Felix Voss



Alles zur Person "Felix Voss"


  • Krimireihe

    Sa., 17.08.2019

    Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    Krimireihe: Mit dem 1100. «Tatort» geht's nach der Sommerpause weiter

    30 Jahre Lena Odenthal und noch zweimal Münster bis Silvester: Nach neun Wochen ist die Sommerpause bei den «Tatort»-Erstausstrahlungen vorbei. Ein Überblick, was bei den Teams passiert.

  • Einschaltquoten

    Mo., 25.02.2019

    Mehr als neun Millionen sehen Franken-«Tatort»

    Katrin Tscherna (Katharina Spiering) ist tot: Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel, l-r), Kriminalhauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Kriminalkommissar Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt) nehmen die Ermittlung auf.

    Im Bayreuther Festspielhaus drehen zu können, ist nicht alltäglich. Im jüngsten Franken-«Tatort» erschießt Kommissarin Paula Ringelhahn dort einen Mörder. Mit seinem fünften Fall lag das Franken-Team in der Zuschauergunst weit vorn.

  • TV-Tipp

    So., 24.02.2019

    Tatort: Ein Tag wie jeder andere

    Katrin Tscherna (Katharina Spiering) ist tot: Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel, l-r), Kriminalhauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Kriminalkommissar Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt) nehmen die Ermittlung auf.

    Es ist eine spannende Geschichte mit einem überraschenden Ende: Im fünften Tatort aus Franken geht es ums Thema Lebensmittelskandale. Die Idee hatte der Drehbuchautor nach einem privaten Schreckerlebnis.

  • Dreimal Münster, keinmal Schweiger

    Di., 01.01.2019

    So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Dreimal Münster, keinmal Schweiger : So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Aalleeh, Saarbrücken. Bye-bye Bremen. Uf Wiederluege, Luzern. Drei Teams hören 2019 beim „Tatort“ auf. Außerdem kommen einige neue Gesichter. Das beliebte Münster-Duo erscheint öfter als sonst, Til Schweiger aber gar nicht. Ein Überblick mit allen 22 Teams.

  • «Die Walküre»

    Mo., 23.04.2018

    Neuer Franken-«Tatort» endet in Wagners Festspielhaus

    Die Schauspieler Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs vor dem Bayreuther Festspielhaus.

    In Bayreuth laufen derzeit die Dreharbeiten zum fünften Fall der Mordkommission Franken um Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel). Der Thriller soll voraussichtlich im kommenden Jahr ausgestrahlt werden.

  • Vierter Franken-„Tatort“

    So., 15.04.2018

    Vom Machtmissbrauch durch Worte

    Kriminalhauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs, 3. v. l.) und seine Kollegin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) beraten sich im aktuellen Fall mit den Kollegen im Team.

    Wer nicht gut aufpasst, hat diesmal beim „Tatort“ aus Franken verloren. Denn es ist eine komplizierte Geschichte über fehlgeleitete Überzeugungen, über Rache und Ehre, die Autor und Regisseur Max Färberböck in „Ich töte niemand“ an diesem Sonntag erzählt. 

  • TV-Tipp

    So., 15.04.2018

    Tatort: Ich töte niemand

    Die Schauspieler Andreas Leopold Schadt, Dagmar Manzel (l), und Eli Wasserscheid in der Kulisse des nachgebauten Kommissariats.

    Ziemlich viele Leichen, ein Alt-Nazi und zwei tote Libyer: Der neue Franken-«Tatort» ist eine verwickelte Tragödie um Rache, Ehre und die Macht von Worten. Und bei den beiden Hauptkommissaren kommen ungeahnt dunkle Seiten zutage.

  • Einschaltquoten

    Mo., 10.04.2017

    «Tatort» aus Franken schafft 8,16 Millionen

    Hauptkommissarin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) und Hauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs) ermitteln wegen eines Brandanschlags auf eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge.

    Der «Tatort» aus Franken greift ein aktuelles Thema auf. An die Beliebtheit der Münsteraner kommt er nicht heran. Es reicht aber für den Quotensieg. Die Liebeskomödie im ZDF bleibt deutlich dahinter.

  • Medien

    Mo., 23.05.2016

    Franken-«Tatort» verliert Publikum

    Die Schauspieler Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel bei den Dreharbeiten.

    Der «Tatort» ist sonntagabends zwar das Maß aller Dinge, aber die Zehn-Millionen-Zuschauer-Marke ist derzeit nicht zu knacken.

  • Medien

    So., 22.05.2016

    Tatort: Das Recht, sich zu sorgen

    Die Schauspieler Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel bei den Dreharbeiten.

    Der erste «Tatort» aus Franken war ein Riesenerfolg - rund zwölf Millionen Zuschauer sahen den Krimi in der ARD. Nun ermitteln die Nordbayern erneut. Sie haben es diesmal gleich mit drei Fällen auf einmal zu tun.