Fabian Mengelkamp



Alles zur Person "Fabian Mengelkamp"


  • Türen öffnen im Advent: Mühlenmathe 19

    Do., 19.12.2019

    Auftritt vor großem Publikum

    Ihre Teilnahme am Lebendigen Adventskalender der St.-Antonius-Gemeinde hat die Kindertageseinrichtung mit einem Winterfest kombiniert. Rund 150 Kinder und erwachsene feierten mit, sodass die kleinen Akteure vor großem Publikum die Geschichte vom Tannenbaum „Frieda“ spielen konnten.

    Die Kita St. Antonius hat sich am Lebendigen Adventskalender der Gemeinde beteiligt. Und den Termin hat die Kita gleich auch noch mit einem Winterfest verknüpft. So kamen rund 150 Kinder und Erwachsene zusammen und erlebten eine Aufführung der Kita-Kinder.

  • Jubiläumsfeier

    Mi., 11.04.2018

    50 Jahre Kindergarten St. Antonius: Partner von Eltern und Kindern

    Fotos von den zahlreichen Kindergarten-Gruppen der letzten 50 Jahre hat Kiga-Leiter Fabian Mengelkamp anlässlich des Jubiläums im Eingangsbereich aufgehängt.

    50 Jahre wird die Kindertagesstätte St. Antonius jetzt alt. Grund für eine kleine Rückschau, aber auch für eine gemeinsame Feier.

  • Blickpunkt: Erzieher sind in Kindergärten rar

    Sa., 17.06.2017

    Jungs fehlen männliche Vorbilder

    Es ist nicht so leicht, männliche Erzieher in die Kita zu bekommen.

    In deutschen Kitas arbeiten kaum Männer. Na und? Machen Frauen den Job nicht genauso gut? Sind sie vielleicht sogar besser darin, kleine Kinder zu wickeln, zu füttern und zu trösten? Schließlich können Frauen Kinder bekommen und sie stillen – Männer nicht.

  • Interview

    Mi., 14.06.2017

    Männer – im Kindergarten eine seltene Spezies: „Da passt was nicht!“

    Fabian Mengelkamp und Oliver Thegelkamp gehören zu einer Minderheit: Sie sind ausgebildete Erzieher und arbeiten im Kindergarten. Im Kreis Borken liegt ihre Quote unter zwei Prozent.

    Männer im Kindergarten haben Seltenheitswert. Das ist nicht neu. Im Kreis Borken ist die Situation allerdings besonders drastisch: Nur 1,8 Prozent des Betreuungspersonals in Kindertagesstätten ist männlich. Das geht aus einer Erhebung der Koordinationsstelle Männer in Kitas hervor. WN-Redakteur Frank Zimmermann hat mit zwei Vertretern dieser Minderheit gesprochen: mit Fabian Mengelkamp, Leiter der St.-Antonius-Kita, und Oliver Thegelkamp, Leiter der Awo-Kita Mertens Kotten.

  • Außenstelle des Antonius-Kindergartens eingesegnet

    Mo., 21.09.2015

    Ein nasser Segen

    Der Segen kommt für die kleine Liana etwas überraschend: „Nass“, kommentiert sie ihre Begegnung mit dem Weihwasser, mit dem Pfarrer Michael Vehlken die neuen Räume der U-3-Gruppe besprenkelt. Liana hat ein paar Tropfen abgekriegt. Nicht das einzige, was an diesem Tag anders ist in dem Gebäude an der Franz-Kerkhoff-Straße: Dass ganz viele Erwachsene da sind, die auch noch gemeinsam singen, versetzt die Kleinen sichtlich in Erstaunen. Aber interessant finden sie es allemal.

  • Tag der offenen Tür am kommenden Samstag

    Di., 15.09.2015

    Räume für neue U-3-Gruppe werden eingeweiht

    Die Kinder fühlen sich in der U-3-Außengruppe der Antonius-Kindertagesstätte offensichtlich wohl.

    Im Mai zogen die ersten Kinder in die „Außenstelle“ der St.-Antonius-Kita ein. Am kommenden Samstag werden die Räume an der Franz-Kerkhoff-Straße 13 (ehemalige Praxis Müller) offiziell eingeweiht. Am Nachmittag haben alle Interessenten die Möglichkeit, die Räume während des Tags der offenen Tür kennenzulernen.

  • „Bündnis für Familie“

    Fr., 19.06.2015

    Noch ein paar Wünsche offen

    Nun ist sie wieder komplett, die Sprechergruppe des „Gronauer Bündnisses für Familie“.

  • Vieles für Mütter, Väter und Kinder

    Fr., 09.01.2015

    Das Monster unterm Bett und noch mehr

    „Angst – das Monster unter meinem Bett“: So ist ein Vortragsabend überschrieben, den die Verbundfamilienbildungsstätte allen Eltern im ersten Halbjahr anbietet.

    Mit einer Reihe von Angeboten starten die Kindertagesstätten St. Antonius und St. Ludgerus, die seit 2010 als Verbundfamilienzentrum zusammenarbeiten, in das neue Jahr.

  • Gemeinsam für Familien

    Mi., 05.10.2011

    Erstes Verbund-Familienzentrum in Gronau

    Die beiden Kindertageseinrichtung St. Antonius und St. Ludgerus dürfen sich seit dem 1. Oktober offiziell „Familienzentrum NRW“ nennen. Beide Einrichtungen, die zur Pfarrgemeinde St. Antonius gehören, haben bereits im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder gemeinsame Angebote für Eltern und Kinder durchgeführt.