Fabio Zanella



Alles zur Person "Fabio Zanella"


  • Projekt der Tourismusgemeinschaft

    Fr., 06.07.2018

    Blumenampeln verschönern den Klingenhagen

    Unsere Stadt soll schöner werden denken sich (v. l.) Rüdiger Völler, Guido Fischer, Bürgermeister Josef Uphoff, Franz-Josef Strickmann und Fabio Zanella vor der Blumenampel der Eisdiele.

    Wer aufmerksam durch den Klingenhagen fährt, dem sind sie bestimmt schon aufgefallen. An acht Masten hängen insgesamt 16 Blumenampeln, die leuchtend rot ins Auge fallen.

  • Nachhaltigkeit im Eis Cafè

    Mi., 28.03.2018

    Biowaffel und Ökobecher

    Fabio Zanella setzt nicht nur auf selbst gemachtes Eis und Bio-Waffeln, sondern auch auf kompostierbare Löffel und Becher.

    Saisonstart im Eis Cafè Zanella mit neuem Schriftzug sowie neuen Eisbechern und Eislöffeln. Die sind von nachhaltigem Wert: „Statt Plastikbecher setze ich nun auf selbst-kompostierbare Becher aus naturweißen Pflanzenfasern, die kann man nach dem Eis-Verzehr ohne Bedenken in die Bio-Tonne oder auf den Komposthaufen werfen“ sagt Inhaber Fabio Zanella. Die Becher sind im Inneren mit Pflanzenstärke beschichtet, wodurch die Eisbecher lebensmittelecht und geschmacksneutral sind.

  • Zanella landet in den Top Ten

    Sa., 08.10.2016

    Vom Tellerwäscher zum Eismacher

    Das Zanella-Team: Fabio und Christina Zanella mit Hund Ugo (Malteser). Die Mitarbeiter (oben von links): Angelo Zoppas, Marco Rossi, Bepi Mattano, Givgliono Breda, Annette Klesse, Karina Jadczak, Zilan Askin und Jasmin Alizadeh.

    Sie heißen Luigi, Angelo, Isolina oder Giancarlo, als sie einst aus den italienischen Tälern Zoldo und Cadore nach Deutschland kamen, meist nur über den Sommer blieben und leckeres Eiskaltes aus ihrem Bottich zauberten: die Gelatieri – die Eismacher. Anders bei Fabio Zanella – ihn zog es vom Sauerland nach Sassenberg, um Eis herzustellen. Vom Tellerwäscher zum Eismacher. Eine eiskalte Leidenschaft.

  • Weniger Fläche mit mehr Licht

    Do., 25.08.2016

    Drostengarten attraktiver gestalten

    Ortstermin im Drostengarten (V. l.): Fabio Zanella, Erich Lentz, Martha Rebeler-Freise, Martha Weiß, Robin Morbach, Ludger Hölling, Rüdiger Völler, Dennis Wermeyer, Mechthild Helmert und Investor Prof. Dr. Hubert Korte,

    Der Drostengarten stand im Mittelpunkt der Vorstandssitzung der Tourismus-Gemeinschaft, die sich am Mittwochmorgen bei Zanella traf.

  • Sicherheitsgründe ausschlaggebend

    Mo., 30.03.2015

    Eiche fällt der Säge zum Opfer

    Die Eiche im Klingenhagen ist am Samstagmorgen gefällt worden. Besitzer Fabio Zanella führt vor allem Sicherheitsgründe für diese Maßnahme an.

    Jetzt ist sie also doch gefällt worden. Die Eiche vor dem künftigen Eiscafé Zanella ist am frühen Samstagmorgen der Säge zum Opfer gefallen. „Es waren Sicherheitsgründe. Es wird darunter gebaut, und wenn etwas passiert, dann bin ich dran“, sagte Fabio Zanella auf WN-Nachfrage.

  • Fabio Zanella reagiert auf Proteste

    Mo., 17.11.2014

    Eiche soll gerettet werden

    Fabio Zanella will versuchen, die Eiche zu retten. Die Proteste der Bürger haben ihn zum Nachdenken gebracht.

    Die Eiche im Klingenhagen soll gerettet werden. Damit reagiert Fabio Zanella auch auf die großen Proteste der Sassenberger Bevölkerung. „Mein italienischer Architekt hat mir auch gesagt, dass ich sie retten soll. Wir werden es probieren“, sagt Zanella.

  • 150 Jahre alter Baum stirbt

    Fr., 31.10.2014

    Eiche wird gefällt

    Die große Eiche im Klingenhagen – vor dem ehemaligen Geschäft Janke – muss gefällt werden. Bürgermeister Josef Uphoff, Inhaber Fabio Zanella und Markku Esterhues bedauern dies.

    Die Eiche im Klingenhagen prägt das Ortsbild der Stadt Sassenberg. Aber nicht mehr lange, denn der Baum muss gefällt werden. „Ich bin ein bisschen traurig, denn ich wollte ihn eigentlich behalten. Aber der Baum ist tot“, bedauert Fabio Zanella, der im ehemaligen Fernseh-Geschäft Janke eine neue Eisdiele einrichten will.

  • Designer zu Besuch bei Zanella und P.S.

    Di., 21.05.2013

    Plötzlich steht Colani vor der Tür

    Prominenter Besuch bei Fabio Zanella: Designer Luigi Colani stand plötzlich vor der Tür, genoss einen Espresso und plauderte mit Cristina und Fabio Zanella über seine Arbeit. Der eigentliche Grund seines Besuches in Sassenberg war aber ein Auftrag für die Firma P.S., den er aus Dubai mitgebracht hatte.

  • Sanierungsmaßnahmen am Klingenhagen

    Di., 14.05.2013

    Boutique eröffnet im Juni

    Fabio Zanella ist zufrieden. Schon in wenigen Wochen wird in den Räumen des ehemaligen Bettengeschäftes Meyersiek die Modeboutique BOA einziehen. Die Sanierungsarbeiten im Klingenhagen 1 sind fast beendet.

    Auf dem Klingenhagen tut sich was. Doch während auf der anderen Straßenseite die Bauarbeiten erst beginnen, ist Fabio Zanella mit seiner Umbaumaßnahme am Klingenhagen 1 fast fertig. „Mitte Juni ist Eröffnung der Boutique BOA“, freut sich Zanella. 40 Jahre lang war das Bettengeschäft Meyersiek hier beheimatet, doch im Vorjahr beendete Meyersiek den Verkauf. „Eine Legende ist gegangen. Viele haben zu kämpfen, auch wegen des Internets“, weiß Zanella.

  • Sassenberg

    Do., 29.07.2010

    Eiskalte Erfrischung

Die aktuell häufigsten

Orte Artikelanzahl
Münster 111
Warendorf 26
Deutschland 20
Ahlen 18
Telgte 16
Berlin 14
Gronau 14
Steinfurt 13
Lengerich 12
Greven 11

Die aktuell häufigsten

Organisationen Artikelanzahl
SPD 20
CDU 18
Die Grünen 13
Westfälische Nachrichten 13
Preußen Münster 10
EU 9
Kreisliga 9
RKI 9
Bezirksliga 8
DRK 6

Die aktuell häufigsten

Schlagworte Artikelanzahl
Corona 117
Fußball 24
Regionalliga 12
Virus 10
Todesfall 8
Impfung 6
Impfzentrum 6
Apotheke 5
Homeschooling 5
Innenstadt 5