Felix Eggersglüß



Alles zur Person "Felix Eggersglüß"


  • Podiumsdiskussion über das Azubi-Tickets

    Di., 24.04.2018

    „Angebot schützt die Natur“

    Katharina Geuking, Markus Diekhoff (v.l.) sowie Simone Wendland, Robert von Olberg und Josefine Paul (v.r.) diskutierten über das Für und Wider des Azubi-Tickets.

    Einig waren sich die Parteien durchaus, was die Einführung eines Azubis-Tickets betrifft. Doch wann und unter welchen Bedingungen, darüber konnten sich die Teilnehmer der Podiumsdiskussion, zu der die Jugend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) eingeladen hatte, nicht verständigen. Denn jede Partei fand Argumente für und gegen die schnelle Einführung, wobei die Landesregierung das Azubi-Ticket schon eingeplant hat.

  • 1.-Mai-Kundgebung startet an den Aasee-Kugeln

    Mi., 26.04.2017

    DGB-Protest auf neuen Pfaden

    Hoffen auf 1000 Teilnehmer: Das Organisationsteam für die Kundgebung am Tag der Arbeit (v.l.) Peter Mai, Dilvim Semu, Felix Eggersglüß (alle DGB), Integrationsrats-Vorsitzender Dr. Ömer Yavuz und DGB-Regionsgeschäftsführer Winfried Lange.

    Die Gewerkschaften wollen am „Tag der Arbeit“ mit einem unkonventionellen Demozug durch die Stadt für Aufsehen sorgen, ein buntes Kulturfest mit Ansprachen ist ab Mittag des 1. Mai auf dem Stubengassenplatz vorgesehen.

  • Gewerkschaftsjugend fordert NRW-Ticket

    Di., 22.11.2016

    Gleiches Recht für Azubis

    Die Gewerkschaftsjugend  fordert ein NRW.-Ticket für Auszubildende. Bei den Verkehrsbetrieben in der Region stößt der Wunsch auf Skepsis.

    „Azubis haben wenig Geld, aber hohe Kosten für Mobilität.“ Diesen Standpunkt vertritt Felix Eggersglüß. Er ist Jugendbildungsreferent beim Deutschen Gewerkschaftsbund und setzt sich mit seinen Mitstreitern für ein NRW-Ticket für Auszubildende ein.