Ergül Aydemir



Alles zur Person "Ergül Aydemir"


  • SPD Süd-Ost-Dolberg

    Do., 21.11.2019

    Doppelspitze bewährt sich

    Die beiden Ortsvereinsvorsitzenden Sophia Maschelski-Werning (links) und Frederik Werning (rechts) folgten den Ausführungen von DGB Regionalgeschäftsführer Volker Nicolai-Koß mit Interesse.

    Der SPD Ortsverein Süd-Ost-Dolberg kam am Mittwochabend im Glückaufheim zusammen, um seine Delegierten für die Vertreterversammlungen zur Kommunalwahl am 13. September 2020 zu wählen.

  • VIA-Stiftung unterstützt Sprachcamp

    Do., 16.08.2018

    Spielerisch Deutsch lernen

    Die VIA-Stiftung der Volksbank unterstützt das Sprachcamp 2018, das von Innosozial veranstaltet wird. Im Bild: VIA-Vorstandsmitglied Michael Vorderbrüggen (M.) im Gespräch mit Fachbereichsleiter Burkhard Lensing (r.) und Sprachcampleiterin Ergül Aydemir (2.v.r.).

    Seit zehn Jahren gibt es das Sprachcamp von Innosozial, in dem Kinder mit Migrationshintergrund ihren deutschen Wortschatz erweitern.

  • SPD-Stadtverband

    Fr., 19.05.2017

    Drei Beauftragte für drei Schwerpunkte

    Steven Scholle 

    Der Vorstand des SPD-Stadtverbands formiert sich neu. Bei der Jahreshauptversammlung am Sonntag werden drei Beauftragte für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Bildungsarbeit und Mitgliederarbeit gewählt.

  • Förderverein des Städtischen Gymnasiums

    Fr., 12.05.2017

    Von Trikots bis zum Roboter

    Dr. Anne Giebel  bedankte sich bei Wilfried Smolibowski und Ergül Aydemir für ihre Tätigkeit im Förderverein. Stephan Jankord, Kirsten Winterkamp-Recker und Stephanie Dudek gehören auch dem neuen Vorstand an.

    Der Förderverein des Städtischen Gymnasiums trägt dazu bei, dass an der Schule zahlreiche Projekte laufen können. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich.

  • Ausschuss fordert mehr Information über Fortschritte

    Mi., 02.09.2015

    Mehr Fluss in die Kommunikation

    Bürgermeister Benedikt Ruhmöller (l.) war Gast bei der Sitzung des Ortsausschusses und lauschte wie Vorsitzender Philipp Gößling (3.v.r.) Ergül Aydemirs Ausführungen. Rechts ihre Kollegin Sytske Ottink, mit der zusammen sie das Asylbewerberheim (kl. Foto) leitet.

    Störungen an einer „Großunterkunft“ für Asylbewerber aus aller Herren Länder bleiben nicht aus, müssten aber eingedämmt werden, wenn sie die Nachbarschaft belasten. Das räumte Bürgermeister Ruhmöller im Ortsausschuss ein.

  • „Raus in die Langst“

    Do., 07.05.2015

    Zweimal „raus an den Hermesweg“

    Sie laden Kinder und Eltern zur Saisoneröffnung „Raus in die Langst“ ein: Stefan Spreehe, Axel Kehne, Ergül Aydemir und Ulla Woltering.

    Viele Ahlener Kinder haben schon drauf gewartet: Jetzt geht‘s wieder los mit dem sonntäglichen Programm „Raus in die Langst“. Und das geht in dieser Saison sogar auf Tournee: Zwei Termine finden auf dem Spielplatz am Übergangswohnheim im Dolberg statt.

  • Sozialabteilung stellt neues Konzept vor

    Di., 24.02.2015

    Ergül Aydemir verstärkt Flüchtlingsarbeit

    Sie stellten das Konzept vor: Daniela Noack, Bürgermeister Benedikt Ruhmöller, Ergül Aydemir, Thomas Schürmeyer und Ursula Woltering.

    Sie wollen die Menschen, die als Flüchtlinge nach Ahlen kommen, nicht einfach nur verwalten. Jene, die in der Betreuung von Asylbewerbern tätig sind, wollen Flüchtlingen auch eine Perspektive bieten. Ein neues Konzept dient nun als Handlungsgrundlage.

  • Seniorentreff für alle im Gezeitenland

    Di., 03.02.2015

    Noch mehr Leben in der Nachbarschaft

    Es wird geklönt, gespielt und gebastelt. Kaffee und Kuchen gibt‘s auch. Der Seniorentreff „Mittendrin aktiv im Quartier“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und freut sich, wenn beim nächsten Termin noch mehr Teilnehmer kommen.

  • Computerkurse „50 plus“

    Sa., 06.09.2014

    Das Computerwissen mit anderen teilen

    Die Computerkurse für die Generation „50 plus“ in Mittrops Hof starten mit neuer Struktur. Am Montag sind jene eingeladen, die etwas lernen wollen, aber auch die, die als ehrenamtliche Dozenten tätig sein möchten.

  • „Tag der offenen Gärten“

    Mi., 04.06.2014

    Grüne Oasen gesucht

    Ein erstes Planungstreffen hat es schon gegeben, ein zweites folgt. Und dazu sind alle Gartenbesitzer eingeladen, die gerne mal ihr grünes Idyll für Besucher öffnen möchten.