Fjodor Tschudinow



Alles zur Person "Fjodor Tschudinow"


  • Boxen

    Sa., 02.05.2020

    Nada: Doping-Urteil gegen Sturm kann richtungsweisend sein

    Felix Sturm, ehemaliger Box-Weltmeister im Mittelgewicht, kommt neben seinen Anwälten Nils Kröber (l) und Andreas von Dahlen zum Landgericht. .

    Hamburg (dpa) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur begrüßt die Verurteilung des Profiboxers Felix Sturm auch wegen Dopings durch ein ordentliches Gericht. «Die Entscheidung des Landgerichts Köln, Felix Sturm auch wegen eines Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz und wegen Körperverletzung zu sanktionieren, ist sehr bemerkenswert», teilte die Nada mit. «Es ist ein wichtiger Meilenstein für das Anti-Doping-Gesetz und kann richtungsweisend auch für zukünftige Strafverfahren sein.»

  • Steuerhinterziehung

    Fr., 01.05.2020

    Ex-Boxchampion Sturm geht gegen Justitia k.o.

    Felix Sturm auf dem Weg in den Gerichtssaal.

    Ex-Weltmeister Sturm war ein herausragender Boxer. Er war Vermarkter in eigener Sache. Das hat nicht gut geklappt. Jetzt muss er ins Gefängnis wegen Steuerhinterziehung - und wegen Dopings.

  • Prozesse

    Fr., 01.05.2020

    Sturm geht gegen Justitia k.o.: Kritik an Gefängnisstrafe

    Felix Sturm sitzt mit Schutzmaske in einem Gerichtssaal.

    Ex-Weltmeister Sturm war ein herausragender Boxer. Er war Vermarkter in eigener Sache. Das hat nicht gut geklappt. Jetzt muss er ins Gefängnis wegen Steuerhinterziehung - und wegen Dopings.

  • Wegen Steuerhinterziehung

    Mo., 27.04.2020

    Staatsanwaltschaft fordert lange Haft für Boxer Sturm

    Droht eine Haftstrafe: Felix Sturm.

    Köln (dpa) – Im Prozess um Steuerhinterziehung, Doping und Körperverletzung gegen Box-Profi Felix Sturm hat die Staatsanwaltschaft Köln am Montag drei Jahre und drei Monate Gefängnis beantragt.

  • Boxen

    Mo., 27.04.2020

    Staatsanwaltschaft: mehr als drei Jahre Haft für Boxer Sturm

    Felix Sturm, ehemaliger Box-Weltmeister im Mittelgewicht, steht in einem Gerichtssaal. Sturm muss sich hier wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verantworten.

    Köln (dpa) - Im Prozess um Steuerhinterziehung, Doping und Körperverletzung gegen Box-Profi Felix Sturm hat die Staatsanwaltschaft Köln am Montag drei Jahre und drei Monate Gefängnis beantragt. Die Anklage forderte, den 41-Jährigen wegen Steuerhinterziehung in Höhe von rund einer Million Euro in den Jahren 2008 bis 2010 sowie 2013 zu verurteilen.

  • Ex-Box-Weltmeister

    Mi., 21.11.2018

    Staatsanwalt Köln erhebt Anklage gegen Felix Sturm

    Die Staatsanwaltschaft Köln erhob Anklage gegen den früheren Box-Weltmeister Felix Sturm.

    Köln (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Köln hat Anklage gegen den früheren Box-Weltmeister Felix Sturm erhoben.

  • Boxen

    Mi., 21.11.2018

    Staatsanwalt Köln erhebt Anklage gegen Felix Sturm

    Köln (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Köln hat Anklage gegen den früheren Box-Weltmeister Felix Sturm erhoben. Ein Sprecher des Kölner Landgerichts bestätigte am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur, dass die Anklageschrift mit den Punkten «Selbstdoping, Teilnahme an einem Wettkampf unter Selbstdoping und gefährliche Körperverletzung» Sturm zugestellt worden sei. Die «Sport Bild» (Mittwoch) hatte zuerst über den Vorgang berichtet.

  • Doppelte Strafe droht

    Mi., 05.10.2016

    Weltmeister Sturm verzichtet auf WBA-Gürtel

    Die Staatsanwaltschaft hatte ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen Felix Sturm aufgenommen.

    Felix Sturm gibt seinen WM-Gürtel zurück. In der nächste Woche wird die B-Probe seines Doping-Tests geöffnet. Welche Strafen kommen auf den Boxer zu? Trotz allem will er zurück in den Ring.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 07.09.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    WM-Revanche: Klitschko boxt gegen Fury am 29. Oktober in Manchester

  • Boxen

    Mi., 07.09.2016

    Staatsanwalt ermittelt gegen Sturm wegen Dopings

    Gegen Boxweltmeister Felix Sturm wird wegen Dopings ermittelt.

    Köln (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen Boxweltmeister Felix Sturm aufgenommen.