Evil Mama



Alles zur Person "Evil Mama"


  • Joe Bonamassa in Münster

    So., 19.05.2019

    Klangmassen aus der Gitarrenhölle

    Joe Bonamassa

    Fast nach jedem Stück eilte ein Mann mit Wikinger-Mähne auf die Bühne und tauschte Joe Bonamassas Gitarre aus – wie ein Reifenwechsel bei der Formel-Eins. Der Blues-Rock-Virtuose verwandelte die Halle Münsterland in eine Gitarrenhölle, ließ seine Instrumenten-Kollektion in rasendem Kreissägen-Sound aufheulen, produzierte klirrende Sound-Schleifen im Sekundentakt. Die Bühne – Hammondorgel-Keyboard-Nische, Support-Sängerinnen, Mischpult, Schlagzeug-Insel, Trompete und Saxofon – wurde ausgiebig in feuerrotes Scheinwerferlicht getaucht. Auf dem schwarzen Hintergrundvorhang leuchteten Rauten-Propeller, die zur Decke flogen und von dort wie eine Invasion ins Parkett segelten, um im Pu­blikum kosmetische Retuschen vorzunehmen.