Florian Albers



Alles zur Person "Florian Albers"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 04.10.2020

    Vorwärts feiert ersten Saisonsieg

    Vorwärts Epes Keeper Jose Carlos da Silva Fernandes war beim 1:0-Sieg über den VfL Ramsdorf zur Stelle, wenn er gebraucht wurde.

    Im fünften Anlauf hat auch Vorwärts Epe seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Dazu reichte gegen den VfL Ramsdorf ein Strafstoßtor von Luca Laufer. Eine Selbstverständlichkeit war dieser Erfolg nicht.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 17.11.2019

    Ein 0:0 der schlechteren Sorte

    Wenig zu notieren hatte Dirk Bültbrun während der 90 Minuten im Vredener Hamaland-Stadion. Das Gastspiel von Vorwärts Epe endete torlos.

    Fußballfans ist dieses Resultat ein Graus. Trainer allerdings sind meist mit solch einem Ergebnis zufrieden – wenn es denn schon nicht zum Sieg reicht. Schließlich spricht es für eine gute Defensivleistung. 0:0 endete das Gastspiel von Vorwärts Epe bei der Spielvereinigung Vreden 2.

  • Leben eingehaucht

    Do., 12.09.2019

    Lockeres Wiedersehen jährlich

    Zum „Wiederauffrischungstreffen“ der Partnerschaft zwischen Gooik (Belgien) und Altenberge am Mittwochabend in Stenings Scheune waren überraschend vier Gäste aus Gooik angereist: Eric van Snick (Gemeindesekretär, 4.v.l.), André De Leener (7.v.r.), Pascal De Leener (5.v.r.) und Michel Doomst (Bürgermeister 3.v.r.).

    Die Partnerschaft zwischen Gooik und Altenberge scheint vorerst gerettet zu sein. Erste Ideen wurden bei einem Treffen in Stenings Scheune gesammelt.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 25.08.2019

    Bei Vorwärts Epe brechen alle Dämme

    Justin Bauer

    Als Schiedsrichter Tim Zehnich die 22 Akteure bei hochsommerlichen Temperaturen zum kühlen Pauseneistee bat, haben wohl selbst die kühnsten TuS-Optimisten nicht mehr mit einem Heimsieg gerechnet. Halterns Reserve lag da gegen Vorwärts Epe nämlich 0:3 im Hintertreffen. Die Bültbrun-Elf steuerte ihrem ersten Dreier in der Saison 2019/20 entgegen.

  • Bezirksliga: FC Epe - Vorwärts Epe

    So., 11.08.2019

    Spannung bis zum Abpfiff

    Zum Bezirksliga-Auftakt trennten sich der FC Epe und Vorwärts Epe vor etwa 720 Zuschauern leistungsgerecht 0:0. An einigen packenden Szenen mangelte es nicht. Die Spannung war insgesamt aber größer als die spielerische Klasse.

    Beinahe hätte sich Andreas Struwe gleich in seinem ersten Punktspiel für den FC Epe in die Herzen der blau-weißen Anhängerschaft geschossen. Wenig später hatte im Eper Derby aber auch Florian Albers für die Grünen eine dicke Chance.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 29.07.2019

    Fair geht bei Vorwärts vor

    Florian Albers (li.) und seine Mannschaft war das fairste Team 2018/19. Norbert Lünterbusch überreichte die Urkunde.

    Vorwärts Epe war die fairste Mannschaft 2018/19 in der Bezirksliga 11. Mit nur 64 Punkten setzten sich die Grün-Weißen gegen den SV Gescher (68) und der DJK VfL Billerbeck (79) durch.

  • Fußball-Bezirksliga 11: Coesfeld - Vorwärts Epe

    Mo., 15.04.2019

    Grün-Weiß lässt zu viele Chancen ungenutzt

    Dirk Bültbrun

    Dass es beim Spitzenreiter schwer werden würde, war allen klar. Doch die deutliche 0:4 (0:2)-Niederlage von Vorwärts Epe bei Eintracht Coesfeld täuscht dann doch ein wenig darüber hinweg, dass beim Klassenprimus sehr wohl auch etwas möglich gewesen wäre.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 24.03.2019

    Ladermann als Epes Spielverderber

    Dirk Bültbrun nahm das 0:0 beim SC Reken nicht unzufrieden zur Kenntnis. Immerhin: Seine Mannen standen defensiv sehr sicher.

    Ein 0:0 stimmt selten die Fans, dafür häufig die Trainer zufrieden. So war es auch am Sonntagnachmittag beim SC Reken. Vorwärts Epes Dirk Bültbrun konnte mit der Nullnummer beim Aufsteiger ganz gut leben.

  • Testspiel: Fortuna Gronau - Vorwärts Epe

    So., 10.02.2019

    Torgala an der Laubstiege

    Fortunas Hatem Piso sorgte mit seinem Freistoßtreffer für den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich

    In den letzten Minuten machte es Fortuna Gronau seinem Gast vom Eper Wolbertshof zu einfach. Da ließen sich die Grün-Weißen nicht zweimal bitten. So wurde aus dem 4:1 nach 75 Minuten noch ein 8:1.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - TSG Dülmen

    So., 11.11.2018

    Schunkelstimmung am 11.11.

    Sein Treffer war der Dosenöffner: Florian Albers (2.v.l.) auf dem Weg zum 1:0 für Vorwärts Epe. Am Ende feierten die Gastgeber einen klaren 4:1-Erfolg.

    Keine Frage: Epe ist kein Epizentrum des Karnevals wie Köln oder Düsseldorf. Doch am 11.11., pünktlich zum Beginn der fünften Jahreszeit, sorgte die Bezirksliga-Partie zwischen Vorwärts Epe und der TSG Dülmen für närrische Schunkel-Stimmung am Wolbertshof. Für die Gäste wurden die Eperaner allerdings zum Spaßverderber.