Farid Vatanparast



Alles zur Person "Farid Vatanparast"


  • Boxen: Internationale deutsche U-18-Meisterschaften in Köln

    So., 17.11.2019

    Max Becker vom Boxzentrum Münster gehört die Zukunft

    Kleinigkeiten gaben den Ausschlag gegen Max Becker (rechts). Der 17-Jährige verkaufte sich bei den Meisterschaften in Köln bravourös. Genau wie Mohamed Siala (links). Trainer Hamdi Yildirim war zufrieden.

    Max Becker hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Krankheiten und Verletzungen warfen den jungen Boxer des BZ Münster immer wieder zurück. Jetzt ist er wieder da. Bei den internationalen deutschen U-18-Meisterschaften in Köln musst sich der 17-Jährige erst im Finale der Klasse bis 52 Kilogramm geschlagen geben.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften in Berlin

    Di., 06.08.2019

    Vatanparast: „Die unglücklichen Hände“ bei der DM in Berlin

    Harter Kampf: Tarik Ibrahim (rechts) verlor umstritten gegen Omar el Hag.

    Silber und Bronze für Athleten aus Münster: Diese durchwachsene Bilanz zieht Delegationsleiter Farid Vatanparast im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Alexander Heflik

  • Finals 2019 n Berlin

    Fr., 02.08.2019

    Ibrahim boxt um den Titel

    Platz acht im A-Finale der Deutschen Meisterschaften über 100 Meter Brust: Desiree Wever von der SGS Münster.

    Desiree Wever schwamm bei den Deutschen Meisterschaften in das A-Finale über 100 Meter Brust und wurde Achte. Boxer Tarik Ibrahim (BC Münster 23) darf er in der Klasse bis 57 kg am Samstag auf den Titel hoffen. Zalgaj Laghmani (Boxzentrum Münster/bis 63 kg) gewann DM-Bronze und schied aus.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften

    Di., 09.07.2019

    Sechs Münsteraner buchen DM-Tickets

    Dilara Gökalan (l.) gewann in der Frauen-Klasse bis 60 Kilogramm souverän den Titel.

    Vier Titel gewannen die Aktiven vom Boxzentrum Münster bei den NRW-Meisterschaften der Eliteboxer. Fünf Athleten qualifizierten sich sogar für die DM Ende Juli in Berlin, was auch Tarik Ibrahim (BC Münster 23) gelang. Schwergewichtler Thahel Rentmeister wird zudem bei der U-19-EM starten.

  • Boxen: Stützpunkt

    Mi., 03.04.2019

    Boxzentrum hat „das Niveau von 2016 wieder erreicht“

    Auf DM-Kurs: U-17-Athlet Mohamed Siala (Mitte) mit Trainer Farid Vatanparast und Coach Uwe Bruschwitz (verdeckt)

    Das Boxzentrum Münster arbeitet intensiv daran, an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen. Die Ergebnisse der Meisterschaften in diesem Jahr können sich schon mal sehen lassen. Eine Athletin darf sogar auf Olympia 2020 hoffen.

  • Studienprojekt in der Uppenbergschule

    Di., 02.04.2019

    Chancen für Förderschüler

    Prof. Dr. Farid Vatanparast (3.v.l.) startet am Montag mit seinen Studierenden der FOM-Hochschule ein Projekt an der Uppenbergschule. Das Ziel: Die Studierenden sollen sich mit dem Thema Inklusion und den Auswirkungen auf die Arbeitswelt auseinandersetzen.

    Farid Vatanparast hat vielen Jugendlichen in seinem Boxprojekt soziale Kompetenzen beigebracht. Nun startet er mit Wirtschaftsstudierenden der FOM-Hochschule ein Studienprojekt an der Uppenberg-Förderschule.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 18.03.2019

    Blankenagel zahlt im Viertelfinale gegen Jevsek Lehrgeld

    Guter Kampf, kein gutes Ende: Jean-Luca Blankenagel (rechts) unterlag Bastian Jevsek knapp.

    Münster, Borgholzhausen, Dortmund - das sind die Stationen bei der Westfalenmeisterschaft der Elite (Erwachsene). Im Boxzentrum Münster fanden vor 500 Zuschauern neun Kämpfe statt. Shirin Assadpour, Naziri Piraki und Elah Al-Maghamseh feierten Siege.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Do., 14.03.2019

    Zahlreiche Athleten des Boxzentrums und des BC 23 im Ring

    Cheftrainer Farid Vatanparast wird auch am Sonntag konzentriert alle Kämpfe verfolgen.

    Die Westfalenmeister werden gesucht. Und das Viertelfinale mit bis zu 20 Kämpfen findet am Schifffahrter Damm statt. Der Gastgeber, das Boxzentrum, und Lokalrivale BC Münster 23 rechnen sich mit einer Reihe von Athleten etwas aus.

  • Abend der Diakonie auf Haus Marck

    Mo., 24.09.2018

    Die Stärken junger Menschen im Fokus

    Der Abend der Diakonie fand regen Zuspruch. Das Bild zeigt (von links) Dr. Martin Sommer, Dr. Klaus Effing, André Ost, Farid Vatanparast, Stefan Zimmermann, Jürgen Nass und Gastgeberin Ricarda Freifrau von Diepenbroick-Grüter.

    Boxen ist ein Sport, der häufig mit vielen Vorurteilen betrachtet wird. Professor Dr. Farid Vatanparast zeichnete beim Abend der Diakonie auf Haus Marck ein ganz anderes Bild des Sports. Er stellte ein Projekt vor, dass Integration in den Mittelpunkt stellt.

  • Boxen: Baraou wird ein Profi

    Mi., 14.03.2018

    Hoffnung für die Faustkämpfer-Branche – Abass Baraou wechselt zu den Profis

    Abass Baraou wird Profi, den Weg auf die internationale Bühne hat er geschafft.

    Der 23 Jahre alte Abass Baraou wechselt zu den Profi-Boxern ins Team Sauerland. Der Europameister und WM-Dritte im Weltergewicht des Vorjahres war eineinhalb Jahre Mitglied des Sportinternats Münster und wurde von Prof. Farid Vatanparast in der Trainingsgruppe des Boxzentrums Münster geformt.