Erivan Haub



Alles zur Person "Erivan Haub"


  • Auktion

    Sa., 08.06.2019

    1,26 Millionen Euro für Briefmarke von Ex-Tengelmann-Chef

    Ein Brief mit der Briefmarke «Baden-Fehldruck 9 Kreuzer» ist zu sehen.

    Der frühere Tengelmann-Chef Erivan Haub starb vor etwas mehr als einem Jahr. Nun wird seine bedeutende Briefmarken-Sammlungen. Eine Rarität sorgte für ein enormes Gebot.

  • Auktion

    Sa., 08.06.2019

    Briefmarke für 1,26 Millionen Euro versteigert

    Wiesbaden (dpa) - Ein anonymer Bieter hat in Wiesbaden für 1,26 Millionen Euro die Briefmarke «Baden-Fehldruck 9 Kreuzer» aus der Sammlung des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub ersteigert. Beim Druck der Marke aus dem Jahr 1851 sei versehentlich zu grünem statt rosafarbenem Papier gegriffen und damit eine philatelistische Berühmtheit geschaffen worden, teilte das Heinrich Köhler Auktionshaus mit. Gestartet war die Auktion, an der sich zwei Bieter im Saal und zwei weitere Bieter am Telefon beteiligten, mit einem Einstiegsgebot von 800 000 Euro.

  • Handel

    Fr., 08.06.2018

    Tengelmann gedenkt vermisstem Chef Karl-Erivan Haub

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Rund zwei Monate nach dem Verschwinden von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bei einer Skitour in den Alpen hat eine Trauerfeier auf dem Gelände der Mülheimer Firmenzentrale stattgefunden. Nähere Angaben dazu wollte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage nicht machen. Die Veranstaltung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gedacht wurde auch dem Anfang März im Alter von 85 Jahren verstorbenen langjährigen Unternehmenschef und Vater des Vermissten, Erivan Haub. Der 58-jährige Karl-Erivan Haub war am 7. April allein zu einer Skitour aufgebrochen und nicht zurückgekehrt.

  • Handel

    Fr., 08.06.2018

    Tengelmann gedenkt vermisstem Chef Karl-Erivan Haub

    Der vermisste Karl-Erivan Haub, damaliger Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann.

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Rund zwei Monate nach dem Verschwinden von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bei einer Skitour in den Alpen hat am Freitag eine Trauerfeier auf dem Gelände der Mülheimer Firmenzentrale stattgefunden. Nähere Angaben dazu wollte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage nicht machen. Die Veranstaltung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gedacht wurde auch dem Anfang März im Alter von 85 Jahren verstorbenen langjährigen Unternehmenschef und Vater des Vermissten, Erivan Haub.

  • Skitour am Matterhorn

    Mi., 11.04.2018

    Der verschwundene Milliardär: Karl-Erivan Haub wird vermisst

    Bekannt wurde der eigentlich eher öffentlichkeitsscheue Haub einer breiten Öffentlichkeit vor allen Dingen durch den erbitterten Streit um den Verkauf der Kaiser's Tengelmann-Supermärkte an den Rivalen Edeka. 

    Er ist einer der reichsten Deutschen. Doch seit Samstag fehlt jede Spur von dem Tengelmann-Chef. Der begeisterte Hobby-Sportler kehrte von einer Skitour am Matterhorn nicht zurück.

  • In Skigebiet am Matterhorn

    Di., 10.04.2018

    Tengelmann-Chef Haub seit Samstag vermisst

    Wird seit Samstag in einem Skigebiet an der schweizerisch-italienschen Grenze vermisst: Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub.

    Karl-Erivan Haub führt eines der größten Handelsunternehmen der Welt. Nun ist der Chef des milliardenschweren Familienunternehmens verschwunden. Die Suche nach ihm läuft.

  • Handel

    Mo., 12.03.2018

    Ehemaliger Tengelmann-Chef Erivan Haub gestorben

    Der Ex-Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann, Erivan Haub.

    Mülheim an der Ruhr (dpa) - Der langjährige Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann, Erivan Haub, ist tot. Er starb am Dienstag vergangener Woche auf seiner Ranch in Pinedale im US-Bundesstaat Wyoming, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Haub wurde 85 Jahre alt.

  • Handel

    Mo., 12.03.2018

    Ehemaliger Tengelmann-Chef Erivan Haub gestorben

    Mühlheim an der Ruhr (dpa) - Der langjährige Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann, Erivan Haub, ist tot. Er starb am Dienstag vergangener Woche auf seiner Ranch in Pinedale im US-Bundesstaat Wyoming, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Haub wurde 85 Jahre alt. Der in Wiesbaden geborene Kaufmann hatte 1969 die Lebensmittelgruppe in vierter Generation übernommen und bis 2000 als allein geschäftsführender Gesellschafter geführt. In den mehr als 30 Jahren baute er Tengelmann zu einem international tätigen Warenhandelskonzern aus.

  • Unternehmer-Patriarch

    Mo., 12.03.2018

    Langjähriger Tengelmann-Chef Erivan Haub gestorben

    Der in Wiesbaden geborene Kaufmann Erivan Haub wurde 85 Jahre alt.

    Mühlheim an der Ruhr (dpa) - Der langjährige Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann, Erivan Haub, ist tot. Er starb am Dienstag vergangener Woche auf seiner Ranch in Pinedale im US-Bundesstaat Wyoming, wie das Unternehmen mitteilte. Haub wurde 85 Jahre alt.

  • 4000 Jobs auf der Kippe

    Mi., 05.10.2016

    Krisentreffen um Kaiser's Tengelmann angesetzt

    Ein Aufsteller in einem Kaisers's Tengelmann Markt weist auf die Betriebsversammlung in Viersen hin.

    Die Zukunft von Kaiser's Tengelmann hängt am seidenen Faden, keiner weiß, wie es weiter geht. In einem letzten Krisentreffen soll nun eine Lösung gefunden und der gordische Knoten zerschlagen werden. Ob das gelingt, ist fraglich.