Florine Kienbaum



Alles zur Person "Florine Kienbaum"


  • Dressurreiten

    Mi., 13.03.2019

    Die Weltspitze als Konkurrenz für eine ehemalige Telgterin

    Dressurreiterin Florine Kienbaum stellte Forza beim K+K-Cup vor. Die 25-Jährige hält große Stücke auf ihren achtjährigen Vierbeiner.

    Neun Mal hat Florine Kienbaum schon an Dressur-Europameisterschaften teilgenommen. An Erfahrung mangelt es der 25-Jährigen also nicht. Dennoch steht ihr in diesem Jahr wohl ihre bislang schwerste Aufgabe bevor.

  • Dressurreiten

    Mi., 13.03.2019

    Die Weltspitze als Konkurrenz für eine ehemalige Telgterin

    Neun Mal hat Florine Kienbaum schon an Dressur-Europameisterschaften teilgenommen. An Erfahrung mangelt es der 25-Jährigen also nicht. Dennoch steht ihr in diesem Jahr wohl ihre bislang schwerste Aufgabe bevor.

  • Dressurreiten: Piaff-Förderpreis

    Fr., 16.11.2018

    Jil-Marielle Becks gewinnt auch das Finale in Stuttgart

    Auch in Stuttgart siegreich: Jil-Marielle Becks und Damon‘s Satelite.

    Was für ein Jahr für Jil-Marielle Becks und Damon‘s Satelite: Sie gewannen bei den U 25-Europameisterschaften in Exloo, zuvor hatten sie zum siegreichen Team beim U 25-Nationenpreis in Aachen gehört. Nun setzten sie ihrer ersten Saison in dieser Altersklasse die Krone auf.

  • Reiten: Dressurtalente

    Sa., 23.12.2017

    Bianca Nowag und Florine Kienbaum im neuen Nachwuchskader 1

    Bianca Nowag vom RFV Ostbevern wurde für den neuen deutschen Nachwuchskader 1 und für die „Deutsche Bank Reitsport-Akademie“ nominiert.

    Das ist eine Belohnung für die großen Erfolge der vergangenen Jahre: Bianca Nowag aus Ostbevern und Florine Kienbaum aus Telgte wurden in den neuen Nachwuchskader 1 (U 25) berufen. Beide sind nun auch Mitglieder der „Reitsport-Akademie“ der Deutschen Bank. Viel mehr Förderung geht nicht.

  • Reiten: Dressur

    Mi., 15.11.2017

    Florine Kienbaum aus Telgte im Finale dabei

    Florine Kienbaum aus Telgte startet im Finale des Piaff-Förderpreises.

    Florine Kienbaum aus Telgte nimmt heute in der Stuttgarter Schleyer-Halle am Finale des Piaff-Förderpreises für Dressurreiter unter 25 Jahren teil. Mit Doktor Schiwago ist die talentierte Pferdesportlerin die erste Starterin im neunköpfigen Feld, das ab 8.15 Uhr ins Viereck geht. Als sechstes Paar werden sich Bianca Nowag (RFV Ostbevern) und Fair Play den Richtern stellen. Beide Dressurreiterinnen haben sich auf vier vorausgehenden Turnieren für dieses Finale qualifiziert. Dort stellen sie sich der nationalen Dressurelite ihrer Altersstufe und müssen einen internationalen Grand Prix reiten.

  • Reiten: Turnier RFV Roxel

    Mo., 10.07.2017

    Heike Ingebrand und Florine Kienbaum siegen beim Turnier in Roxel

    Mit Heike Ingebrand und Florine Kienbaum gewannen zwei Reiterinnen aus Ostbevern und Telgte beim Turnier des RFV Roxel in einer Dressur der Klasse S*.

  • Kienbaum im Roxeler Viereck die Beste, Klippert wird Zweite

    So., 09.07.2017

    Dressur: Johanna Klippert wird Zweite

    Florine Kienbaum gewann in Roxel mit Good Morning die Dressur der Klasse S*.

    16 Paare waren beim Reit- und Springturnier des RV Roxel zur Dressurprüfung der Klasse S* angetreten. Und der letzte Wettbewerb im Viereck an der Bösenseller Straße war eine Sache für Florine Kienbaum, die Johanna Klippert auf Platz zwei verwies.

  • Reiten: U 25-Tour

    Mi., 28.06.2017

    Bianca Nowag und Florine Kienbaum dominieren in Riesenbeck

    Florine Kienbaum wurde in Riesenbeck Zweite.

    Bianca Nowag vom RFV Ostbevern auf Platz eins, Florine Kienbaum aus Telgte auf Rang zwei – so endete in Riesenbeck die internationale U 25-Tour in der Dressur. Die beiden Reiterinnen hatten das starke Feld fest im Griff.

  • Reiten: Piaff Förderpreis in Balve

    Di., 13.06.2017

    Ein Traum – Bianca Nowag vom RFV Ostbevern reitet in Aachen

    Bianca Nowag vom RFV Ostbevern wurde für das deutsche Team beim U 25-Nationenpreis im Rahmen des traditionsreichen CHIO Aachen nominiert.

    Davon träumt fast jeder Reiter: Bianca Nowag vom RFV Ostbevern darf im Rahmen des CHIO in Aachen starten. Sie wurde für das deutsche Team beim U 25-Nationenpreis nominiert. Florine Kienbaum aus Telgte ist Reservistin. Beide haben ein Ziel: die Europameisterschaften.

  • Dressurreiterin Florine Kienbaum seit anderthalb Jahren in Telgte

    Sa., 01.04.2017

    „Perfekt für Pferdesport“

    Dressurreiterin Florine Kienbaum kommt aus Köln, mag es aber gerne ländlich.

    Für Dressurreiterin Florine Kienbaum ist klar: Das Münsterland ist eine der besten Regionen, um sich auf den Pferdesport zu konzentrieren.