Fernando Alonso



Alles zur Person "Fernando Alonso"


  • Unglück in Saudi-Arabien

    So., 12.01.2020

    Motorradpilot Gonçalves stirbt bei Rallye Dakar

    Verunglückte bei der Rallye Dakar tödlich: Paulo Gonçalves.

    Bei der Rallye Dakar gibt es wieder einen Toten. Das berüchtigte Event bleibt auch bei der Premiere in Saudi-Arabien lebensgefährlich. Paulo Gonçalves aus Portugal wird ein Motorradsturz zum Verhängnis.

  • Rallye-Klassiker

    Mo., 06.01.2020

    Klebeband gegen Unfallschaden: Dakar-Pech für Alonso

    Fernando Alonso gibt sein Debüt bei der Rallye Dakar.

    Neom (dpa) - Ein Crash mit einem Stein hat den früheren Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso bei seinem Debüt bei der Rallye Dakar wohl schon alle Chancen auf eine gute Platzierung gekostet.

  • Saudi Arabien

    Fr., 03.01.2020

    Premiere von Fernando Alonso bei Rallye Dakar

    Wird bei der Rallye Dakar in erster Linie ums Ankommen kämpfen: Fernando Alonso.

    Fernando Alonso will auch die Rallye-Szene erobern. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister startet erstmals bei der Dakar. Das Offroadabenteuer ist mittlerweile nach Saudi-Arabien umgezogen. Es passt in die PR-Strategie des umstrittenen Königreiches.

  • Rallye-Klassiker

    Fr., 03.01.2020

    Alonso hält Dakar-Sieg für gewagt

    Startet zum ersten Mal bei der Rallye Dakar: Fernando Alonso.

    Dschidda (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hält einen Erfolg bei seiner Rallye-Dakar-Premiere für unwahrscheinlich.

  • Formel 1

    Sa., 30.11.2019

    Kubicas bittere Serie - 0:21 in K.o-Duellen gegen Russell

    Williams-Pilot Robert Kubica fuhr in der Quali wieder seinem Teamkollegen George Russell hinterher.

    Abu Dhabi (dpa) - Robert Kubica hat es wieder nicht geschafft. Auch in seiner 21. und letzten Formel-1-Qualifikation für Williams in Abu Dhabi musste sich der Pole seinem Stallrivalen George Russell geschlagen geben.

  • Saisonfinale in Abu Dhabi

    Fr., 29.11.2019

    Hülkenbergs Formel-1-Abschied am Jachthafen

    Nico Hülkenberg wird nächstes Jahr nicht in der Formel 1 starten.

    In der Formel 1 ist kein Platz mehr für Nico Hülkenberg. «Ich bin nicht verbittert», sagt er vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi. Seine Königsklassen-Vita ist auch eine Geschichte über verpasste Chancen.

  • Rennen in Saudi-Arabien

    Do., 24.10.2019

    Ex-Formel-1-Weltmeister Alonso bei Rallye Dakar dabei

    Geht bei der Rallye Dakar an den Start: Fernando Alonso (l).

    Madrid (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso versucht sich im Januar bei der Rallye Dakar. Sein Team Toyota Gazoo Racing teilte mit, dass der 38 Jahre alte Spanier bei dem zweiwöchigen Klassiker starten wolle.

  • Formel 1

    Do., 17.10.2019

    Kultpilot Räikkönen wird 40: «Noch Zeit, auszusteigen»

    Der mit Abstand älteste Fahrer im Formel-1-Starterfeld: Kimi Räikkönen.

    Kimi Räikkönen ist aus der Formel 1 nicht wegzudenken. Der älteste Pilot im Feld wird am 17. Oktober 40 Jahre alt. Einen Langzeitrekord könnte er nächste Saison knacken. Räikkönen hat dazu seine ganz eigene Sicht.

  • Formel-1-Kultfahrer

    Do., 17.10.2019

    Promi-Geburtstag vom 17. Oktober 2019: Kimi Räikkönen

    Das alltägliche Leben ist Kimi Räikkönen wichtiger als die Formel 1.

    Kimi Räikkönen ist aus der Formel 1 nicht wegzudenken. Der älteste Pilot im Feld wird 40 Jahre alt. Einen Langzeitrekord könnte er nächste Saison knacken. Räikkönen hat dazu seine ganz eigene Sicht.

  • Formel 1

    Mo., 09.09.2019

    Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

    Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert.

    Berlin (dpa) - Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Internationale Medien kommentierten dies wie folgt: