Felix Genn



Alles zur Person "Felix Genn"


  • Gemeinde St. Marien und St. Josef

    So., 23.06.2019

    Rosenbaum hat seine Berufung gefunden

    Stefan Rosenbaum (M.) feierte mit der St.-Marien- und St.-Josef-Gemeinde seine Priesterweihe. Es gratulierten ihm Pfarrer Ulrich Messing (l.) und der Bocholter Pfarrer Matthias Hembrock.

    In der Gemeinde St. Marien und St. Josef absolvierte er eine Ausbildung zum Pastoralreferenten, vor zwei Wochen wurde er zum Priester geweiht: Da verwundert es nicht, dass Stefan Rosenbaum noch einmal mit der Gemeinde feiern wollte.

  • Fronleichnam in Münsters Innenstadt

    Do., 20.06.2019

    Prozession mit Altarstationen bis zur Lamberti-Kirche

    Fronleichnam in Münsters Innenstadt: Prozession mit Altarstationen bis zur Lamberti-Kirche

    Die bleibende Gegenwart Christi im Sakrament wird in festlicher Freude gefeiert: Am Donnerstagmorgen startete am Paulus-Dom – wie in vielen katholischen Gemeinden der Stadt – zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi eine Prozession. Zuvor zelebrierte Bischof Dr. Felix Genn ein Pontifikalamt im Dom.

  • 16 Priester feiern Weihejubiläum

    Mi., 19.06.2019

    Den Menschen Gottes Gnade gebracht

    Im Priesterseminar Borromaeum feierte Bischof Dr. Felix Genn mit 16 Priestern deren goldenes Weihejubiläum.

    50 Jahre Dienst in der Kirche, aber vor allem an den Menschen: 16 Priester des Bistums Münster konnten jetzt bei einer Feierstunde mit Bischof Felix Genn auf dieses stolze Weihejubiläum zurückblicken.

  • Bischof Genn teilt die Sorgen

    Di., 18.06.2019

    „Maria 2.0“-Initiatorinnen treffen Bistumsleitung

    Ein Treffen in „angenehmer Atmosphäre“ (von links): Lisa Kötter, Bischof Felix Genn, Andrea Voss-Frick, Sigrid Kammann, Generalvikar Klaus Winterkamp, Christiane Berg, Silvia Diemon

    Mit einem positiven Fazit berichten die Initiatorinnen von „Maria 2.0“ und das Generalvikariat in einer gemeinsamen Pressemitteilung über das Treffen mit dem Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, am Montag: „Das Gespräch fand in einer guten und angenehmen Atmosphäre statt, in dem unterschiedliche Standpunkte ebenso deutlich wurden wie gemeinsame Positionen und Haltungen.“

  • Bistum Münster

    Mo., 10.06.2019

    Priesterweihe am Pfingstfest

    Gemeinsam mit Bischof Felix Genn (Mitte) spendeten die fünf neuen Priester den Primizsegen.

    Weihe an Pfingsten: Am Sonntag sind in Münsters Dom fünf Männer zu Priestern geweiht worden.

  • Maria 2.0

    Fr., 07.06.2019

    Frauen fordern Aufbruch

    Rund 300 Besucherinnen und Besucher kamen zu der Veranstaltung ins Pfarrzentrum St. Josef in Münster-Kinderhaus.

    Die Stühle im Pfarrzentrum an der Kristiansandstraße reichten nicht, um allen Interessierten bei der Podiumsdiskussion Platz zu bieten. Zum Thema „Wir lassen nicht locker. Anfragen an die Strukturen der katholischen Kirche“ hatten die kfd und der Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef am Donnerstagabend eingeladen. Im Mittelpunkt: „Maria 2.0“

  • Jugendkatechese im Bistum Münster

    Di., 04.06.2019

    Glaube ist etwas Alltägliches

    Jugendliche aus Lünen, Telgte und Borken, darunter viele Firmlinge, nahmen an der Jugendkatechese teil.

    Zum Auftakt der Jugendkatechese im Bistum Münster mit Bischof Dr. Felix Genn kamen Gruppen aus den Pfarreien St. Marien in Telgte, St. Marien in Lünen und St. Ludgerus in Borken in die Jugendkirche „effata“ in Münster.

  • Bischof besucht 72-Stunden-Aktion in Greven

    So., 26.05.2019

    Ein Chill-Platz für Jugendliche

    Münsters Bischof Dr. Felix Genn besuchte am Samstagmorgen die Jugendlichen der Grevener Pfarrei St. Martinus bei ihrer 72-Stunden-Aktion an der Ems. Kaplan Ralf Meyer (links) erklärte das Projekt.

    Münsters Bischof Dr. Felix Genn staunte am Samstag frühmorgens nicht schlecht, als er am fast fertigen Chill-Platz in Greven vorbeischaute. Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion hatten Jugendliche und junge Erwachsene aus der Pfarrei St. Martinus angepackt und nahe der Ems eine neue Rückzugsmöglichkeit für sich und andere Jugendliche geschaffen.

  • Sozialprojekt beendet

    So., 26.05.2019

    Große Beteiligung an 72-Stunden-Aktion im Münsterland

    Sozialprojekt beendet: Große Beteiligung an 72-Stunden-Aktion im Münsterland

    Die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist am Sonntag-Nachmittag zu Ende gegangen. Über 160.000 Menschen haben bundesweit teilgenommen. Auch im Münsterland gab es mehrere Projekte.

  • Maiandacht mit Bischof Genn

    Mo., 20.05.2019

    Maria ist aufmerksam für die Not der Menschen

    Bischof Dr. Felix Genn (Mitte) war das erste Mal Gast der Maiandacht im Sundern. Altpfarrer Hermann Honermann (li.) und Pfarrer Michael Kroes (re.) begrüßten ihn.

    Zum ersten Mal konnte Michael Kroes, Pfarrer von St. Pankratius, Bischof Dr. Felix Genn am Sonntagnachmittag zur Maiandacht im Vorhelmer Grafenwald begrüßen. Weil es regnete, blieben einige Sitzgelegenheiten frei.