Felix Haßmann



Alles zur Person "Felix Haßmann"


  • Qualifikation fürs Springpferde-Bundeschampionat

    Mi., 01.07.2020

    Felix Haßmann löst die Fahrkarte nach Warendorf

    Felix Haßmann

    Mit einem dritten Platz in der Springprüfung Klasse S* auf dem Hof Kasselmann hat sich Felix Haßmann mit Catch me die Fahrkarte fürs Bundeschampionat in Warendorf gesichert.

  • Pferdesport

    Sa., 14.03.2020

    Pferdesport: Belgischer Springreiter gewinnt Championat

    Dortmund (dpa) - Der Belgier Gilles Thomas hat bei dem trotz Coronavirus-Pandemie laufenden Reitturnier in Dortmund das Championat gewonnen. Der 21 Jahre alte Springreiter setzte sich am Samstag mit seinem Pferd La Luna im Stechen durch. Das Paar war schneller als die ebenfalls fehlerfreien Felix Haßmann aus Lienen mit Carreras und Jan Wernke aus Holdorf mit Nashville. Das internationale Drei-Sterne-Reitturnier in der Westfalenhalle ist eine der wenigen Sport-Veranstaltungen, die trotz der Ausbreitung des neuartigen Virus an diesem Wochenende stattfinden.

  • K+K-Cup Finale der Youngster-Tour

    So., 12.01.2020

    Rieskamp-Goedeking fängt Brocks noch ab

    Sieg auf den letzten Drücker: Tim Rieskamp-Goedeking gewann mit Pepina das Finale der Youngster-Tour.

    Packendes Ende der Youngster-Tour: Im Finale der sieben- und achtjährigen Pferde lag Karl Brocks lange vor, im Stechen hatte er eine ganz starke Runde erwischt. Dann aber kam noch Tim Rieskamp-Goedeking und schnappte sich auf den letzten Drücker den Sieg. Auch Felix Haßmann gehörte zu den knapp Geschlagenen.

  • Felix Haßmann verabschiedet sein Top-Pferd

    Fr., 10.01.2020

    Auf Wiedersehen, Balzaci

    Emotionaler Moment: Felix Haßmann verabschiedet seinen Top-Hengst Balzaci.

    So eine Partnerschaft gibt es in dem heute so schnelllebigen Reitsport nur noch selten. Als Fohlen war Balzaci in den Stall von Felix Haßmann gekommen, bis in die internationale Klasse ging es für das Duo aus Lienen. Nun wurde der Hengst im Alter von 17 Jahren verabschiedet – und bekam dabei einen würdigen Rahmen.

  • Reiten: ZRFV Lienen beim „K+K-Cup 2020“

    Mi., 08.01.2020

    Große Emotionen zum Auftakt

    Im vergangenen Jahr hatte Felix Haßmann Balzaci an den Start gebracht. Am Mittwochabend wurde der 16-jährige Westfalen-Hengst am ersten Tag des „K+K-Cups 2020“ in der Halle Münsterland in den Ruhestand verabschiedet.

    Für Felix Haßmann begann 2020 so, wie das vergangene Jahr endete: erfolgreich. Dieser Trend soll sich für den Springreiter vom ZRFV Lienen beim "K+K-Cup 2020“ fortsetzen, zumal das traditionsbehaftete Turnier in Münster quasi ein Heimspiel für den amtierenden Deutschen Meister ist.

  • Reitturnier in Münster

    Mi., 08.01.2020

    K+K-Cup 2020: Alle Infos im Überblick

    Reitturnier in Münster: K+K-Cup 2020: Alle Infos im Überblick

    Der K+K-Cup bietet auch in diesem Jahr wieder fünf Tage lang spannenden Spring- und Dressursport. Gibt es noch Karten? Was sollte man nicht verpassen? Hier finden Sie alle Infos zu dem beliebten Reitturnier in der Halle Münsterland.

  • Reiten: Bundestrainertag und Reiterball

    Mi., 20.11.2019

    Ereignisreiche Zeit beim ZRFV Lienen

    Eine von drei Trainingsgruppen nach lehrreichem Training mit Bürgermeister Arne Strietelmeier (re.), Bundestrainer Peter Teeuwen (2. von re.) und Bereichsleiterin Reitsport Birgit Licher (li).

    Ereignisreiche Wochen liegen hinter den Reitern des ZRFV Lienen. Zum einen hatte der rührige Reitverein ein Bundestrainer-Wochenende gewonnen und dann stand noch der Reiterball an.

  • Reiten: Bundeschampionate

    Mo., 09.09.2019

    Bianca Nowag vom RV Ostbevern gewinnt mit Escorial in Warendorf

    Bianca Nowag (RV Ostbevern) und Escorial gewannen in Warendorf mit der Wertnote 9.0 das Reitpferde-Championat für dreijährige Stuten und Wallache.

    Sieg bei den Bundeschampionaten in Warendorf: Bianca Nowag (RV Ostbevern) gewann auf Escorial das Reitpferde-Championat für dreijährige Stuten und Wallache mit der Wertnote 9.0. Linn Zepke (RV Gustav Rau Westbevern) platzierte sich bei den Vielseitigkeitsponys.

  • Reiten: Finalprüfungen der Bundeschampionate

    So., 08.09.2019

    Katrin Eckermann rast ohne Bügel und Balance am Sieg vorbei

    Am Samstag triumphierte die Füchtorferin Katrin Eckermann mit Christian‘s Chacco bei den Siebenjährigen. Gestern lieferte sie erneut eine starke Vorstellung mit Chao Lee ab – und wurde bei den Fünfjährigen Zweite.

    Den Sieg hatte sie schon vor Augen – doch dann verlor Katrin Eckermann zwei wichtige Dinge und machte einen Umweg.

  • Reiten: 1. Tag der 26. Bundeschampionate

    Mi., 04.09.2019

    Springreiter bringen sich in Stellung

    Richard Vogel (RV Mannheim) gewann mit Cartwright das erste Springen der sechsjährigen Pferde.

    Einige heimische Reiter brachten sich zum Auftakt der Bundeschampionate in Stellung – die Siege jedoch gingen durchweg an die nationale Konkurrenz.