmann, Dickinson und Dylan

    Thorsten Frahling – hier bei seinem Auftritt im Rahmen der „Running Artists“ – widmen sich der amerikanischen Lyrik.

    Amerikanische Lyrik steht am 23. März (Donnerstag) auf dem Programm in der Villa Winkel. Um 19.30 Uhr betritt Markus Bünseler die Bühne. Gemeinsam mit dem Gitarristen und Sänger Thorsten Frahling will sich der Buchhändler der amerikanischen Lyrik widmen.

  • Fabelhaftes Konzert

    So., 13.09.2015

    Das Lied von der Pflaume

    Marie Séférian lässt ihre Stimme schweben, um kurz darauf wieder zu scatten.

    Die fragilen Texturen eines Streichquartetts erfüllen den Vortragssaal im LWL-Museum, durchmischt von treibenden Drums und Bass. Und über allem schwebt die helle, klare Stimme von Marie Séférian. Sie hat diese Musik komponiert, die ein subtil geknüpftes Netz von musikalischen Bezügen spannt, um am Ende immer wieder auf den jazzigen Punkt zu kommen. Das Konzert der noch jungen Formation „Sémacordes“ zur Vorstellung seiner ersten CD fand begeisterten Anklang.

  • Lyrischer Abend im Kapitelsaal

    Mo., 14.04.2014

    Dichtung früher Männersache

    Naturmotive in der Lyrik erklärte Prof. Walter Grünzweig, Kammerschauspielerin Barbara Blümel trug die Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff und Emily Dickinson vor.

    Der Vortrag von Gedichten der westfälischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und der amerikanischen Dichterin Emily Dickinson lockte am Freitagabend zahlreiche Gäste in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

  • Faszinierende Lesungen beim Lyrikertreffen in Münster

    So., 26.05.2013

    Virtuose Stilisten am Werk

    Wang Jiaxin und Wolfgang Kubin (l.) bei ihrer Lesung im Kleinen Haus. Wang hatte sich anlässlich seines Münster-Besuchs engagiert mit Annette von Droste-Hülshoff beschäftigt.

    Ein Chinese in Münster. Auf Wang Jiaxin mag der Prinzipalmarkt wohl nicht so exotisch wirken wie für uns die Verbotene Stadt  in Peking. Aber das Rüschhaus will der Dichter, der zu den großen lyrischen Stimmen Chinas zählt, vor der Abreise unbedingt noch besuchen. Denn bevor er zum Lyrikertreffen kam, hat er Annette von Droste-Hülshoff gelesen – auf Chinesisch zwar, aber immerhin. Und er war danach sicher, einer überragenden Dichterin gelauscht zu haben, die mit Emily Dickinson vergleichbar sei.

  • Kultur

    Di., 11.09.2012

    «SATC»-Star Cynthia Nixon als scheue Dichterin

    Kultur : «SATC»-Star Cynthia Nixon als scheue Dichterin

    Toronto (dpa) - Schauspielerin Cynthia Nixon (46), bekannt aus «Sex And The City» (SATC), soll die öffentlichkeitsscheue Dichterin Emily Dickinson spielen.

  • Vermischtes

    So., 01.07.2012

    Alec Baldwin heiratet Yogalehrerin Hilaria Thomas

    Vermischtes : Alec Baldwin heiratet Yogalehrerin Hilaria Thomas

    New York (dpa) - So geheimniskrämerisch war er nicht einmal als CIA-Agent in «Jagd auf Roter Oktober»: Alec Baldwin hat wieder geheiratet. Am Samstag trauten sich der 54-Jährige und seine 26 Jahre jüngere Verlobte, die Yogalehrerin Hilaria Thomas, in der New Yorker St. Patrick's Old Cathedral.

  • Drei unbändige Dichterinnen

    Di., 08.05.2012

    „Make“ zeigt getanzte Porträt-Trilogie

    Das Label „Make“ hat sich den ungebändigten Künstlerinnen Anne Sexton, Unika Zürn und Emily Dickinson verschrieben. Regisseur Manfred Kerklau präsentiert in dieser Woche zum ersten Mal die drei höchst eigenwilligen, ungezähmten und herausragenden Dichterinnen in einer Trilogie.

  • Kultur Münster

    Do., 22.09.2011

    Flügelschwingend durch die Nacht