Fabienne Deprez



Alles zur Person "Fabienne Deprez"


  • Badminton: DM

    So., 02.02.2020

    Yvonne Li macht es nur ein bisschen spannend

    Bezwang im Finale Dauerrivalin Fabienne Deprez letztlich souverän: die Lüdinghauserin Yvonne Li.

    Yvonne Li (Union Lüdinghausen) hat ihren DM-Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Im Endspiel gegen Fabienne Deprez gab die 21-Jährige ihren einzigen Satz im gesamten Turnier ab. Trotzdem war es ein am Ende souveräner Erfolg.

  • Badminton: DM

    Di., 28.01.2020

    Wer soll Yvonne Li das Wasser reichen?

    Bei der DM 2019 eine Klasse für sich: Yvonne Li.

    Im Vorjahr sicherte sich Yvonne Li (Union Lüdinghausen) in Bielefeld in ziemlich souveräner Manier ihren ersten Einzel-Titel. Wer die 21-Jährige in diesem Jahr stoppen könnte? Gute Frage.

  • Badminton: Bundesliga

    Di., 24.12.2019

    Beruf zum Hobby gemacht – Yvonne Li zockt gern

    Bei der Mixed-Team-EM trug Yvonne Li wesentlich dazu bei, dass das deutsche Team Silber gewann. Karin Schnaase (kl. Bild) ist bis heute wichtige Ansprechpartnerin.

    Yvonne Li, Nummer eins des SC Union Lüdinghausen, verbringt die Feiertage mit den Liebsten in ihrer Heimatstadt Hamburg. Gerade in dieser Sportart brauchen die Olympiaanwärter jede noch so kurze Auszeit. Li tickt da allerdings etwas anders.

  • Badminton: Olympia-Quali

    Mi., 02.10.2019

    Quartett des SC Union Lüdinghausen hat Tokio 2020 im Visier

    Derzeit die Nummer 84 in der Welt, aber auf einem guten Weg: Kai Schäfer.

    Bis Tokio 2020 ist es noch ein weiter Weg für die vier Bundesliga-Asse des SC Union Lüdinghausen. Kai Schäfer und Yvonne Li haben derzeit die besten Karten. Für Jelle Maas und Linda Efler könnte es eng werden.

  • Badminton

    So., 03.02.2019

    Weißkirchen und Li gewinnen Einzeltitel bei Badminton-DM

    Max Weißkirchen.

    Bielefeld (dpa) - Der Bonner Max Weißkirchen und Yvonne Li aus Lüdinghausen haben bei den deutschen Badminton-Meisterschaften die Titel im Einzel gewonnen. Der 22-jährige Weißkirchen besiegte am Sonntag im Finale seinen zwei Jahre jüngeren Trainingspartner Samuel Hsiao (Wipperfeld) mit 21:16, 21:18. Die 20 Jahre alte Yvonne Li setzte sich in Bielefeld mit 21:17, 21:6 gegen Fabienne Deprez (Langenfeld) durch. Damit trug sie sich erstmals in die Siegerliste ein, nachdem sie ein Jahr zuvor im Finale nach Vergabe eines Matchballes schon kurz vor ihrem ersten Titel gestanden hatte.

  • Badminton-DM

    So., 03.02.2019

    Weißkirchen und Li gewinnen Einzeltitel

    Max Weißkirchen ist deutscher Badminton-Meister im Einzel und im Doppel.

    Bielefeld (dpa) - Der Bonner Max Weißkirchen und Yvonne Li aus Lüdinghausen haben bei den deutschen Badminton-Meisterschaften die Titel im Einzel gewonnen.

  • Badminton: 67. DM

    Di., 29.01.2019

    Dreikampf bei den Damen, Yvonne Li top-gesetzt

    Yvonne Li (vorn) will im Einzel ins Finale, Linda Efler peilt gleich zwei Mal das Endspiel an.

    Am Donnerstag beginnen – wie immer in Bielefeld – die nationalen Titelkämpfe. Und die Spieler des SC Lüdinghausen – auch daran hat man sich gewöhnt – sind für etliche Medaillen gut. Es gibt allerdings auch einen Wackelkandidaten.

  • Badminton

    Mo., 30.07.2018

    Fabienne Deprez nimmt Auftakt-Hürde bei Weltmeisterschaft

    Die Deutsche Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

    Nanjing/China (dpa) - Die deutsche Spitzenspielerin Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

  • Badminton

    Di., 24.04.2018

    Badminton-EM: Deutsche Meisterin Heim erreicht zweite Runde

    Huelva (dpa) - Die deutsche Badminton-Meisterin Luise Heim hat bei den Europameisterschaften im südspanischen Huelva souverän die zweite Runde erreicht. Die 22-Jährige aus Bonn besiegte die erfahrene Bulgarin Linda Zetchiri 21:19, 21:17. Nächste Gegnerin ist die Irin Rachael Darragh. Auch die beiden anderen deutschen Damen, Fabienne Deprez (Gifhorn) und Yvonne Li (Lüdinghausen), erreichten die zweite Runde.

  • Badminton: Team-EM

    So., 18.02.2018

    Dänen zu stark für Li, Schäfer und Co.

    Ohne Niederlage blieb in Kazan Yvonne Li.

    Die deutschen Frauen haben das Endspiel im russischen Kazan 1:3 gegen Dänemark verloren. Tags zuvor im Halbfinale waren auch die Männer am amtierenden Weltmeister gescheitert. Trotzdem hatten zwei Lüdinghauser Grund zum Strahlen.