Esther Wohlgemuth



Alles zur Person "Esther Wohlgemuth"


  • Spannender Workshop für Kinder und Jugendliche

    Do., 02.05.2019

    Die neuen Superhelden des Films

    Viel Spaß beim Dreh hatten die Teilnehmer des Filmworkshops „Wir drehen einen Film“. Wer sehen möchte, wie sich der Schokozombiismus auf die Menschheit auswirkt, hat am 17. Mai die Gelegenheit dazu.

    „Wir drehen einen Film“ lautete die Losung beim Ferien-Workshop des Kulturkreises, den 26 Kinder und Jugendliche zwischen neun und 15 Jahren besucht haben. Viel Spaß und jede Menge Action waren am Set rund um die Grundschule vorprogrammiert. Und dass die Teilnehmer mit Begeisterung bei den Dreharbeiten dabei waren, wurde schnell klar.

  • Große Bühne und große Gefühle

    So., 17.02.2019

    Verzauberte Zuschauer

    Inmitten ihrer 176 Ballettschüler, als der Beifall des Publikums nicht enden wollte: Janine Seesing, Diplom-Tanzpädagogin und künstlerische Leiterin des Ballettstudios Telgte.

    Die Aufführung des Ballettstudios Telgte im TV Friesen war ein großer Erfolg.

  • Ballettstudio Telgte

    Do., 13.12.2018

    Getanzte Geschichte

    In verschiedenen Gruppen bereiten sich die Balletttänzerinnen auf den Auftritt vor.

    200 Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Telgte führen das Stück „Die Prinzessinnen im Reich der Feen“ auf.

  • 400 Besucher beim Jour-Fixe XXL im Theater am Wall

    So., 06.05.2018

    Kleinkunst im großen Format

    Die Singer-Songwriterin Hannah Stienen trug deutsch- und englischsprachigen Songs vor, die Geschichten aus ihrem Leben erzählen..Fast komplett gefüllt, war am Samstag der Paul Scahllück-Saal des TaW. Die etwa 400 Gäste ließen sich von den verschiedenen Darbietungen begeistern.Bürgermeister Axel Linke und Maria Rother (2. v. r.) versuchen am „Flaffelofon“ Hits in die richtige Reihenfolge zu bringen.Für große Gruppen wie den Chor „Rostfrei“ ist der XXL-Jour-Fixe einst ins Leben gerufen worden.„The Capellos“, bestehend aus Udo Scherello, Uli Elpers, Michael Schmitz und Dr. Hans-Joachim Hilleke, setzten den Schlusspunkt. Mit Rock- und Beatklassikern aus den 90er- und 70er-Jahren begeisterten die Musiker die vielen Besucher.

    Musik, Tanz und talentierte Künstler aus allen Altersklassen – der Jour fixe im XXL-Format hatte am Samstagabend jede Menge zu bieten. Phasenweise ließen sich bis zu 400 Gäste im Paul-Schallück-Saal des Theaters am Wall vom – abwechslungsreichen und mit Pausen – über vierstündigem Programm begeistern.

  • XXL-Jour fixe

    Di., 01.05.2018

    Eispinguine, Beat und Pop

    Hannah Stienen, Singer-Songwriterin aus Duisburg, verpackt tief gehende Texte in schöne Melodien und Popsongs mit Ohrwurmqualität.

    Das Format „XXL-Jour-fixe“ soll vor allem Bands, Chören und Tanzgruppen, für die die Bühne im Dachtheater zu klein ist, eine Auftrittsgelegenheit bieten. Eröffnen dürfen die Veranstaltung am Samstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr die jüngsten Akteure aus den Reihen des Warendorfer Karnevals: Die „Hüpfer“ zeigen ihre aktuelle Show „Die Eispinguine – am Südpol werden Wünsche wahr“. Eine getanzte Telenovela in fünf Folgen steuert die Warendorfer Stepptanzgruppe von Esther Wohlgemuth bei.

  • Projekttage an Geschwister-Scholl-Schule

    Di., 16.07.2013

    Der Reiz einer Herausforderung

    Die Geschwister-Scholl-Schule zeigt heute die Ergebnisse der Projekttage – vom Tanz bis zur Schulhof-Lounge.

    Alle drei Jahre verwandelt sich die Geschwister-Scholl-Schule – dann stehen Projekttage auf dem Programm. Unter dem Motto „Ja, wir schaffen das“ haben die Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedliche Aufgaben gemeistert. Die Ergebnisse werden am Mittwoch vorgestellt.

  • Ballett „Peterchens Mondfahrt“

    Mo., 11.03.2013

    Rasante Reise auf die Sternenwiese

    Zu einem Fest der Sinne geriet die Aufführung von „Peterchens Mondfahrt“.

    Zu einem Fest der Sinne wurde „Peterchens Mondfahrt“ im Theater am Wall in Warendorf bei gleich zwei ausverkauften Vorstellungen. Das Ballettstudio-Telgte präsentierte nach 15 Monaten Vorbereitungszeit und unzähligen Probenstunden eine glanzvolle tänzerische Umsetzung des bekannten Märchens von Gerdt von Bassewitz, die wohl erste tänzerische Gesamtumsetzung seit der Uraufführung als Märchenspiel im Alten Theater Leipzig.

  • Jour fixe lieferte einen gelungenen Mix aus Textbeiträgen und Musik

    So., 10.03.2013

    Von Stilblüten bis zum freien Stuhl

    Der Jour fixe  schloss zu gewohnt später Stunde mit Electric Jazz von Martin Niemann und seiner noch namenlosen Band.

    Start frei für den Jour fixe im März: „Außer dem Wetter passt heute alles“, begrüßte Bürgermeister Jochen Walter die Gäste.

  • Von New York nach Warendorf

    Di., 26.02.2013

    Auf den Spuren Fred Astaires

    Fred Astaire machte den Stepptanz populär wie kaum ein anderer. Auf seinen Spuren können Interessierte am Wochenende unter Anleitung von Heather Cornell wandeln.

    Auf Einladung der Warendorfer Stepperin Esther Wohlgemuth, die schon seit Jahren für die Volkshochschule Steppkurse anbietet, wird am Wochenende die Steppgröße Heather Cornell aus New York nach Warendorf kommen.

  • Ballettstudio Telgte präsentiert im TaW Peterchens Mondfahrt

    Mi., 02.01.2013

    Unglaubliche Reise zum Mond

    „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz ist ein Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur.