Fabian Müller



Alles zur Person "Fabian Müller"


  • Konzert der MikroPhilharmonie Einklang

    Mo., 08.04.2019

    Im Mini-Floß auf dem Pazifik

    Joachim Harder und die Musiker seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ beim Konzert im Westfalen Forum

    Vielleicht wäre musikalischer Klang als eine Wasseroberfläche vorstellbar, unter der eine unendliche Vielfalt an Details und Perspektiven verborgen ist – quasi die Partitur des Meeres. Wer es mit einem Ozeanriesen überquert, wird Kraft und Launen der Natur kaum zu spüren bekommen. Wer es im kleinen Format versucht, wird seinem Geheimnissen eher auf den Grund gehen (müssen). So ähnlich schien es im Westfalen Forum, wo sich Joachim Harder mit den Musikern seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ drei Zentralwerken der Wiener Klassik stellte – es war, als riskierten siebzehn Helden auf einem Mini-Floß eine Abenteuerreise auf dem Pazifik.

  • Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“

    Mo., 01.04.2019

    Überaus seltenes Hörerlebnis

    Hat ein überzeugendes Konzept im Gepäck: Die „MikroPhilharmonie EinKlang“ spielt große Werke in kleiner Besetzung.

    Einen innovativen Interpretationsansatz großer orchestraler Musik erlebten fast 100 Musikliebhaber beim Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“ am Sonntag in der Gempt-Halle. Das Ensemble hatte sich zum Ziel gesetzt, große Werke in einer „ganz kleinen“ Besetzung zu spielen, mit den dadurch sich ergebenden Feinheiten diese Werke gleichsam neu zu entdecken.

  • Handball

    Di., 26.02.2019

    HSG-Teams kassieren zwei Niederlagen

    Unterm Strich standen zwar keine Punkte, aber zwei ansprechende Leistungen, die die auf Kreisebene agierenden Teams der HSG Hohne/Lengerich zeigten. Die zweite Männermannschaft war mit einem dünn besetzten Kader beim Tabellendritten SC Münster 08 2 zu Gast und zog sich beim 25:30 (10:13) achtbar aus der Affäre. Tore: Stephan Schmiemann (6/1), Christian Metten (6/4), Thomas Dubs (5), Fabian Müller (2), Tobias Haßmann (2) und Julian Hilge (1).

  • Versammlung der Jugendfeuerwehr

    Di., 08.01.2019

    Nachwuchs steht vor Herausforderungen

    Nachwuchsförderung: Einige Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die ihr „Handwerk“ von der Pike auf lernen, verstärken auf Dauer die aktive Wehr.

    Sie bildet den Nachwuchs beim Löschen, Bergen und Retten – die Jugendfeuerwehr, die ihr Handwerk von der Pike auf erlernt, und sich dabei immer neuen Herausforderungen stellen muss.

  • Handball-Bezirksliga

    Mo., 20.11.2017

    HSG hat nichts mehr zuzusetzen

    Jannik Dorroch war am Sonntag drei Mal für die HSG erfolgreich. Burgsteinfurt aber gewann die Partie verdient.

    Das war nicht das Wochenende für die heimischen Bezirksliga-Handballer. Während die Männer des TV Kattenvenne ihrer erwarteten Außenseiterrolle beim Spitzenreiter TV Vreden „gerecht“ geworden sind, und bei der 26:37-Niederlage faktisch ohne Chance waren, musste die HSG Hohne/Lengerich am Sonntag mal wieder dem eigenen Verletzungspech Tribut zollen.

  • Rettungsschwimmen und Kreispokal:

    Mi., 11.01.2017

    Jugendfeuerwehr stellt sich neuen Aufgaben

    Zuversichtlich und gut gelaunt  blicken die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Senden und ihre Ausbilder auf die in 2017 anstehenden Herausforderungen.

    Die Jugendfeuerwehr Senden hat bei ihrer Jahreshauptversammlung Fabian Müller zum Jugendsprecher gewählt und einen Ausblick auf die Aufgaben in 2017 gehalten.

  • Begeisterndes Ensemble

    Mo., 26.09.2016

    Ein Auftakt nach Maß

    Begeisterten ihr Publikum im Bürgerhaus: Judith Stapf, Fabian Müller und der Fagottist Theo Plath (v.l.)

    Eröffnungskonzert Der Reihe des Kultur-Freundeskreis

  • Kultur-Freundeskreis

    Do., 22.09.2016

    Weinen, klagen, sorgen, zagen

    Zum ersten Kammerkonzert der neuen Saison hat der Kulturfreundeskreis Theo Plath (Fagott), Fabian Müller (Klavier) und Judith Stapf (Violine) ins Bürgerhaus eingeladen.

    Die neue Kammerkonzertsaison des Kultur-Freundeskreises beginnt am kommenden Sonntag, 25. September, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Das Eröffnungskonzert bestreiten Judith Stapf (Violine), Theo Plath (Fagott) und Fabian Müller (Klavier).

  • Fußball

    Fr., 12.12.2014

    Wieder kein Sieg für Aue: 1:1 gegen Heidenheim

    Aues Fabian Müller (M) trifft zum 1:0. Foto: Thomas Eisenhuth

    Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat in der 2. Fußball-Bundesliga einmal mehr den ersehnten Befreiungsschlag verpasst. Zum Abschluss der Hinrunde kamen die abstiegsbedrohten Erzgebirger im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim nur zu einem 1:1 (1:0).

  • Fußball

    Fr., 26.09.2014

    FC Erzgebirge Aue bezwingt Angstgegner Aalen mit 1:0

    Der Auer Fabian Müller (l) traf zum 1:0-Endstand. Foto: Thomas Eisenhuth

    Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat die Abstiegsränge der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verlassen. Die Sachsen gewannen gegen den VfR Aalen mit 1:0 (0:0) und schafften den ersten Zweitliga-Sieg überhaupt gegen den Angstgegner von der Ostalb.