Felix Beuse



Alles zur Person "Felix Beuse"


  • Kinderhaus inspiriert Rapper – Rapper inspiriert Kinderhaus

    Mi., 17.07.2019

    „Die Schleife steckt voller Musik“

    Muße fördert die Inspiration – auch bei dem Rapper Sking.

    Dieser Mann steckt voller Ideen, selbst wenn er im grünen „Rasen-Sessel“ chillt: Der Rapper und Coach Sking alias Felix Beuse liegt mit seinem neuen Album auf der Zielgeraden. Jeder Song erscheint häppchenweise monatlich bei Youtube. Das gesamte „Rap-Menü“ im Spätherbst auch als Schallplatte – so die Pläne des jungen Vaters, der Kinderhaus als wichtige Inspirationsquelle empfindet und bereits neue Projekte für den Nachwuchs in Münsters Norden in der Pipeline hat.

  • Schulung Musiker-Nachwuchs

    Mi., 05.06.2019

    Rapper wollen mehr Vorbild sein

    Coach Felix Beuse erläuterte, wie man als Rapper auf dem Musikmarkt erfolgreich Fuß fassen kann.

    Ob Kollegah (gebürtig aus Friedberg), Bushido (Bonn) oder Kontra K (Berlin): Was diese drei sehr erfolgreichen Rapper eint, ist ihre Authentizität und ihre kreative Energie, dass in Songs „rauszuhauen“, was sie bewegt, beschäftigt und antreibt. Auch sie haben alle mal ganz klein angefangen. Stetig wächst die Rap-Gemeinde in Deutschland um neue Gesichter, wie RispectA, Capital Bra oder Juju. Wie man am erfolgreichsten im Musikgeschäft punkten kann, vermittelte Coach Felix Beuse (bekannt auch als Rapper „Sking) jetzt an zwei Wochenenden in Kinderhaus.

  • Kinderhauser Rapperin Miss RWK

    Di., 14.05.2019

    Reime gegen Intoleranz

    Rapperin Miss RWK alias Risper Wangui Kabui stammt aus Mombasa (Kenia) und lebt seit zehn Jahren in Münster. Die 19-jährige startet mit ihrem ersten Song „Vibe“ durch. Das Video entstand in der Kinderhauser Schleife, wie auch dieses Foto.

    Eigentlich wäre ihr Song „Vibe“ gar nicht erschienen. Denn für eine Studioproduktion hat die 19-jährige Rapperin Miss RWK aus Kinderhaus noch kein Geld. Doch dann kam ihr ein Projekt zur Hilfe.

  • Medientag

    So., 01.11.2015

    Chancen und Gefahren ergründet

    YouTube-Video drehen, schneiden, und

    Viele Möglichkeiten bieten sie, die digitalen Medien. Doch Internet, Apps und Smartphones halten auch manche Gefahr bereit. Wer informiert ist, ist besser gewappnet. Daher veranstaltete das MGH nun einen Medientag.

  • Dreharbeiten laufen

    Mi., 16.09.2015

    Barkhindos Leben als Musikvideo

    „Saerbeck für Barki“: Die Projektgruppe für den Dreh des Musikvideos ist sich einig.

    Das viel beachtete Musical-Projekt „Heim­Art“ des Mehrgenerationenhauses geht jetzt gewissermaßen in die Verlängerung. Der Ibbenbürener Rapper Sking (alias Felix Beuse) dreht mit Aktiven des Musicals, weiteren Engagierten und Barkhindo Diallo ein Musikvideo über dessen Flüchtlingsgeschichte – eine Single-Auskopplung, sozusagen.

  • Hip Hop-Workshop im Westerkappelner Jugendtreff / Großes Konzert im Juni

    Di., 27.05.2014

    Im JoyZ wird gerappt und gejammt

    Richtig voll wird es auf der Bühne, beim Hip Hop Workshop im Jugendzentrum JoyZ. Felix Beuse (Mitte) leitet die Jam Sessions, bei der etliche Instrumente besetzt sind.

    Von Weitem ist nur ein leichtes Beben des Basses zu vernehmen. Bei jedem Schritt näher schwillt die Musik an. Und steht man erst im bunt bemalten Kellerraum vor der provisorischen Bühne, die voll ist von jugendlichen Musikern, reißen einen die lauten Beats und Rhythmen förmlich mit. Es wird gerappt und gejammt.

  • Offene Jugendarbeit

    Sa., 20.04.2013

    In der Teestube wird ordentlich gerappt

    Die Teestube Velpe ist montags und donnerstags von 16 bis 21 Uhr geöffnet. Neben dem offenen Treff bietet Felix Beuse (links) auch einen Rap-Workshop an. Mit dem Sozialarbeiter Mirko Harmel (rechts) und dem FSJler Jonas Brönstrup bildet der Student das Team, das auf jeden Fall bis zu den Sommerferien, am liebsten auch darüber hinaus weitermacht.

    In der Teestube Velpe wird zurzeit kräftig gerappt. Der Workshop mit Felix Beuse kommt super an. Es gibt aber noch viel mehr Neues aus dem Jugendtreff zu berichten.