Fabian Menig



Alles zur Person "Fabian Menig"


  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 20.05.2019

    Kobylanski in der Saisonbilanz der Preußen bei vielen Wertungen vorne

    Martin Kobylanski war stärkster Torjäger, Vorbereiter und natürlich auch Scorer.

    Die Statistik lügt nicht. Weder bei Toren, Vorlagen und Karten – noch bei der Notentabelle. Welche Preußen hatten besondere Werte in der gerade beendeten Saison vorzuweisen? Wer lieferte kuriose Zahlen? Wer war konstant, wer sammelte Karten am Fließband? Wir liefern die Antworten.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 19.05.2019

    Bei Preußen ist zum Saisonfinale in Zwickau die Luft einfach raus

    Lion Schweers will mit einem Fallrückzieher das 1:0 erzielen. Tobias Rühle (unten rechts) ließ keinen Zweikampf aus. Beide schlagen sich hier mit dem Zwickauer Nico Antonitsch herum. Für Marco Antwerpen (Bild oben) endet seine Zeit beim SCP.

    Das war der letzte Akt der Saison, die Preußen haben in Zwickau mit 0:2 verloren. Sie ließen sich nicht hängen, am Ende waren aber die Gastgeber fokussierter, so schoben sie sich in der Tabelle noch an den Münsteranern vorbei.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 02.05.2019

    Menig verlässt Preußen und spricht über die Gründe

    Fabian Menig steckt nie auf, auch nicht im Falle einer Spielunterbrechung. Hier lässt er im Derby den Osnabrücker Marcos Alvarez trotz Schiedsrichterpfiffs nicht auf die Beine kommen.

    Fabian Menig hat lange ein Geheimnis aus seiner Zukunft gemacht. Der zuverlässige Preußen-Verteidiger deutete zuletzt zumindest an, in welche Richtung es geht. Nun hat der 25-Jährige eine Entscheidung getroffen. Er geht und erklärt genau, warum.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 20.04.2019

    Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach

    Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach

    Cyrill Akono hat dem SC Preußen Münster den 1:0-Heimerfolg über die SG Sonnenhof Großaspach beschert. Vor 5848 Zuschauern siegte Münster verdient, seit drei Partien ist der SCP unter der Regie von Trainer Marco Antwerpen ungeschlagen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.04.2019

    Preußen Münster macht drei große Schritte Richtung Klassenerhalt

    So knackten die Preußen die Festung Giesing: Erst auch dank der Lufthoheit von Keeper Max Schulze Niehues, dann ausgelassen feiernd vor der eigenen Fankurve.

    Zu null gespielt, auswärts gewonnen, Glück mit einer Schiedsrichterentscheidung: Der SC Preußen Münster verbucht bei 1860 München drei entscheidende Punkte zum Klassenerhalt und hat endlich mal wenig bis nichts an einem Spiel auszusetzen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 13.04.2019

    Preußen beenden bei 1860 München ihre Auswärtsmisere

    Fußball: 3. Liga: Preußen beenden bei 1860 München ihre Auswärtsmisere

    Vor ausverkauftem Haus beendete Preußen Münster am Samstagnachmittag beim TSV 1860 München seine Negativserie in der Fremde und gewann erstmals nach acht Versuchen wieder auswärts. Rufat Dadashov erzielte das einzige Tor beim 1:0 (1:0)-Erfolg an der Grünwalder Straße.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 04.04.2019

    Preußen-Coach Antwerpen appelliert vor Gastspiel des SV Meppen an die Fans

    Offensiv wie defensiv einsetzbar: Philipp Hoffmann (r.) übernimmt die rechte Seite von Fabian Menig.

    Der neue Ausrüster für die kommenden vier Jahre steht fest. Noch nicht 100-prozentig gesichert ist dagegen der Klassenerhalt des SC Preußen. Um einen Riesenschritt in die passende Richtung zu machen, wünscht sich Trainer Marco Antwerpen gegen den SV Meppen am Freitagabend volle Fan-Unterstützung.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    Preußen gelingt gegen Unterhaching die notwendige Kurskorrektur

    Die große Erleichterung ist in den Preußen-Gesichtern nach dem Tor von René Klingenburg (M.) abzulesen. Beeindruckendster Preuße war aber Niklas Heidemann (kl. Bild über Sascha Bigalke). Er spielte trotz riesiger Beule durch.

    Die Sorgen der englischen Woche sind fürs Erste abgehakt. Eindrucksvoll schlug Preußen Münster am Samstag die SpVgg Unterhaching. Trainer Marco Antwerpen und Schlüsselspieler René Klingenburg sagten hinterher, dass sie nie über Abstiegskampf nachgedacht hatten.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.03.2019

    Preußen vertreiben die bösen Geister – 3:0-Sieg über Unterhaching

    Fußball: 3. Liga: Preußen vertreiben die bösen Geister – 3:0-Sieg über Unterhaching

    René Klingenburg, Philipp Hoffmann und Simon Scherder haben dem SC Preußen Münster den eminent wichtigen 3:0 (1:0)-Heimsieg über die Spielvereinigung Unterhaching beschert. Nach drei Niederlagen in Serie war das Team von Trainer Marco Antwerpen gefordert – und lieferte.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 18.03.2019

    Gievenbecker Speckmann holt sich den Titel „Kacktor des Monats“

    Pechvogel Kolja Speckmann (r.) 

    Der Titel „Kacktor des Monats“ geht schon wieder nach Münster. Kolja Speckmann gewann die Abstimmung in der WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“. Der Abwehrspieler des 1. FC Gievenbeck hatte ein Billard-Eigentor gegen Emsdetten 05 fabriziert.