Evelyn Futterknecht



Alles zur Person "Evelyn Futterknecht"


  • GAG-Schülerfirma „TECKdigital“ behauptet sich am Markt

    Mi., 04.03.2020

    Theorie in die Praxis umgesetzt

    Eine eigene Firma aufbauen – wie viel Arbeit hinter Struktur und Entwicklung steckt, haben Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums im vergangenen Jahr miterlebt. Die „TECK-Boards“ in den Räumlichkeiten der Schule ersetzen die üblichen schwarzen Bretter und kamen sehr gut an.

    Eine erfolgreiche Firma zum Auslaufmodell machen? Eigentlich kaum denkbar. Und deshalb wollen auch die Protagonisten von „TECKdigital“ dafür sorgen, dass es mit ihrem Unternehmen weitergeht. Es sind sieben Schüler vom GAG, die bald Abitur machen und dann das Gymnasium verlassen. Dort aber ist „TECKdigital“ beheimatet.

  • Tecklenburger Kostbarkeiten

    Do., 06.02.2020

    Genuss für Gaumen und Ohren

    Britta Frommeyer, Evelyn Futterknecht, Darja Schulz, Christina Köster, Gerrit Tegeler und Ulrike Lausberg hoffen auf zahlreiche Gäste bei den „Tecklenburger Köstlichkeiten“.

    Zwei Konzerte und zwischendurch ein Imbiss, so sehen die Tecklenburger Kostbarkeiten aus. Nun gibt es die sechste Auflage.

  • GAG-Abiturjahrgang 2019 spendet Überschuss

    Sa., 25.01.2020

    „Ein Vorbild für die Zukunft“

    Sven Alker überreichte im Namen der Abiturientia 2019 einen symbolischen Scheck an Frau Futterknecht

    Abi-Partys werden veranstaltet, Kuchen in der Schule verkauft, Aktionen gestartet und Spenden erbeten: Die Schüler sind ebenso findig wie aktiv, wenn es darum geht, Geld einzunehmen für ihren Abi-Ball. Neben dem Pauken steht oft eine ganze Reihe von Aktivitäten auf dem Plan. Das war auch beim Abschluss-Jahrgang 2019 des Graf-Adolf-Gymnasiums nicht anders.

  • Tag der offenen Tür am GAG

    Mo., 20.01.2020

    Mitmachen lautet die Devise

    Mathematische Praxisübungen waren für viele Kinder spannend.

    Mit Rock’n Roll-Klängen startete der Tag der offenen Tür am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG), schwungvoll interpretiert durch die Bläserklasse der Jahrgangsstufe 6. Es war der erste Akkord für ein vielfältiges Besucherprogramm mit Einblicken in das Profil und die Besonderheiten der Unesco-Schule.

  • Patrick Hövels aus Lotte mischt im Europäischen Jugendparlament mit

    Di., 31.12.2019

    Abiturient macht Europapolitik

    Konzentriert bereitet sich Patrick Hövels aufs Abi vor. Da verbeißt sich auch Familienhund Tony das Bellen.

    Politikverdrossenheit kennt Patrick Hövels aus Lotte-Büren nicht. Er gehört zu den Jugendlichen, die bereits im European Youth Parliament (EYP) Resolutionen vorgetragen haben.

  • GAG-Schüler gestalten die Motive

    Do., 26.12.2019

    Kunstkalender mit Kult-Status

    Die beteiligten jungen Künstler mit Lisa Volkamer und Evelyn Futterknecht (von rechts). Sie freuen sich überv den neuen Kalender.

    Am GAG ist er seit einigen Jahren schon „Kult“, der interkulturelle Jahreskalender, in seiner Motivauswahl und seiner Datenübersicht gestaltet und herausgegeben von Kunstlehrerin Lisa Volkamer. In der Übersicht kann nicht nur der GAG-Terminzyklus 2020 erschlossen werden, sondern auch Fest- und Gedenktage vieler Religionen und Kulturen.

  • Graf-Adolf-Gymnasium

    Do., 19.12.2019

    Ideen für Europa entwickelt

    Max Brockmeyer, Cora Dollenberg, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya haben viel über internationale Politik gelernt.

    Nachdem sich die GAG-Delegation im Frühjahr des Jahres erfolgreich an der regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments beteiligt hatte und so im Sommer zur nationalen Auswahlsitzung in Kiel anreisen durfte, riss die Erfolgssträhne der sieben politischen Nachwuchstalente nicht ab. Sie lösten. wie erhofft, die Fahrkarte zur Teilnahme am Europäischen Jugendparlament in Tallinn. Das berichtet das Graf-Adolf-Gymnasium.

  • Hospitationstage am Graf-Adolf-Gymnasium

    Do., 12.12.2019

    Unterricht und Schul-Rallye

    Die Kinder durften in den Unterrichts-Alltag hineinschnuppern.

    Für Schüler aus den vierten Grundschulklassen bot das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) zwei Hospitationstage zum Schnuppern an. Zahlreiche Mädchen und Jungen der umliegenden Grundschulen im Tecklenburger Land folgten der Einladung für einen Info-Vormittag an die Unesco-Schule. Schulleiterin Evelyn Futterknecht begrüßte die Gäste.

  • Konzert des Graf-Adolf-Gymnasiums

    Mi., 11.12.2019

    Nun kann es Weihnachten werden

    Über 100 Schüler waren beteiligt am Weihnachtskonzert. Sie erhielten zum Abschluss frenetischen Applaus in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche.

    Es summte und brummte in der Stadtkirche, Instrumente wurden gestimmt und Mikrofone gecheckt. Dann ging es los mit dem stimmungsvollen Weihnachtskonzert des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Traditionell laden die Musikensembles der Schule kurz vor Beginn der Ferien zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest an zwei Abenden zu einer „Leistungsschau“ ein.

  • Graf-Adolf-Gymnasium entlässt 86 Abiturienten

    Fr., 28.06.2019

    Die Vögelchen sind nun flügge

    86 junge Damen und Herren erhielten am Freitag das Abitur-Zeugnis. Nach einem festlichen Gottesdienst fand die offizielle Verabschiedung im Kulturhaus statt.

    „I believe, i can fly – Ich glaube, ich kann fliegen: Dieses Motto hat sich die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) ausgesucht. Am Freitag erhielten 86 junge Damen und Herren ihr Abiturzeugnis. Und dürfen nun hinaus fliegen in die weite Welt.