Felix Wobbe



Alles zur Person "Felix Wobbe"


  • Fußball: Die Bezirksligisten im Kreispokal

    Fr., 25.09.2020

    „Ich erwarte eine Reaktion“

    Pokal-Aus in Ottenstein. VfB-Trainer Markus Krüchting erwartet nun eine entsprechende Antwort seiner Elf.

    Der Donnerstagabend stand unter keinem guten Stern. Denn der FC Epe (1:2 gegen Gescher) und – etwas überraschend – auch der VfB Alstätte (1:4 in Ottenstein) verloren ihre Spiele in der ersten Runde im Kreispokal

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 21.09.2020

    Felix Wobbe macht den Dreier klar

    Nach tollem Solo erzielte Felix Wobbe das 1:0.

    Wenn es erst einmal so richtig läuft, dann auch gleich wie geschnitten Brot. Und dann können auch alle Beteiligten ganz hervorragend mit einem knappen 1:0 (1:0)-Erfolg leben. So wie der FC Epe, dem ein solcher am Sonntag beim SC Reken glückte.

  • Fußball-Vorbereitung: FC Epe - SG Borken 2:4

    So., 09.08.2020

    Andre Hippers: „Wir hatten viele eigene Ideen“

    Der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2 durch FC Epes Marcel Buß. Danach traf die SG Borken noch zweimal zum 4:2-Sieg.

    Bezirksligist FC Epe traut sich was. Erst gegen Westfalenligist GW Nottuln (0:2), dann gegen die Landesligisten Eintracht Ahaus (3:4) und am Samstag die SG Borken (2:4) – dreimal ging es zuletzt gegen höherklassige Konkurrenten auf den Platz.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.03.2020

    FC Epe holt wenigstens einen Punkt

    Ein Sieg sollte her gegen den SV Lippramsdorf. Aber nach Rückstand und 20 Minuten in Unterzahl musste sich die Mannschaft von André Hippers mit einem 1:1 begnügen.

    Jannik Holtmann lässt kein Spiel aus. Im 20. Punktspiel kam FC Epes Nummer zehn zum 20. Einsatz. Wie wichtig er für seine Mannschaft ist, bewies der Ochtruper einmal mehr in der 65. Minute.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 23.02.2020

    Kein Urlaub, keine Punkte für den FC Epe

    Pechvogel in den Bülten: Patrick Redegeld (rechts) hätte in der Schlussminute auf 1:1 stellen können, scheiterte aber vom Elfmeterpunkt.

    Andre Hippers war bereits vor dem Anpfiff des Nachholspiels gegen den FC Nordkirchen nicht nur mies gelaunt. Nein, der Trainer war schon fast erbost. Und irgendwie war seine Reaktion auch nachzuvollziehen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 13.12.2019

    FC Epe setzt die Eckpfeiler

    Mit den Zusagen von Felix Wobbe (gr. Foto; li.) und Jan Frieling (kl. Foto; M.) hat der FC Epe seine Personalplanungen für die 1. Mannschaft für die kommende Saison 20/21 abgeschlossen.

    Fleißig, fleißig. Nicht nur auf dem Platz hat Fußball-Bezirksligist FC Epe zuletzt reichlich Punkte eingefahren. Auch abseits des Spielfeldes war der Verein aus den Bülten sehr emsig. Noch vor dem Weihnachtsfest haben die Blau-Weißen nun die Eckpfeiler für die Spielzeit 20/21 gesetzt.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 13.10.2019

    Das bessere Ende geht an den FC Epe

    Felix Wobbe war maßgeblich am Eper Sieg beteiligt.

    Endlich einmal eine positive Serie. Und die ist für den FC Epe auch nicht gerissen. Olfen bleibt der Lieblingsgegner und die Bülten-Kicker zum achten Mal in Folge gegen den SuS ungeschlagen. Möglich machte dies ein absolut verdienter 3:1 (0:0)-Sieg der Elf von Andre Hippers, der trotzdem am seidenen Faden hing.

  • FC Epe - TuS Haltern 2

    So., 08.09.2019

    FC Epe kassiert Tor in der Nachspielzeit

    Der FC Epe bot gegen den Tabellenzweiten aus Haltern eine engagierte Leistung. Doch die Mannschaft von Spielertrainer André Hippers (Foto) kassierte in der Nachspielzeit das Tor zum bitteren 2:3.

    Der FC Epe hat sich für eine engagierte Vorstellung gegen den Tabellenzweiten nicht belohnt. In der ersten Minute der Nachspielzeit riss die Reserve des TuS Haltern den Gastgebern den einen Punkt noch aus den Händen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.09.2019

    In Minute 49 wird es doppelt bitter

    Philipp Hörst verpasste das mögliche 2:2.

    Die Partie beim SV Lippramsdorf ging zwar 1:3 verloren. Die Enttäuschung darüber im Lager des FC Epe war zu spüren. Und trotzdem verblüffte Spielertrainer Andre Hippers hinterher mit seiner Analyse.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 23.08.2019

    FC Epe feiert 4:2-Sieg gegen den VfB Alstätte

    Dem jungen Freek Olthuis war es vorbehalten, den FC Epe im Kreisderby gegen den VfB Alstätte in Führung zu schießen.

    Der VfB Alstätte hat sich als Aufsteiger gehörigen Respekt verschafft. Der glatte Sieg gegen Billerbeck und Punktgewinn bei Vorwärts Epe ließen aufhorchen. Am Freitagabend endete der Höhenflug der Rot-Weißen abrupt. Mit 4:2 musste sich der VfB dem FC Epe geschlagen geben.