Fabian Zeller



Alles zur Person "Fabian Zeller"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 17.11.2019

    GS Hohenholte verliert Spiel und Zeller

    Sah die Rote Karte: Fabian Zeller.

    Es bleibt dabei: Die Saison 2019/20 ist bisher nicht die von GS Hohenholte. Der A-Ligist verlor am Sonntag beim SC Nienberge verdient mit 0:3 (0:0).

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 17.03.2019

    GS Hohenholte präsentiert sich gegen Davensberg im Abschluss sehr effektiv

    Jawad Morsel (l.) kommt in dieser Szene nicht an Hohenholtes Mario Boonk vorbei.

    Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Der Tabellenzehnte GS Hohenholte setzte sich im Heimspiel gegen Davaria Davensberg mit 4:2 durch.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 15.03.2019

    Ein Punkt in „wildem Spiel“ für GS Hohenholte

    Er kam, sah und traf: Der eingewechselte Patrick Wilhelmer erzielte zehn Minuten vor dem Abpfiff noch das Tor zum 3:3-Endstand.

    A-Ligist GS Hohenholte kam beim Kellerkind Warendorfer SU II nicht über ein 3:3 hinaus. Die Gelb-Schwarzen zeigten allerdings eine tolle Moral.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 29.04.2018

    Spieler von GS Hohenholte lassen ihren Trainer altern

    Fabian Zeller traf in Capelle doppelt.

    „Ich habe heute meinen 52. Geburtstag gefeiert, denn nach diesem Spiel bin ich um zehn Jahre gealtert“, stellte Dirk Nottebaum, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte, nach dem 6:3 (1:1)-Auswärtserfolg beim Schlusslicht SC Capelle fest.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 03.12.2017

    GS Hohenholte gewinnt einen Punkt

    Nils Berndt (l.) im Zweikampf mit Timon Stude. GSH-Kapitän Tobias Grulich schaut zu.

    Nach dem 1:1 (1:0)-Unentschieden der Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte beim SC DJK Nienberge sprach GSH-Trainer Dirk Nottebaum von einem „Punktgewinn“.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 19.11.2017

    GS Hohenholte verliert zu hoch

    Hatte Pech im Abschluss: Patrick Wilhelmer.

    Mit einer 0:3 (0:0)-Auswärtsniederlage gegen Wacker Mecklenbeck haben sich die Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte aus der Hinrunde verabschiedet.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 01.11.2017

    Teuer erkaufter Erfolg von GS Hohenholte

    Rassige Zweikämpfe – hier stoppt Gerrit Lütke Wahlert Aschebergs Dennis Heinrich – waren Trumpf in dem hart umkämpften Nachholspiel.

    Für die Gelb-Schwarzen war es der ersehnte Befreiungsschlag, 2:1 gewann Hohenholte das Nachholspiel in Ascheberg. Allerdings zahlten die Gäste für den Sieg einen hohen Preis

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 01.11.2017

    TuS uneffizient und unglücklich

    Rassige Zweikämpfe – hier stoppt Gerrit Lütke Wohlert Aschebergs Dennis Heinrich – waren Trumpf in dem hart umkämpften Nachholspiel.

    Der TuS Ascheberg musste am Dienstagnachmittag in eine 1:2-Heimpleite gegen GS Hohenholte einwilligen. Ein Mann hatte was dagegen, dass den Hausherren der späte Ausgleich gelingt.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 29.10.2017

    GS Hohenholte über den Kampf zum Punkt

    Ins Leere lässt Jakob Temme (r.) seinen Gegner laufen. Der Hohenholter wurde später verletzt ausgewechselt.

    Hohenholte kommt einfach nicht richtig in Tritt. Immerhin: Der Kampfgeist stimmt in der Mannschaft.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 20.10.2017

    GS Hohenholte unterliegt dem Letzten

    Fabian Zeller erzielte nach dem Wiederbeginn den Hohenholter Ehrentreffer.

    „Das war eine ganz unnötige Niederlage“, ärgerte sich Dirk Nottebaum, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte, nach der 1:3 (0:3)-Heimpleite gegen den bisherigen Tabellenletzten SC Capelle.