Florian Gerke



Alles zur Person "Florian Gerke"


  • Fußball: Partnertraining findet bei hiesigen Fußballmannschaften nicht statt

    Di., 02.03.2021

    Ballgeschiebe zu zweit ergibt keinen Sinn

    Harry, hol schon mal die Stangen. Doch weder Harry, hier Dirk Altkrüger, damals Trainer in Nottuln, noch Spieler dürfen aktuell auf den Trainingsplatz. Es sei denn, sie trainieren zu zweit oder kommen aus einem Hausstand.

    Training zu zweit? Nichts für die hiesigen Fußballer aus Ochtrup, Altenberge und Steinfurt. Sie und ihre Trainer warten darauf, dass sie wieder als Mannschaft auf den Platz dürfen.

  • Fußball: Emsdettener Fraktion ist beim Borghorster FC gesetzt

    Do., 04.02.2021

    Grand mit Vieren

    Nils Schemann (o.l.), Ben Hermeling (o.r.), Max Rengers (u.l.) und Paul Teupe (u.r.) bilden die vierköpfige Emsdettener Fraktion beim Bezirksligisten Borghorster FC.

    Zwei gehörten bereits zum Inventar, zwei sind neu im Team: Der Zuwachs aus Emsdetten, Paul Teupe und Ma Rengers, haben den Borghorster FC sportlich nach vorne gebracht.

  • Fußball: Marvin Bingold wechselt von Nordwalde nach Borghorst

    Mo., 28.12.2020

    Bingo zieht‘s ins Waldstadion

    Marvin Bingold (l.) verlässt zum Sommer den 1. FC Nordwalde und wird für den Borghorster FC spielen.

    Der Kader des Borghorster FC bekommt Zuwachs. Vom Kreisligisten FC Nordwalde schließt sich Marvin Bingold dem BFC an.

  • Fußball: BFC verlängert mit komplettem Trainerteam

    Mi., 09.12.2020

    Gerke und Straube bleiben

    Florian Gerke und Michael Straube (r.) werden auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer des BFC betreuen.

    Es war abzusehen, ab heute steht es offiziell fest: Florian Gerke und Michael Straube werden auch in der kommenden Saison als Trainer beim Borghorster FC am Spielfeldrand stehen, wenn es um Punkte geht.

  • EidosPrime

    Fr., 23.10.2020

    BFC in Münster ohne Wies

    Der Borghorster FC muss bei BW Aasee in Münster antreten, allerdings nicht auf deren Kunstrasenplatz, sondern auf einem ungewohnten – vielleicht zu ungewohnten – Gelände.

  • Fußball: Borghorst siegt bei Aufsteiger Bösensell mit 5:0

    So., 27.09.2020

    BFC-Spieler Teupe und Hesener in Torlaune

    Paul Teupe war beim 5:0 des BFC gegen den SV Bösensell mit zwei Toren am Sieg beteiligt.

    Aufsteiger SV Bösensell war für den Borghorster FC beim 5:0-Sieg nicht mehr als ein Sparringspartner, zu harmlos und ohne gerade Linie agierte die Mannschaft des SVB.

  • Borghorster FC unterliegt Borussia Emsdetten im Elfmeterschießen

    Di., 22.09.2020

    Ein fast magischer Pokalabend

    Der Borghorster Mittelstürmer Paul Teupe (r.) erzi

    Beste Unterhaltung lieferten am Donnerstagabend der Borghorster FC und Borussia Emsdetten in der ersten Runde des Kreispokals. Nach torreichen 90 Minuten ging es in das Elfmeterschießen, das für den Außenseiter kein gutes Ende nahm. Dabei stand der BFC ganz kurz vor den Überraschung.

  • Bezirksliga: Alexander Hesener rettet spät die drei Punkte

    Mo., 21.09.2020

    Borghorster FC extrem effizient beim Arbeitssieg gegen Emsdetten

    Ricardo Bredeck (l.) erzielte im Spiel gegen Emsdetten 05 kurz vor der Pause den Ausgleich zum 1:1.

    Ein Zusammenspiel zwischen Alex und Alex bescherte dem Borghorster FC kurz vor dem Spielende noch den Dreier: Wehrmann und Hesener im Duett – und es stand 2:1 für den BFC.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 05.02.2020

    aul Teupe kommt zum Borghorster FC

    Paul Teupe (M.) soll seine Tore in der nächsten Saison für Borghorst schießen

    Der in der nächsten Saison am Spielbetrieb der Bezirksliga 12 teilnehmende Borghorster Fußballclub (BFC) hat mit Paul Teupe einen neuen Spieler für sich gewonnen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Do., 02.01.2020

    Winterpause kommt für den SC Preußen Borghorst zur Unzeit

    Gregorij Krumme (l.) ist neben Tobias Mader der einzige Preuße, der bislang in allen Saisonspielen zum Einsatz gekommen ist.

    Die Borghorster Preußen haben eine mehr als passable erste Saisonhälfte abgeliefert und damit die starke Rückrunde 2018/19 bestätigt. Trainer Michael Straube ist daher sehr gut zufrieden. Trotzdem: Es gibt eine Schwachstelle, an der noch dringend gearbeitet werden muss.