Ewan Mcgregor



Alles zur Person "Ewan Mcgregor"


  • Emma.: Amüsantes nach Jane Austen

    Do., 05.03.2020

    Kuriose Kupplerin

    Diesmal ist Anna Taylor-Swift die blonde Emma.

    Dekorative Darsteller in schönen Kostümen und hübscher Landschaft: Filme nach Jane Austen locken mit solchen Reizen. Sie haben aber viel mehr zu bieten.

  • „Birds of Prey“

    Do., 06.02.2020

    Raubvögel über Gotham City

    Margot Robbie darf als Harley Quinn zynisch in die Kamera quatschen.

    Im Flop „Suicide Squad” war Margot Robbie als Harley Quinn der einzige Lichtblick. Im achten Film des DC-Universums bekommt sie nun ihren eigenen Film – als Gründungsmitglied der titelgebenden „Birds of Prey” quatscht sie auch schon mal keck in die Kamera.

  • Batmans Welt

    Mo., 03.02.2020

    «Birds of Prey»: Margot Robbie als Comic-Heldin

    Harley Quinn (Margot Robbie, l) befindet sich in Schwierigkeiten.

    Harley Quinn ist eine Comic-Figur aus der Welt von Superheld Batman. In «Birds of Prey» steht die ungewöhnliche Heldin zum ersten Mal im Mittelpunkt.

  • Horrorfilm

    Mo., 18.11.2019

    «Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen»: Grusel geht weiter

    Danny Torrance (Ewan McGregor) ist traumatisiert und dem Alkohol verfallen.

    Stanley Kubricks «The Shining» ist ein Klassiker. Jetzt kommt eine Fortsetzung ins Kino. In ihr geht es um den einstigen Jungen Dan, der mittlerweile erwachsen, aber auch traumatisiert ist.

  • Horrorfilm

    Mo., 18.11.2019

    «Doctor Sleeps Erwachen» setzt «The Shining» fort

    Kyliegh Curran (Abra Stone) warnt Dan vor einem übersinnlichen, Jahrhunderte alten Kult namens «Der wahre Knoten».

    39 Jahre, nachdem Regisseur Stanley Kubrick den Horror-Roman «The Shining» von Stephen King verfilmt hat, setzt «Doctor Sleeps Erwachen» die Geschichte fort. Die weniger gruselige Fortsetzung hat nicht nur dank nostalgischer Momente ihren Reiz.

  • Star Wars

    So., 25.08.2019

    Ewan McGregor kündigt Rückkehr als Obi-Wan Kenobi an

    Ewan McGregor geht in Serie.

    Vermutet wurde es bereits, jetzt ist es Gewissheit: Ewan McGregor geht als Obi-Wan Kenobi für Disney in Serie. Die Drehbücher sind bereits fertig.

  • Paraderolle

    Sa., 17.08.2019

    Ewan McGregor könnte wieder Obi-Wan Kenobi spielen

    Der schottische Schauspieler Ewan McGregor könnte bald wieder in seiner Paraderolle als Obi-Wan Kenobi zu sehen sein.

    In der Rolle als Obi-Wan Kenobi ist Ewan McGregor berühmt geworden. Bald könnte es zu einem Comeback kommen. Der Schauspieler befindet sich gerade in Gesprächen mit einem neuen Streamingdienst.

  • Fernsehen

    Fr., 16.08.2019

    Ewan McGregor könnte wieder Obi-Wan Kenobi spielen

    Los Angeles (dpa) - Kehrt Ewan McGregor in seiner berühmten Rolle als Obi-Wan Kenobi zurück? Der Schauspieler und Regisseur verhandele mit Disney für dessen Streamingdienst Disney Plus um eine eigene Serie, berichteten «Vanity Fair» und US-Filmportale. Die geplante Serie sei auf die Figur des Jedi-Ritters zugeschnitten, meldet der «Hollywood Reporter». McGregor schlüpfte drei Mal in die «Star Wars»-Figur. Er verkörperte Obi-Wan Kenobi in «Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung», «Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger» und zuletzt 2005 in «Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith».

  • Kinderbuchverfilmung

    Sa., 11.08.2018

    Winnie Puuh wieder im Kino: «Christopher Robin»

    Madeline (Bronte Carmichael) ist die Tochter von Christopher Robin, der ihr Härte in der Erwachsenenwelt beibringt.

    Christopher Robin und Winnie Puuh sind in der Kindheit unzertrennlich. Doch dann verlieren sie sich aus den Augen. Als es viele Jahre später zum Wiedersehen kommt, ist einer von ihnen ein langweiliger Büro-Arbeiter.

  • Kinderbuchverfilmung

    Sa., 11.08.2018

    «Christopher Robin»: Winnie Puuh ist zurück

    Nach langer Zeit treffen sich Christopher Robin (Ewan McGregor) und Winnie Puuh wieder.

    Der berühmteste Teddy der Filmgeschichte ist wieder da und erteilt dieses Mal dem erwachsenen Christopher Robin eine Lektion. Winnie Puuh ist dabei charmant und nostalgisch animiert. Mit Ewan McGregor.