Erich Honecker



Alles zur Person "Erich Honecker"


  • Kiss Me!

    Mo., 06.07.2020

    Küssen erlaubt! Elf legendäre Schmatzer

    US-Popstar Madonna (r) und US-Popsängerin Britney Spears küssen sich bei der Eröffnung der MTV Video Music Awards 2003.

    0,4 Sekunden oder fast 60 Stunden: Ein Kuss kann flüchtig sein oder ausdauernd, feucht oder gepresst. Abertausende werden täglich ausgetauscht. Und ein paar besondere bleiben im Gedächtnis.

  • Letzter DDR-Ministerpräsident

    Mo., 02.03.2020

    Promi-Geburtstag vom 2. März 2020: Lothar de Maizière

    Lothar de Maiziere wird 80.

    Er führte die erste frei gewählte DDR-Regierung an und verhandelte über den Weg zur Einheit. Heute fragt sich de Maizière: Wie soll die Gesellschaft künftig funktionieren, wie definiert sich Solidarität? Nach Ruhestand sieht das nicht aus.

  • Was geschah am ...

    So., 12.01.2020

    Kalenderblatt 2020: 13. Januar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Januar 2020:

  • «Zwischentöne»

    So., 05.01.2020

    Mehr als 73.000 Besucher bei Lindenberg-Ausstellung

    Udo Lindenberg in seiner Ausstellung «Zwischentöne» in Leipzig.

    Die Schau mit Exponaten des Panik-Rockers lockte jede Menge Besucher ins Museum der Bildenden Künste Leipzig. Zu sehen waren die Lederjacke, die Lindenberg einst DDR-Staatschef Erich Honecker schenkte, sowie dessen Gegengeschenk, eine Schalmei.

  • Soundtrack zum Jubiläum

    Fr., 08.11.2019

    Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

    Die Scorpions gaben am Tag des Mauerfalls ein Konzert in Paris.

    «Freiheit» oder «Wind Of Change»: Manche Titel von West-Songs, die sich ins kollektive Wende-Gedächtnis eingebrannt haben, sind ganz eindeutig. Ost-Lieder wie «SOS» oder «Das Eis taut» sandten dagegen verstecktere Botschaften. Eine Playlist zum Mauerfall-Jubiläum.

  • «Elf99»

    Do., 29.08.2019

    Knallbuntes für die Jugend im sterbenden Sozialismus

    Thomas Riedel, Victoria Hermann, Steffen Twardowski und Ines Krüger (v.l.) sollen frischen Wind in die Stuben bringen.

    Draußen in der DDR rumort es im Sommer und Herbst 1989. Drinnen in den Fernsehstudios in Berlin-Adlershof entsteht eine neue flippige Sendung, die junge Leute ansprechen und wieder für die DDR gewinnen soll.

  • TV-Tipp

    Mo., 26.08.2019

    «Vorwärts immer!»

    Die Schauspieler Hedi Kriegeskotte und Jörg Schüttauf in den Rollen von Margot und Erich Honecker.

    Verwechslungskomödien haben ihren eigenen Charme. Im Ersten ist jetzt eine besondere zu sehen. Sie spielt zur Zeit der Wende und bietet bietet viel Slapstick, rasantes Tempo und einen fulminanten Schluss.

  • Kabarett im Schlossgarten mit Reiner Kröhnert

    Fr., 23.08.2019

    Im Reich der Verblendung

    Reiner Kröhnert als Donald Trump  Reiner Kröhnert beim Kabarett im Schlossgarten wechselte die Parodierten mit staunenswerter Geschmeidigkeit.

    Die Begeisterung kannte kein Ende. „Verpiss dich, du Schweinehund!“, „Blödmaul!“ oder „Mach‘ dich vom Acker, du Vollhorst!“ hätten die Menschen im pfälzischen Kallstadt, der Heimat seines Großvaters, ihm „zärtlich“ zugerufen. Da fühlte Donald Trump sogleich, dass sie ihn liebten . . . Seufz!

  • Chronologie

    Do., 23.05.2019

    70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

    In offiziellen Reden wird das Grundgesetz gern ein «Glücksfall» genannt. Auch in der Bevölkerung ist die Zustimmung in Umfragen hoch. Aber was wissen die Deutschen über ihre Verfassung?

    Berlin (dpa) - Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen:

  • Kommentar zu 70 Jahre Grundgesetz

    Mi., 15.05.2019

    Ein Glücksfall

    Die wichtigsten Artikel des Grundgesetzes stehen in Plastiktafeln vor dem Reichstag. 

    Das Grundgesetz entstand 1949 aus den Trümmern der Nazi-Zeit. Seit 70 Jahren garantiert es uns und unserem Land ein demokratisches Leben in einem Rechtsstaat. Keine Selbstverständlichkeit.