Enrico Janoschka



Alles zur Person "Enrico Janoschka"


  • Motorsport: WM-Premiere

    Di., 28.08.2018

    Ein Mann startet durch – Jens Benneker für Langbahn-Team-WM nominiert

    Feiert am Wochenende in Südfrankreich seine Weltmeisterschaftspremiere: Jens Benneker.

    Lange stand Grasbahn-Spezialist Jens Benneker (AMSC Lüdinghausen) im Schatten seines Vereinskollegen Christian Hülshorst. In diesem Jahr jedoch hat der 29-Jährige zu den deutschen Top-Fahrern aufgeschlossen. Die Belohnung blieb nicht aus.

  • Motorsport: Christian Hülshorst in Opende

    Di., 23.06.2015

    „Dann schießt er plötzlich da raus“

    Hauchdünn verpasste Christian Hülshorst in Opende die direkte Qualifikation für das A-Finale. Im B-Finale musste der Fahrer des AMSC Lüdinghausen überraschend einen Niederländer an sich vorbeiziehen lassen . . .

  • Grasbahnrennen auf dem Westfalenring in Lüdinghausen

    Fr., 08.05.2015

    Macht es einer der Favoriten?

    Das sind die drei Top-Favoriten bei den Internationalen Solisten in Lüdinghausen: (v.l.) Enrico Janoschka, Martin Smolinski und Bernd Diener, hier bei der Siegerehrung des Rennens 2013.

    Vorjahressieger Jeffrey Woortman fährt nicht mehr, aber auch ohne den Niederländer ist das Feld der Internationalen Solisten beim Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen stark besetzt. Smolinski, Diener und Janoschka sind die Top-Favoriten.

  • 75. Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen

    Fr., 30.05.2014

    Jeffrey Woortman behält klare Sicht

    Überraschungssieger Jeffrey Woortman (M.) ließ bei den Internationalen Solisten Favorit Martin Smolinski (l.) hinter sich. Dritter wurde Ersatzfahrer Raymon Woortman.

    Es war der Tag der Niederländer auf dem Westfalenring. Sie holten drei Siege. Bei den Internationalen Solisten triumphierte überraschend Jeffrey Woortman. Top-Favorit Martin Smolinski hatte sich verzockt. Die Bahn war in einem guten Zustand, die Motorräder wirbelten aber extrem viel Dreck auf.

  • Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen

    Fr., 25.04.2014

    Showrunden mit 1000er-Gespannen

    Die Stahlschuhdrifter bieten an Christi Himmelfahrt wieder spektakulären Bahnsport auf dem Westfalenring.

    Zum 75. Motorradrennen auf dem Lüdinghauser Westfalenring sorgen britische 1000er-Gespanne für zusätzlichen Nervenkitzel. Aufgewertet wird das Rennen an Christi Himmelfahrt auch durch den Sonderlauf um den ADAC-Silberhelm.

  • Grasbahnrennen des AMSC Lüdinghausen

    Fr., 10.05.2013

    Eiskalter Senkrechtstarter

    Selbstbewusster Strahlemann: So präsentierte sich Martin Smolinski (Mitte) nach dem Sieg bei seiner Westfalenringpremiere vor Enrico Janoschka (l.) und Bernd Diener.

    Der Sieger in der Königsklasse war an Christi Himmelfahrt beim 74. Internationalen Westfalenringrennen des AMSC Lüdinghausen auf und neben der Grasbahn die große Show. Und er versprach, im nächsten Jahr wiederzukommen.

  • Lüdinghausen

    Mi., 24.08.2011

    Hülshorst im EM-Finale

  • Lüdinghausen

    Fr., 14.05.2010

    Spannend wie selten zuvor

  • Lüdinghausen

    Mi., 03.06.2009

    Hülshorst wieder in der Spur

  • Lüdinghausen

    Di., 29.07.2008

    Zurück in der Erfolgsspur