Erwin Schröder



Alles zur Person "Erwin Schröder"


  • Café Arte im Sandstein-Museum

    Mo., 25.11.2019

    Klassiker mit Lokalkolorit

    „Der eingebildete Kranke“ von Molière wird am kommenden Freitag im Café Arte im Sandstein-Museum vom „Burgtheater Makkaroni“ aufgeführt.

    Am 29. November (Freitag) um 19.30 Uhr wird diese Komödie – gekürzt und bearbeitet – als Marionettentheater-Stück im Café Arte im Baumberger-Sandstein-Museum aufgeführt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturforum Arte statt.

  • Burgtheater Makkaroni

    Mi., 17.10.2018

    Exklusives Küchen-Erlebnis

    Bitten zu ihrem ersten Erwachsenen-Theaterstück ins Haus Sallandt: Erwin und Juliane Schröder vom Burgtheater Makkaroni.

    Urig-westfälisches Ambiente, jede Menge Stemmerter Lokalkolorit, dazu Punsch und Gebäck am Herdfeuer – auf all das können sich die Gäste freuen, wenn das Burgtheater Makkaroni alias Juliane und Erwin Schröder am 11. und 16. November (Sonntag und Freitag) sein erstes Erwachsenentheaterstück in der alten Küche des Hauses Sallandt in der Burgsteinfurter Altstadt präsentiert. „Der Korn und die Kräuterhexe“ lautet der vielsagende Titel des Stücks, das die beiden Protagonisten selbst geschrieben haben.

  • Erwin Schröder feiert mit dem „Burgtheater Makkaroni“ Premiere

    Mo., 18.06.2018

    Er lässt die Puppen tanzen

    Wahrlich fürstlich: Erwin Schröder präsentiert eine Auswahl seiner Marionetten.

    Vorhang auf und Bühne frei: Am morgigen Mittwoch feiert das nagelneue Steinfurter Marionettentheater „Burgtheater Makkaroni“ seine Premiere in der Stadtbücherei. Erwin und Juliane Schröder haben sich nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben „den Luxus einer eigenen Bühne erlaubt“, mit der sie nun zum ersten Mal an die Öffentlichkeit treten und den Erstklässlern des Schulverbundes Graf-Ludwig/Willibrordschule das Stück „Der große Bücherklau“ vorspielen.