Eugen Polanski



Alles zur Person "Eugen Polanski"


  • Fußball

    Mi., 12.06.2019

    Polanski wird Talent-Trainer bei Borussia Mönchengladbach

    Eugen Polanski bei einer Pressekonferenz in der Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Der ehemalige Fußballprofi Eugen Polanski übernimmt zur Spielzeit 2019/20 eine neue Rolle beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Der 33-Jährige wird Trainer im sogenannten Übergangsbereich zur Lizenzmannschaft. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Polanski arbeitet künftig an der Schnittstelle zwischen Profis und Nachwuchs. Er wird in dieser Funktion Nachfolger von Otto Addo, der nach zwei Jahren in Mönchengladbach zu Borussia Dortmund wechselt.

  • Fußball

    Do., 11.10.2018

    Levels und Polanski wieder in Gladbach: Gastspieler

    Dieter Hecking, Trainer von Borussia Mönchengladbach, steht vor Spielbeginn am Spielfeldrand.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Die ehemaligen Gladbach-Profis Tobias Levels und Eugen Polanski feiern ein Kurz-Comeback beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Die seit Sommer vertragslosen Spieler trainieren seit einiger Zeit mit der U23 der Borussia, um sich fit zu halten. Wegen der zahlreichen Länderspielabstellungen hat Coach Dieter Hecking beide in das Profitraining geholt und in den Kader für die Testpartie beim österreichischen Drittligisten Wiener SC am Freitag (18.45 Uhr) berufen.

  • Wechselbörse

    Fr., 31.08.2018

    Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019

    Dortmund verpflichtete Axel Witsel von Tianjin Quanjian.

    Berlin (dpa) - Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019 in der Übersicht:

  • Vertrag bis 2022

    Di., 21.08.2018

    Hoffenheim verlängert mit Kapitän Vogt

    Kevin Vogt hat seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig verlängert.

    Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim hat vor dem Auftakt in die neue Saison der Fußball-Bundesliga den Vertrag mit Kapitän Kevin Vogt langfristig verlängert. Der Verteidiger unterschrieb vorzeitig einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022, wie die Kraichgauer mitteilen. 

  • Gegen Rasgrad

    Do., 07.12.2017

    Hoffenheim mit vielen Talenten bei Europa-League-Abschied

    Will sich mit Anstand aus der Europa League verabschieden: Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann.

    Für das bedeutungslose letzte Europa-League-Spiel gegen Bulgariens Meister hat 1899 Hoffenheim 13 500 Karten verkauft. Internationaler Fußball ist nicht immer voller Glanz.

  • Mit Anstand verabschieden

    Mi., 06.12.2017

    Hoffenheims Schaulaufen in der Europa League

    Will sich mit Anstand aus der Europa League verabschieden: Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann.

    Junge Spieler wie die Dortmunder Leihgabe Felix Passlack und Dauerreservisten wie Kapitän Eugen Polanski werden die Fans von 1899 Hoffenheim gegen Rasgrad zu sehen bekommen. Für den Bundesligisten geht es im letzten Gruppenspiel um nichts mehr.

  • Europa League Gruppe C

    Mi., 22.11.2017

    Auch ohne Wagner: Hoffenheim in Braga zum Siegen verdammt

    Leidet an einem Magen-Darm-Infekt: Hoffenheims Stürmer Sandro Wagner.

    1899 Hoffenheim kann schon mal den Ernstfall ohne Sandro Wagner proben: Der Nationalstürmer, dessen Wechsel in der Winterpause zum FC Bayern München wohl nur noch an der Ablösesumme hängt, fällt für das Europacup-Spiel in Portugal aus.

  • 55. Saison der Bundesliga

    Do., 17.08.2017

    Sieben Clubs starten mit neuem Kapitän in Saison

    Beim deutschen Fußball-Meister Bayern München tritt Manuel Neuer die Nachfolge von Philipp Lahm an.

    Berlin (dpa) - Sieben Vereine gehen mit einem neuen Mannschaftskapitän in die 55. Bundesliga-Saison.

  • Twitter-Account

    Do., 03.08.2017

    Eugen Polanski bleibt Kapitän bei 1899 Hoffenheim

    Eugen Polanski bleibt Kapitän der Mannschaft von 1899 Hoffenheim.

    Zuzenhausen (dpa) - Eugen Polanski ist von seinen Mitspielern erneut zum Kapitän beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim gewählt worden, teilten die Kraichgauer auf ihrem Twitter-Account mit.

  • Zu Hause die Zeit genutzt

    Mi., 11.01.2017

    Köln, Ingolstadt, Hoffenheim verzichten auf Trainingslager

    Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis (mit Mütze) beobachtet seine Spieler beim Wintertraining.

    Trainer und Verantwortliche des 1. FC Köln, von 1899 Hoffenheim und des FC Ingolstadt haben in diesem Jahr auf ein Winter-Trainingslager im Ausland verzichtet. Die Profis finden es gar nicht schlecht.