Frank Hallau



Alles zur Person "Frank Hallau"


  • TuS Laer schlägt FCE II mit 6:1

    So., 06.05.2018

    Stippel-Gala in Schwarz und Gelb

    Da strahlt der Stippel und hatte auch allen Grund dazu.

    Wenn‘s einmal läuft, dann läuft‘s. Und bei Nico Stippel lief es gegen den FCE Rheine II. Fünf Tore schoss der Angreifer des TuS Laer 08 beim 6:1 (3:1) seiner Mannschaft gegen die Oberliga-Reserve und hätte beinahe innerhalb von drei Minuten sogar ein Hattrick erzielt. Den hat er mit seinen drei Treffern nach dem Seitenwechsel (51., 53., 75.) zwar sowieso geschossen, aber von der 51. bis zur 55. Minute wäre dies schon früher möglich gewesen.

  • Nachbarschaftsderby zwischen Germania Horstmar und TuS Laer 08 endet mit 3:1

    Do., 05.04.2018

    Nicht glanzvoll – aber effektiv

    Zwei von vier Torschützen des Abends in Horstmar: Frank Hallau erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2, Jannik Oldach (M.) die Führung für die Gastgeber.

    Auch der TuS Laer konnte Germania Horstmar auf dem Weg an die Tabellenspitze der Kreisliga A kein Bein stellen. Die Nullachter unterlagen in Horstmar mit 1:3.

  • Silvesterläufe – warum?

    Fr., 29.12.2017

    Geselligkeit steht im Vordergrund

    Beim Silvesterlauf in Ochtrup lag vor einigen Jahren sogar Schnee. Der Lauf beim SC Altenrheine musste 2010 sogar wegen Eisregens, starkem Wind und Schneefall abgesagt werden. Einig sind sich alle Läufer darin, dass es beim letzten Rennen des Jahres nicht um Zeiten geht, sondern einfach sich unter Gleichgesinnten noch einmal zu treffen

    Viele Läufer nutzen den letzten Tag des Jahres, um sich noch einmal sportlich zu betätigen. Silvesterläufe gibt es zur Genüge – ob in Essen, Ochtrup oder Altenrheine. Aber warum rennen die Leute bei Wind, Kälte und Schnee auch am letzten Tag des Jahres?

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 10.11.2017

    Dem TuS Laer geht das Personal aus

    Fabio Giantedeschi ist der einzig verbliebene Innenverteidiger, mit dem TuS-Trainer Florian Dudek fest planen kann.

    Am Sonntag hat sich der TuS Laer den SC Arminia Ochtrup zum Punktspiel eingeladen. Nach dem Husarenritt gegen Germania Horstmar dürften beim Anhang der 08er die Erwartungen gestiegen sein, doch Trainer Florian Dudek muss die Stimmung dämpfen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 05.11.2017

    TuS Laer schlägt eiskalt zu

    Schwarz-Gelb gegen Blau-Weiß ist nicht nur in der Bundesliga ein Derby. In der Kreisliga A behielt der TuS Laer (hier Abi Gökyildiz, M., gegen Patrick Jung) die Oberhand. Rechts jubeln Kenan Gökyildiz und Fabian Frie über das 2:1.

    Der Tabellenführer ist geschlagen. Germania Horstmar musste beim TuS Laer, der bis vor kurzem noch durch kuriose Ergebnisse aufgefallen war, mit 2:3 in eine Niederlage einwilligen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 01.10.2017

    TuS Laer: Ein Albtraum namens Teupe

    Simon Eckelmeier erzielte früh die Führung für den TuS

    So deutlich sind die Kicker des TuS Laer schon lange nicht mehr unter die Räder gekommen. Bei Borussia Emsdetten II unterlag die Mannschaft von Trainer Florian Dudek mit 2:6 (1:2) und wurde dabei nach dem 2:3-Anschlusstreffer von Nico Stippel (75. Minute) von einem Spieler regelrecht abgeschossen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 17.09.2017

    Die Null lässt die Kasse klingeln

    Weiter ohne Heimpunkte bleiben die Preußen um Daniel Schulze Brock (l., hier gegen Nico Stippel). Schuld daran ist der aus Borghorst stammende Kenan Gökyildiz (kl. Foto, M.), der hier gegen Hendrik Berning das Nachsehen hat.

    Kein Sieg, keine Heimpunkte: Seine ernüchternde Saisonbilanz konnte der SC Preußen Borghorst am Sonntag nicht aufbessern. Gegen den TuS Laer hieß es am Ende 0:1, weshalb deren Trainer Florian Dudek seiner Mannschaft nun einen ausgeben muss.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 03.09.2017

    Lange Anlaufzeit des TuS Laer 08

    Der eingewechselte Fabian Frie (l.) traf in der Schlussphase doppelt.

    Es hat lange gedauert, aber als die Angreifer des TuS Laer endlich herausgefunden hatten, wo genau das gegnerische Tor stand, fielen die Treffer wie reife Früchte. Mit 6:1 (1:0) gewann die Elf von Trainer Florian Dudek bei Vorwärts Wettringen II und hat damit sieben Punkte auf ihrem Konto.

  • Radsport: Marathonis bei den Hamburg Cyclassics

    Di., 22.08.2017

    Michaela Jux von Marathon Steinfurt Zwölfte über 120 Kilometer

     Foto: Die beiden Marathonis Frank Hallau (links) und Michale Gerks bei den Cyclassics in Hamburg.

    Ein Jedermann-Rennen der Extraklasse sind die Cyclassics in Hamburg, bei denen unter den 15000 Teilnehmern auch vier Starter aus Steinfurt waren.

  • Laufen mit Marathon Steinfurt

    Di., 16.05.2017

    Marathon Steinfurt: Viele und flott

    Beim 30. Teekottenlauf in Emsdetten war Marathon Steinfurt wieder mit einer starken Gruppe von Läufern vertreten.

    Beim 30. Teekottenlauf der LG Emsdetten war Marathon Steinfurt mit einer starken Teilnehmerzahl von 16 Läufern angetreten. Bei frühlingshaften 20 Grad und leichtem Wind, also hervorragendem Laufwetter, gingen die meisten Marathonis auf der Halbmarathonstrecke ins Rennen.