Erich Sasse



Alles zur Person "Erich Sasse"


  • Lüdinghausen

    Do., 01.02.2018

    Wahlen für Vorstand, Vertrauensleute und Ausschüsse

    Alle drei Jahre werden der Vorstand, die Vertrauensleute und die Delegierten für die Ausschüsse des Kreisverbandes und alle sechs Jahre die Mitglieder für die Ortsstelle gewählt. Die Wahlen am Mittwoch erbrachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender Ortsverband: Michael Muhle für Antonius Vormann; sein Stellvertreter Michael Holz wurde ebenso wiedergewählt wie Benedikt Hölper als Schriftführer und Markus Uevelhöde als Kassenwart. Beisitzer Gregor Könemann und Stephan Schnieder. Vertrauensmänner Markus Kück und Carsten Buerbank, Ludger Helmig und Max Sibbel, Stefan Winkelmann und Dirk Bernsjann, Josef Heckmann und Ferdinand Muhle, Mathias Schulze Bockholt und Hendrik Dinkheller, Hendrik Schulze Icking und Christoph Krückendorf. Vertreter für den Kreisverbandsausschuss: Mathias Schulze Bockholt, Josef Kemann, Hubert Kück, Michael Holz; für den Öffentlichkeitsausschuss Maximilian Hagelschuer, den Milchausschuss Hendrik Dinkheller und Leo Döring für den Veredelungsausschuss und Andre Schotte für den Nebenerwerbsausschuss. Als Ortslandwirt löst Antonius Vormann Erich Sasse ab. Hubertus Hölper bleibt stellvertretender Ortslandwirt. Carsten Sasse wurde als Vertreter der Arbeitnehmer gewählt. Barbara Weppelmann und Ludger Rottmann sind die neuen Kassenprüfer.  -mib-

  • Jahreshauptversammlung von „Ümmes de Ollen“

    Mi., 29.11.2017

    Jecken-Vorstand in Ämtern bestätigt

    Setzen auf Kontinuität: die Narren von „Ümmes de Ollen“. Bei der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Gefeiert wird am 3. Februrar im Festzelt auf dem Hof Sasse.

    Im Rahmen der jüngsten Jahreshauptversammlung von „Ümmes de Ollen“ wurde der Vorstand bestätigt. Alle Aktiven freuen sich schon auf den 3. Januar – dann wird im Festzelt Sasse Karneval gefeiert.

  • Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“ feierte im bestens gefüllten Festzelt

    Mo., 09.02.2015

    Schwungvolle Tanzeinlagen

    Ausgelassen gefeiert wurde am Samstag im Festzelt auf dem Hof Sasse in Tetekum.

    Der Tetekumer Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“ feierte am Samstagabend im Festzelt auf dem Anwesen von Angelika und Erich Sasse einen gelungenen Auftakt der närrischen Tage. Angeführt vom Spielmannszug „Klingendes Spiel“ Seppenrade zogen die Aktiven des Abends pünktlich um 20.11 Uhr in das voll besetzte Festzelt ein. Matthias Engbert, Vorsitzender von „Ümmes de Ollen“, begrüßte zu Beginn des zweistündigen Programms Bürgermeister Richard Borgmann mit seiner Frau Maria, ebenso eine Abordnung des befreundeten Nachbarschaftsvereins „Kitt“ aus Olfen mit seinem Prinzen Andre und Funkenmariechen Nadine.

  • Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“

    Mo., 01.12.2014

    Neue Gesichter im Vorstand

    Mit teils neuen Gesichtern präsentiert sich der Vorstand des Tetekumer Karnevalsvereins „Ümmes de Ollen“.

    Der Tetekumer Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“ geht mit leicht veränderter Führungscrew in das nächste Jahr. Bei der Generalversammlung, die am Freitagabend im Vereinsheim der Brieftaubenfreunde Lüdinghausen auf der Adam-Stegerwald-Straße stattfand, stellten sich Theo Schilling und Markus Uevelhöde nicht wieder zur Wahl. Theo Schilling war in den vergangenen 15 Jahren Vorsitzender des Vereins, und Markus Uevelhöde war jahrelang als Geschäftsführer tätig.

  • Ümmes de Ollen ließen Aktivitäten Revue passieren

    So., 24.11.2013

    Festzelt auf Hof Sasse

    Ihre Generalversammlung hielten die Narren von Ümmes de Ollen am Freitag in den Räumlichkeiten der Brieftaubenfreunde ab. Vorsitzender Theo Schilling (stehend) zog Bilanz.

    Die Aktivitäten des vergangenen Jahres ließ der Karnevalsverein Ümmes de Ollen am Freitagabend Revue passieren. Im nächsten Jahr wird Karneval wieder auf dem Hof Sasse gefeiert – und zwar am 22. Februar.

  • Närrisches Treiben auf dem Hof Sasse – „Ümmes de Ollen“ feierten Karneval

    Mo., 04.02.2013

    Klamauk und Konfetti

    Pickepacke voll war am Samstag das Zelt auf dem Hof Sasse in Tetekum. Dort feierten die Narren von „Ümmes de Ollen“ ihr Kappenfest.

    Dem Rheinland in Sachen Humor standen die Tetekumer Narren von „Ümmes de Ollen“ am Samstagabend in nichts nach. Sie feierten fröhlich und ausgelassen im Festzelt auf dem Hof Sasse.

  • Mitgliederversammlung war gut besucht

    So., 01.04.2012

    Vierte Kompanie fürs Schützenfest gerüstet

    Mitgliederversammlung war gut besucht : Vierte Kompanie fürs Schützenfest gerüstet

    Die Schützen aus Tetekum sind für ihr Schützenfest gerüstet. Die hohe Beteiligung an der jüngsten Mitgliederversammlung zeigt, dass die Mitglieder dem Fest, das vom 29. Juni bis zum 2. Juli gefeiert wird, entgegen fiebern.

  • Ümmes de Ollen aus Tetekum feiern Karneval

    Mo., 13.02.2012

    Dirty Dancing mal ganz anders

    Ümmes de Ollen aus Tetekum feiern Karneval : Dirty Dancing mal ganz anders

    Karnevalistische Partykracher, fulminante Tanzeinlagen und schunkelnde Närrinnen und Narren verkleidet als Biene Maja, schwerreiche Ölmilliardäre oder Cowboy und Indianer: Der Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“ aus der Seppenrader Bauerschaft Tetekum ist seit Jahren bekannt dafür, zünftige Karnevalssessionen zu feiern. Das stellten die Seppenrader am Samstagabend wieder eindrucksvoll unter Beweis, als sie auf dem Hofe von Angelika und Erich Sasse mit allerbester Stimmung im prall gefüllten Festzelt die fünfte Jahreszeit feierten.

  • Mitgliederversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Seppenrade

    Mi., 08.02.2012

    Erich Sasse ist Ortslandwirt

    Mitgliederversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Seppenrade : Erich Sasse ist Ortslandwirt

    25 Jahre lang hat sich Ludger Schnieder auf vorderster Ebene für die Interessen der Seppenrader Landwirte eingesetzt, am Montagabend wollte er nun nicht mehr weitermachen. Im Januar 1987 hatte er im Vorstand des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes das Amt des zweiten Vorsitzenden übernommen und war dann im Dezember 1993 als Nachfolger von Anton Holz ins erste Glied vorgerückt. Als Ende 1999 Ortslandwirt Alfons Roerkohl aufhörte, wechselte er auf dieses Amt und übte es bis jetzt aus.

  • Keine Änderungen in der Führungsriege

    Mo., 31.10.2011

    Keine Änderungen in der Führungsriege