Florian Neuhaus



Alles zur Person "Florian Neuhaus"


  • DFB-Pokal

    Di., 02.03.2021

    Wieder Enttäuschung für Rose in Gladbach - BVB im Halbfinale

    Die Spieler von Borussia Dortmund feiern das Tor von Jadon Sancho (M) gegen Gladbach.

    Für Marco Rose gibt es wohl kein Happy End mehr in Gladbach. Gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber aus Dortmund platzte der Pokal-Traum im Viertelfinale. Jadon Sancho entwickelt sich beim BVB zum Mister DFB-Pokal.

  • Fußball

    Di., 02.03.2021

    Neue Enttäuschung für Rose in Gladbach: Dortmund siegt 1:0

    Mönchengladbachs Ramy Bensebaini und Dortmunds Marco Reus (l-r.) im Duell um den Ball.

    Für Marco Rose gibt es wohl kein Happy End mehr in Gladbach. Gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber aus Dortmund platzte der Pokal-Traum im Viertelfinale. Jadon Sancho entwickelt sich beim BVB zum Mister DFB-Pokal.

  • Borussia Mönchengladbach

    Di., 23.02.2021

    Neuhaus zu Wechsel von Rose: «Nicht an uns heranlassen»

    Befürchtet keine Probleme durch die frühzeitige Bekanntgabe des Wechsels von Trainer Marco Rose: Florian Neuhaus spielt den Ball.

    Mönchengladbach (dpa) - Mittelfeldspieler Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach befürchtet keine Probleme durch die frühzeitige Bekanntgabe des Wechsels von Trainer Marco Rose.

  • Fußball

    Di., 23.02.2021

    Neuhaus zu Wechsel von Rose: «Nicht an uns heranlassen»

    Florian Neuhaus in Aktion.

    Mönchengladbach (dpa) - Mittelfeldspieler Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach befürchtet keine Probleme durch die frühzeitige Bekanntgabe des Wechsels von Trainer Marco Rose. «Das wird unsere Leistung nicht negativ beeinflussen», sagte der 23 Jahre alte Profi des Fußball-Bundesligisten den Zeitungen der «Funke Mediengruppe». «Wir wissen auch: Wenn wir Spiele gewinnen, wird sich alles im Rahmen halten, wenn wir hingegen Spiele verlieren, wird das Thema immer wieder aufkommen. Wir haben den Anspruch, dem Ganzen mit erfolgreichen Spielen entgegenzuwirken.»

  • Borussia Mönchengladbach

    So., 21.02.2021

    Neuhaus: «Was im Sommer passiert, kann ich nicht sagen»

    Neuhaus hat offen gelassen, ob er auch in der kommenden Saison für Borussia Mönchengladbach auflaufen wird.

    Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Florian Neuhaus hat offen gelassen, ob er auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auflaufen wird.

  • Fußball

    So., 21.02.2021

    Neuhaus: «Was im Sommer passiert, kann ich nicht sagen»

    Der Mönchengladbacher Florian Neuhaus in Aktion.

    Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Florian Neuhaus hat offen gelassen, ob er auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach auflaufen wird. «Ich spiele bei Borussia, ich habe einen Vertrag, und wir als Club verfolgen noch sehr große Ziele in dieser Saison. Was dann im Sommer passiert, kann ich aktuell nicht sagen», erklärte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler im «Kicker» (Montagsausgabe). «Ich bin, was die Zukunft betrifft, auch ganz entspannt.»

  • Fußball

    Fr., 19.02.2021

    Schwieriger Auftritt für Rose: Spekulationen um Hofmann

    Trainer Marco Rose steht im Stadion.

    Entscheidende Wochen stehen für Borussia Mönchengladbach an. Nach der Abschieds-Ankündigung von Trainer Rose geht es nun um die Champions League, den DFB-Pokal und am Samstag gegen Roses Ex-Club Mainz 05.

  • 20. Spieltag

    Sa., 06.02.2021

    Zu viel rotiert: Gladbach enttäuscht im Derby gegen Köln

    Gladbachs Lars Stindl (r) und Marcus Thuram reagieren nach einer vergebenen Chance.

    So schnell kann es gehen. Am Mittwoch waren die Kölner beim Pokal-Aus in Regensburg noch die Deppen, drei Tage später gewinnen sie überraschend das Derby in Gladbach. Auch weil die Borussia einige Stars schonte.

  • Fußball

    Sa., 06.02.2021

    Gladbach stolpert: 1:2-Heimschlappe gegen Köln

    Gladbachs Stefan Lainer (r) und der Kölner Ellyes Skhiri (M) versuchen den Ball zu spielen.

    Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach ist bei der Aufholjagd auf die Champions-League-Ränge unsanft ausgebremst worden. Das Team von Trainer Marco Rose unterlag am Samstag dem 1. FC Köln im 126. Rhein-Derby überraschend mit 1:2 (1:1). Ein Doppelpack von Elvis Rexhbecaj (3. Minute/55.) verhalf den Gästen zum wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Der Tabellen-14. liegt nach 20 Spieltagen acht Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz. Für die mit einer B-Elf angetretenen Gladbacher war das Tor von Florian Neuhaus (16.) zu wenig. Mit 32 Punkten bleibt die Borussia Siebter.

  • Fußball

    Mi., 03.02.2021

    Gladbach wirft Stuttgart aus dem Pokal

    Waldemar Anton von Stuttgart in Aktion gegen Gladbachs Jonas Hofmann (r).

    Stuttgart (dpa) - Dank seines französischen Top-Duos ist Borussia Mönchengladbach auch im siebten Pflichtspiel des Jahres ungeschlagen geblieben und erstmals seit 2017 ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Das Team von Trainer Marco Rose gewann beim VfB Stuttgart am Mittwoch trotz frühen Rückstands mit 2:1 (1:1). Shootingstar Silas Wamangituka hatte für den VfB im Achtelfinal-Duell der beiden Fußball-Bundesligisten bereits in der zweiten Minute nach tollem Solo getroffen. Die französischen Offensiv-Asse Marcus Thuram (45.+1) und Alassane Plea (50.) drehten die Partie zugunsten der Gäste.