Frank Hoffmann



Alles zur Person "Frank Hoffmann"


  • Freudenthal feiert Veilchendienstags-Frühschoppen und dankt dem Prinzen

    Di., 25.02.2020

    Laut und bunt bis zum Finale

    Ein letztes Mal singt Prinz Thorsten sein närrisches Lied. Und weil für Brendel „Tradition, Moderne und joveler Tanz“ das gelebte Motto der nun endenden Session ist, tritt er zum Finale gemeinsam mit den Jüngsten des Freudenthal-Tanzcorps auf.

    Die KG Freudenthal verabschiedete sich für diese Session von den Karnevalisten mit einem jecken Veilchendienstags-Frühschoppen.

  • Besuch bei Aschendorff

    Do., 20.02.2020

    Prinz Thorsten II erobert Medienhaus

    Im Medienhaus Aschendorff wurde Prinz Thorsten (rechts) begrüßt unter anderem von WN-Karnevalsurgestein Helmut Etzkorn und Lokalchef Ralf Repöhler (links).

    Willkommen im Medienhaus Aschendorff: Mit großem Gefolge hat Prinz Thorsten II. (Brendel) zu Weiberfastnacht das Medienhaus Aschendorff erobert. 

  • Hammer Straße

    Mo., 13.01.2020

    Von Tempo 30 rauf auf 70

    Rauf auf 70: Eineinhalb Jahre ging es mit Tempo 30 durch die Kurve.

    Kriechend durch die Kurve – das war über ein Jahr. Auf der außerstädtischen Hammer Straße darf jetzt auf 400 sanierten Metern Tempo 70 gefahren werden.

  • Preise, Züge und Takte

    Fr., 13.12.2019

    Was sich für Bahnkunden ändert

    Schon zum Neujahrstag könnten Fahrkarten sogar zehn Prozent billiger werden - sofern Bundestag und Bundesrat vor Weihnachten die Mehrwertsteuer senken.

    Noch sind die Fahrpreise für Bahnkunden nicht gesenkt worden, für viele Kunden steigen sie an diesem Wochenende sogar. Gleichzeitig wächst das Angebot. Sogar Kleinstädte kommen ans IC-Netz.

  • Preise, Züge, Takte

    Fr., 13.12.2019

    Fahrplanwechsel am Sonntag - Was sich für Bahnkunden ändert

    Bahnfahrer aufgepasst: Von Sonntag an gilt wieder ein neuer Fahrplan.

    Noch sind die Fahrpreise für Bahnkunden nicht gesenkt worden, für viele Kunden steigen sie an diesem Wochenende sogar. Gleichzeitig wächst das Angebot. Sogar Kleinstädte kommen ans IC-Netz.

  • Bürgerausschuss Münsterscher Karneval

    Do., 17.10.2019

    Das Motto für die neue Karnevalssession steht fest

    Ein närrisches Rathaus auf Rollen ziert den Ansteckpin zur Mitfinanzierung des Rosenmontagszuges, mit dem der Bürgerausschuss ab 11.11. auf den Markt geht (v.l.): BMK-Chef Dr. Helge Nieswandt, der kommende Prinz Thorsten Brendel und BMK-Vize Robert Erpenstein.

    Der Bürgerausschuss Münsterscher Karneval und Prinz Thorsten Brendel stehen in den Startlöchern für die närrische Session. Vereinbart wurde jetzt bei der Herbstversammlung der Narren jetzt das gemeinsame Motto. Auch erste Ideen für den Rosenmontagszug wurden besprochen.

  • Vorbereitung für die Karnevalssession

    Do., 11.07.2019

    Thorsten Brendel wird Stadtprinz – und erfüllt sich einen Kindheitstraum

    Freuen sich auf eine fröhliche Session (v.l.): Adjutant Frank Hoffmann, Noch-Prinz Leo I. Squillace, Hofmarschall Robert Erpenstein, Generalprinzmarschall Paul Middendorf, der frisch gewählte Stadtprinz Thorsten II. Brendel, sowie die Adjutanten Christian Lange und Andreas Koch.

    Jetzt ist es offiziell: Thorsten Brendel ist der Stadtprinz für die nächste Karnevalssession. Der Amelsbürener, der bei den Narren kein Unbekannter ist, gab jetzt auch sein Sessions-Motto bekannt.

  • Griffig die eine – gefährlich die andere

    Mo., 15.04.2019

    Freie Fahrt auf der „Dolberger“ – Tempo 30 auf der „Hammer“

    Schleichend durch die Kurve: Auf der Hammer Straße, die im Kurvenbereich zur Ahlener Straße wird, gilt noch bis zum Jahresende Tempo 30. Die Fahrbahn ist nicht mehr griffig.

    Schleichend geht‘s noch bis Ende des Jahres auf der außerstädtischen Hammer Straße durch die Kurve. Auf der Dolberger Straße kann unterdessen hochgeschaltet werden. Sie ist wieder griffig, meldet Straßen.NRW.

  • Medien

    Mi., 30.01.2019

    Jörg Graf neuer RTL-Geschäftsführer

    Jörg Graf, Geschäftsführer von RTL Television, ist zu sehen.

    Köln (dpa) - Wechsel an der Spitze von RTL: Jörg Graf übernimmt die Geschäftsführung des größten kommerziellen Fernsehsenders von Frank Hoffmann. Dieser verlasse nach insgesamt 28 Jahren die Mediengruppe RTL Deutschland «auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen», teilte RTL am Mittwoch in Köln mit. Sein Nachfolger Jörg Graf (52) war bisher Chief Operating Officer Programme Affairs. In dieser Funktion verantwortete er unter anderem den internationalen Fremdprogrammeinkauf.

  • Theater

    Fr., 15.06.2018

    Ruhrfestspiele: zweithöchste Besucherzahl mit Thema «Heimat»

    Festivalleiter Frank Hoffmann spricht im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen.

    Recklinghausen (dpa) - Mit dem Spielzeitthema «Heimat» hat Ruhrfestspiel-Intendant Frank Hoffmann (64) wie es scheint ins Schwarze getroffen: Mit knapp 84 000 Besuchern erzielte das Theaterfestival in Hoffmanns 14. und letzter Spielzeit die zweithöchste Besucherzahl seit der Gründung 1946. Die Auslastung lag damit bei 85,8 Prozent. Man habe mit künstlerisch herausragenden Produktionen in die gegenwärtige gesellschaftliche und politische Debatte eingegriffen, teilte die Festivalleitung am Freitag in Recklinghausen zum Abschluss der Saison 2018 mit. Das Festival endet an diesem Sonntag mit einer Abschiedsgala.