Erwin Böhm



Alles zur Person "Erwin Böhm"


  • Serie „Leben und Arbeiten im Stift“

    Sa., 19.10.2019

    Die Ich-Wichtigkeit stärken

    Wohnbereichsleiterin Daniela Kröger (li.) und Pflegedienstleitung Agnes Junker in der eigenen Kneipe: Auch sonst sind die Räume mit viel Mobiliar aus vergangenen Zeiten eingerichtet.

    Gerade Menschen mit einer Demenzerkrankung brauchen spezielle Betreuung und eine besondere Ansprache. Dies wird im Malteserstift St. Marien seit einiger Zeit konsequent umgesetzt. Denn seit Ende 2018 ist das Haus nach Professor Erwin Böhm zertifiziert.

  • Altenheim-Bewohnern ein Stück Alltagsleben zurückgegeben

    So., 21.07.2019

    „Pilsstube“ im Malteserstift eröffnet

    Am Tresen der hauseigenen Kneipe stehen Dirk Gräve und Birgit Seidel, die das Projekt „Pilsstube“ maßgeblich gestaltet haben.

    Ein ehemaliger Lagerraum des Malteserstiftes ist zu einer hauseigenen Kneipe, der „Pilsstube“, umfunktioniert worden. Dort soll gerade auch den demenzkranken Bewohnern ein Stück Alltagsleben zurückgegeben werden, wie sie es von früher kennen.

  • Malteserstift unterstützt Bewohner mit Demenz

    Sa., 18.05.2019

    Plattenspieler weckt Erinnerung an die Jugend

    Der alte Plattenspieler dient nicht nur als Zierde, vielmehr findet auch ein Tanztee statt, so Heimleiterin Nicole Fischer.

    Erinnerungen wecken, Behaglichkeit schaffen – das Malteserstift sucht Gegenstände, die Bewohner mit Demenz mit ihren Jugendzeiten verbinden.