Fabian Böhm



Alles zur Person "Fabian Böhm"


  • Fußball

    So., 10.02.2019

    HSV muss im Pokal-Viertelfinale in Paderborn antreten

    Hamburg (dpa) - Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals in einem Auswärtsspiel auf den Liga-Konkurrenten SC Paderborn. Dieses Los bescherte am Sonntag Handball-Nationalspieler Fabian Böhm den Hanseaten. «Leider hat es nicht mit einem Heimspiel geklappt. Sportlich gesehen ist Paderborn eine richtig gute Zweitligamannschaft. Es wird eine schwierige Aufgabe, aber wir wollen natürlich weiterkommen», sagte der Hamburger Sportvorstand Ralf Becker über das Duell mit dem Tabellen-Siebten.

  • DFB-Pokal

    So., 10.02.2019

    Losglück für die Bayern - Schalke empfängt Bremen

    Die Viertelfinals werden am 2. und 3. April auspielt.

    Die Bayern haben im Pokal einmal mehr Losglück. Der 1. FC Heidenheim sollte den Münchnern auf dem Weg nach Berlin kaum gefährlich werden können. Mehr Spannung versprechen zwei Bundesliga-Duelle.

  • DFB-Pokal

    So., 10.02.2019

    Titelverteidiger Wolfsburg empfängt Potsdam

    Die Frauen des VfL Wolfsburg wollen ihren Titel erfolgreich verteidigen.

    Dortmund (dpa) - Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen auf den 1. FFC Turbine Potsdam.

  • Handball-WM: Halbfinale

    Fr., 25.01.2019

    Schwarzer Abend an der Elbe: Deutschland scheitert an Norwegen

    Uwe Gensheimer glänzte im Halbfinale als bester Deutscher. Doch auch der Kapitän konnte die Niederlage gegen Norwegen nicht verhindern.

    Das war's: Die deutschen Handballer verpassen durch die Halbfinal-Niederlage gegen Norwegen ihr erstes WM-Endspiel seit zwölf Jahren. Stattdessen spielt die DHB-Auswahl am Sonntag nun um die Bronzemedaille.

  • Suton, Böhm, Heinevetter – Prokop freut sich über Optionen

    Do., 24.01.2019

    Zweite Reihe punktet erneut

    Tim Suton hat einen anderen Stil als Martin Strobel, zieht häufiger über das Eins-gegen-Eins selbst zum Tor und war mit dieser Methode gegen Spanien erfolgreich.

    Die deutsche ­Achse ist klar definiert. An­dreas Wolff im Tor, die Abwehrgiganten Hendrik Pekeler und Patrick Wiencek, dazu Linksaußen Uwe Gensheimer. Fabian Wiede, Paul Drux oder Steffen Weinhold, der wieder „zu 100 Prozent“ fit ist, wie Bundestrainer Christian Prokop sagt, heißen die stabilsten Komponenten im Rückraum. So weit, so gut.

  • WM in Deutschland und Dänemark

    Mi., 23.01.2019

    Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

    WM in Deutschland und Dänemark: Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

    Die deutschen Handballer bleiben bei der Heim-WM auf einer Euphoriewelle. Im letzten Hauptrundenspiel gelingt ein Sieg gegen Europameister Spanien, der Mut für die Vorschlussrunde macht.

  • 24:19 gegen Island

    Sa., 19.01.2019

    Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

    Deutschland gewinnt 24:19 gegen Island.

    Der erste Schritt in Richtung WM-Halbfinale ist gemacht: Mit einem Sieg gegen Island sind die deutschen Handballer in die Hauptrunde des Heim-Turniers gestartet. Daran hat auch das Kölner Publikum seinen Anteil.

  • Handball-WM: Deutschland-Island

    Fr., 18.01.2019

    Große Aufgaben, kleine Defizite

    Stimmungsaufheller ganz in weiß: Deutschlands Handballer sorgen ab sofort in Köln für gute Laune.

    Primetime. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist da angekommen, wo sich die Sportler gerne häufiger sehen würden: Zum Auftakt der Hauptrunde am Samstagabend (20.30 Uhr, ARD) wird ein Millionenpublikum vor den Fernsehern die Daumen drücken. Doch Island hat das Zeug, die Handball-Euphorie schnell abzukühlen.

  • Remis gegen Russland

    Mo., 14.01.2019

    «Kleiner Schockmoment»: WM-Dämpfer für deutsche Handballer

    Patrick Groetzki kann sich am Kreis durchsetzen und wirft auf das russische Tor.

    Die deutschen Handballer haben bei der Heim-WM den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde verpasst. In einer dramatischen Schlussphase verspielt die DHB-Auswahl gegen Russland den Sieg. Und nun kommt es zum richtungsweisenden Duell mit dem Weltmeister.

  • Handball-Nationalmannschaft

    Fr., 11.01.2019

    Die „Neuen“ haben jetzt einen Fuß in der Tür

    Linksaußen Matthias Musche erzielte beim WM-Auftakt gegen Südkorea drei Tore.

    In der deutschen Mannschaft steckt jede Menge Turniererfahrung, Bundestrainer Christian Prokop vertraut (trotz der Misstöne vor einem Jahr) bei der Heim-WM vor allem Akteuren, die sich 2018 und größtenteils schon lange davor bei Welt- und Europameisterschaften einen Namen gemacht haben. Ein Trio fällt aus diesem Raster allerdings etwas raus – und genießt die Atmos­phäre umso mehr.