Felix Graf



Alles zur Person "Felix Graf"


  • Auszeichnung für Heinz Loddenkötter

    Mo., 11.12.2017

    Ein Leben für die Malteser

    Geehrt wurde bei der Stadtverbandsversammlung der Malteser Heinz Loddenkötter (2.v.r.) für ein halbes Jahrhundert engagierter Arbeit für den MHD von der Diözesanoberin Dr. Gabriele von Schierstaedt (r.). Pfarrer Bruno Pottebaum und Rita Hüser.

    Eine Erfolgsgeschichte hat Heinz Loddenkötter beim MHD geschrieben. Seit 50 Jahren ist der dort engagiert und wurde dafür jetzt ausgezeichnet.

  • Förderverein der Loburg besteht weiter

    Di., 08.11.2016

    Schule mit 84 000 Euro unterstützt

    Der neue Vorstand des Fördervereins mit Schulleiter Michael Bertels (2.v.l.): Clemens Vosskötter, Rainer Börste, Rosa Winterberg, Raphael Bröckers, Natalia Gisbrecht und Astrid Schapmann (v.l.).

    War der Fortbestand des Fördervereins der Loburg zunächst noch ungewiss, kristallisierte sich bei der Versammlung schnell heraus, dass er mit neuem Vorstand weiterbesteht. In den vergangenen drei Jahren konnte der Verein die Schule mit 84 000 Euro unterstützen.

  • Serie „Adel verpflichtet“: Gertrud und Felix von Plettenberg

    Sa., 20.08.2016

    Tatkraft liegt in den Genen

    Felix und Gertrud von Plettenberg leben seit vielen Jahren in Westbevern. Ihr Haus steht vielen Menschen offen.

    Es kann auch lästig sein, als Graf zu leben. Vor allem, wenn man jung ist. Felix Graf von Plettenberg lacht, als er sich an diese Episode erinnert:

  • Malteser erhalten Ehrung

    Di., 30.06.2015

    Eine bleibende Erinnerung

    Heinz Loddenkötter (2.v.l.), Rita Hüser und Sebastian Keßeler (r.) wurden von Karl Heinz Greiwe und Felix Graf von Plettenberg ausgezeichnet,

    Für Rita Hüser, Heinz Loddenkötter und Sebastian Keßeler, alle Mitglieder der Telgter Malteser, bleibt jene Zeit im Juni 2013 ohnehin immer präsent. Damals waren sie vier Tage im Einsatz, um gemeinsam mit Tausenden anderer Freiwilliger den Flutopfern von Magdeburg zu helfen.

  • Malteser wieder in Polen

    Mo., 06.04.2015

    Vier Tonnen Hilfsgüter übergeben

    Erneut haben die Malteser einen Hilfstransport nach Schlesien durchgeführt. Mit vier Tonnen Hilfsgütern fuhren Martin Berning und Willi Luttermann im Lkw voraus und wurden von Heinz und Annette Loddenkötter, Rita Hüser, Ulla Voß, Anni Mecking sowie dem Kreisbeauftragten der Malteser, Felix Graf von Plettenberg, und Gertrud Gräfin von Plettenberg mit weiteren Fahrzeugen begleitet. 2500 Kilometer legten die Malteser zurück, um die Hilfsgüter zu verteilen.

  • Malteser zeichnen Ehrenamtliche aus

    Mi., 19.12.2012

    Ein gutes Beispiel für andere

    Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feier konnte Klaus Thormann, der Ortsbeauftragter der Malteser, viele Helferinnen und Helfer sowie Bürgermeister Joachim Schindler begrüßen. Dabei galt es, verdiente Mitglieder für ihre besonderen Leistungen auszuzeichnen.

  • MHD Telgte

    So., 09.12.2012

    Millionenschwere Schlesien-Hilfe geht weiter

    MHD Telgte : Millionenschwere Schlesien-Hilfe geht weiter

    „Hilfe, die ankommt“: Das gilt nun schon seit 30 Jahren für die Transporte nach Schlesien. 157 Mal waren die Malteser seit 1982 unterwegs. Der Wert der Sachspenden beläuft sich laut Auskunft des MHD-Stadtbeauftragten auf rund 2,5 Millionen Euro.

  • Hilfe vom Förderverein

    Mo., 28.11.2011

    Johanneum erhält neues Material

    Die Schule zu unterstützen und die Qualität des Unterrichts zu verbessern, darin besteht eine Aufgabe des Fördervereins des Gymnasiums Johanneum. So stellt der Verein beispielsweise finanzielle Mittel zur Anschaffung von Sachgütern zur Verfügung, die nicht nur die besonderen Begabungen der Schüler fördern, sondern darüber hinaus auch nachhaltig im Schulalltag wirken sollen.

  • Telgte

    Mo., 11.04.2011

    Auszeichnung für den Baron

  • Telgte

    So., 27.03.2011

    Goldene Plakette im Doppelpack