Finn Auferkamp



Alles zur Person "Finn Auferkamp"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 10.10.2019

    TuS Ascheberg gegen SC Nienberge: Bitteres Menü – süßer Nachgeschmack

    TuS-Trainer Martin Ritz (l.) durchlebte ein Wechselbad der Gefühle. Alles andere als angetan vom Spiel seiner Mannschaft, freute er sich am Ende über drei Punkte.

    Trainer Ritz hätte nach dem Sieg des TuS Ascheberg gegen den SC Nienberge am Donnerstagabend eigentlich rundum zufrieden sein müssen. War er aber nicht.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 01.10.2019

    Wieder was gelernt – TuS Ascheberg verliert in Überzahl

    Diesen Zweikampf gegen Bastian Boch gewann TuS-Mittelfeldmann Yannick Westhoff (l.). Den Sieg trug aber der neue Spitzenreiter davon.

    Der TuS Ascheberg hat das vorgezogene Heimspiel gegen den neuen Ligaprimus BSV Roxel 2 mit 1:2 (0:1) verloren. So richtig drehten die Gäste erst auf, als sie nur noch zu zehnt waren.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 25.09.2019

    GS Hohenholte - TuS Ascheberg: Ketchup-Prinzip einmal umgekehrt

    Dennis Heinrich (l.) provozierte die Gästeführung und hatte kurz vor dem Ende den Siegtreffer auf dem Fuß.

    Das Beste kommt zum Schluss? Nicht, wenn GS Hohenholte und TuS Ascheberg aufeinandertreffen. Zuschauer, die am Mittwochabend pünktlich zum Anpfiff am Platz waren, hatten alles richtig gemacht. Andere eher nicht . . .

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 08.09.2019

    TuS Ascheberg „zu keiner Sekunde konkurrenzfähig“

    Von der Leistung seiner Mannschaft beim 0:3 in Selm bedient: Martin Ritz, Trainer des TuS Ascheberg.

    Der TuS Ascheberg hat mit dem 0:3 (0:1) bei der SG Selm die erste Saisonniederlage kassiert. Trainer Martin Ritz zeigte sich nach der Pleite sehr enttäuscht. Dabei war es bis acht Minuten vor Schluss noch spannend.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 12.03.2019

    TuS Ascheberg gegen GW Albersloh: Ein Sieg und drei Premieren

    Bei der Begrüßung: TuS-Kapitän Johannes Sandhowe (r.) und sein Albersloher Gegenüber Matthias Hecker. In der Mitte Schiedsrichter Thomas Bratke.

    Mächtig unter Druck stand der TuS Ascheberg vor der Partie gegen GW Albersloh. Doch die Gastgeber hielten ihm stand, auch als sie noch kurz vor Schluss in Rückstand lagen. Doch der Druck bleibt, denn am Sonntag kommt schon der nächste direkte Konkurrent.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 17.09.2017

    TuS Ascheberg geht beim SV Rinkerode unter

    TuS-Trainer Andrea Balderi 

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte der TuS Ascheberg beim SV Rinkerode. Nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit hatte Keeper Finn Auferkamp schon neun Mal hinter sich greifen müssen.