Farid Vatanparast



Alles zur Person "Farid Vatanparast"


  • Corona und die Folgen

    Mo., 26.10.2020

    USC Münster und WWU Baskets bestreiten Heimspiele ohne Zuschauer

    Nach einer ersten Stippvisite am Berg Fidel müssen die Anhänger des USC und der WWU Baskets jetzt wieder draußen bleiben.

    Ganz Deutschland ächzt unter der Wucht der aktuellen Corona-Zahlen und den damit einhergehenden Inzidenzberechnungen. Neue und schärfere Hygiene-Regeln sind gefordert, einige Verbände bessern mit Mühe und verlustreich nach, andere kapitulieren in Gänze.

  • Boxen: NRW-Meisterschaft U 22

    So., 18.10.2020

    Titel für Coleman

    Gewann am Samstag sein Halbfinale: Hidayet Ünal (links)

    Insgesamt 15 Kämpfe von 23 geplanten richtete das Boxzentrum Münster bei den NRW-Meisterschaften der U-22-Klasse aus. Cheftrainer Farid Vatanparast war nicht nur mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden, sondern freute sich auch, dass das Hygienekonzept aufgegangen war.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften der U-22-Klasse

    Di., 13.10.2020

    Vier Titelchancen für Athleten aus Münster im Boxzentrum

    Sorgte für das Boxzentrum bereits am vergangenen Wochenende in der Eliteklasse für einen Sieg und einen NRW-Titel: Zalgaj Laghmani (l.) nach seinem Erfolg über Imad El Maid aus Gerresheim.

    Unter Ausschluss der Öffentlichkeit, das muss man in diesen Zeiten klaglos akzeptieren, wetteifern auch die Boxsportler um Titel. Samstag um solche für die U-22-Athleten, die sich in Münsters Boxzentrum den Kämpfen um die NRW-Meisterschaften stellen.

  • Stadt Münster verleiht erstmals den Heimatpreis

    Sa., 07.12.2019

    „Fremd ist nur, wer fremd bleibt“

    Strahlende Gesichter gab es bei der Preisverleihung im Rathausfestsaal.

    Zum ersten Mal hat die Stadt Münster einen Heimatpreis vergeben. Den ersten, mit 8000 Euro dotierten Preis für Gruppen und Institutionen gewann der Sportverein Westfalia Kinderhaus, der zweite Preis (5000 Euro) ging an das von Thomas Behm initiierte Stadtteilfest in Mauritz-West.

  • Boxen: Internationale deutsche U-18-Meisterschaften in Köln

    So., 17.11.2019

    Max Becker vom Boxzentrum Münster gehört die Zukunft

    Kleinigkeiten gaben den Ausschlag gegen Max Becker (rechts). Der 17-Jährige verkaufte sich bei den Meisterschaften in Köln bravourös. Genau wie Mohamed Siala (links). Trainer Hamdi Yildirim war zufrieden.

    Max Becker hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Krankheiten und Verletzungen warfen den jungen Boxer des BZ Münster immer wieder zurück. Jetzt ist er wieder da. Bei den internationalen deutschen U-18-Meisterschaften in Köln musst sich der 17-Jährige erst im Finale der Klasse bis 52 Kilogramm geschlagen geben.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften in Berlin

    Di., 06.08.2019

    Vatanparast: „Die unglücklichen Hände“ bei der DM in Berlin

    Harter Kampf: Tarik Ibrahim (rechts) verlor umstritten gegen Omar el Hag.

    Silber und Bronze für Athleten aus Münster: Diese durchwachsene Bilanz zieht Delegationsleiter Farid Vatanparast im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Alexander Heflik

  • Finals 2019 n Berlin

    Fr., 02.08.2019

    Ibrahim boxt um den Titel

    Platz acht im A-Finale der Deutschen Meisterschaften über 100 Meter Brust: Desiree Wever von der SGS Münster.

    Desiree Wever schwamm bei den Deutschen Meisterschaften in das A-Finale über 100 Meter Brust und wurde Achte. Boxer Tarik Ibrahim (BC Münster 23) darf er in der Klasse bis 57 kg am Samstag auf den Titel hoffen. Zalgaj Laghmani (Boxzentrum Münster/bis 63 kg) gewann DM-Bronze und schied aus.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften

    Di., 09.07.2019

    Sechs Münsteraner buchen DM-Tickets

    Dilara Gökalan (l.) gewann in der Frauen-Klasse bis 60 Kilogramm souverän den Titel.

    Vier Titel gewannen die Aktiven vom Boxzentrum Münster bei den NRW-Meisterschaften der Eliteboxer. Fünf Athleten qualifizierten sich sogar für die DM Ende Juli in Berlin, was auch Tarik Ibrahim (BC Münster 23) gelang. Schwergewichtler Thahel Rentmeister wird zudem bei der U-19-EM starten.

  • Boxen: Stützpunkt

    Mi., 03.04.2019

    Boxzentrum hat „das Niveau von 2016 wieder erreicht“

    Auf DM-Kurs: U-17-Athlet Mohamed Siala (Mitte) mit Trainer Farid Vatanparast und Coach Uwe Bruschwitz (verdeckt)

    Das Boxzentrum Münster arbeitet intensiv daran, an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen. Die Ergebnisse der Meisterschaften in diesem Jahr können sich schon mal sehen lassen. Eine Athletin darf sogar auf Olympia 2020 hoffen.

  • Studienprojekt in der Uppenbergschule

    Di., 02.04.2019

    Chancen für Förderschüler

    Prof. Dr. Farid Vatanparast (3.v.l.) startet am Montag mit seinen Studierenden der FOM-Hochschule ein Projekt an der Uppenbergschule. Das Ziel: Die Studierenden sollen sich mit dem Thema Inklusion und den Auswirkungen auf die Arbeitswelt auseinandersetzen.

    Farid Vatanparast hat vielen Jugendlichen in seinem Boxprojekt soziale Kompetenzen beigebracht. Nun startet er mit Wirtschaftsstudierenden der FOM-Hochschule ein Studienprojekt an der Uppenberg-Förderschule.